Israel Studienreise

Israel Sparpreis

Jerusalem CityBreak

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Große Rundreise – Kleine Gruppe

Reise drucken
 Erg Chebbi
Erg Chebbi
Leistungen
Reiseverlauf
Termine

Umfassende Rundreise durch Marokko mit den kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten des Landes. Mit den  Königsstädten Rabat, Fès, Meknès und Marrakesch auch Chefchaouen, Tanger und Essaouira
mehrere UNESCO Weltkulturerbestätten entlang der Straße der Kasbahs, durch Canyons, fruchtbare Flusstäler, Palmenoasen und mit dem Erlebnis der marokkanischen Wüste Unterbringung in bestmöglichen Hotels oder Riads, eine Übernachtung am Rand der Wüste. Casablanca – Rabat – Tanger – Chefchauen – Meknès – Fès – Midelt – Merzouga – Ouarzazate – Ait Benhaddou – Taroudant – Essaouira – Marrakesch

Leistungen im Reisepreis:

  • Linienflüge mit Lufthansa/Eurowings oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft inkl. Steuern und Gebühren
  • Zug zum Flug – Rail & Fly (2. Kl.) innerdeutsch inkl. ICE
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig (inkl. 1 Übernachtung in einem Wüstencamp – Wüste Erg Chebbi)
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers, Rundfahrten im Minibus/Bus, Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder (Jeeptour nach Merzouga,
  • Geländewagenausflug nach Merzouga
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab Casablanca/bis Marrakesch
  • max. 16 Reiseteilnehmer
  • 3% Frühbucherrabatt für alle Termin 2024 bis zum 31.10.23

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Reiseversicherungen und Trinkgelder
  • Anschlussflüge ab/bis  deutschen Abflughäfen mit LUFTHANSA ab: + 100 €/Anschlussflüge ab/bis Zürich ab: + 150 €

Geplante Unterkünfte:

Ort Hotel Übernachtungen
Casablanca DIWAN **** 1
Asilah RIAD AL ALBA *** 1
Chefchaouen CASA HASSAN ** 1
Fès MENZEH ZALAGH **** 2
Erfoud KASBAH XALUCA **** 1
Erg Chebbi NOMADENCAMP *** 1
Skoura KASBAH BEN MORO ** 1
Taroudant RIAD TALAA **** 1
Essaouira ATLAS & SPA ***** 2
Marrakesch RYAD MOGADOR OPERA **** 3

Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Auf dieser Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte von uns beraten.

Auch als private Rundreise buchbar – Zuschlag ca. 850,- EUR pro Person im Doppelzimmer.

Reiseverlauf

1. Tag: Marrakesch

Morgens Flug z.B. mit LUFTHANSA/EUROWINGS DISCOVER von Deutschland oder der Schweiz nach Marrakesch. Empfang am Flughafen und  Transfer nach Casablanca zu Übernachtung und Abendessen. F

2. Tag: Casablanca (ca. 300 km, 3 Std. 30 min)

Stadtrundfahrt in Casablanca mit Stopps am Platz der Vereinten Nationen, dem Markt und der Großen Moschee Hassan II (Eintritt ca. € 13,- p.P.). Dann fahren wir nach Rabat. Einst Zentrum des Almohadenreichs, ist es heute die Hauptstadt Marokkos. Wir besichtigen die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, die Kasbah Oudaia, den Hassan-Turm, das Mausoleum von Mohammed V (teils von innen), den Königspalast (von außen) und die auf einem Hügel gelegenen Gärten von Chellah (Teile der Anlage werden momentan renoviert und können nicht besichtigt werden). Dann geht es entlang der Atlantikküste bis nach Larache, wo wir das Castillo de las Ciguenas anschauen. Abends Ankunft in Asilah. 

3. Tag: Tanger  (150 km, 2,5 Std.)

Rundgang durch den Fischerort Asilah, der für seine schönen Strände bekannt ist. Dann zu den Herkulesgrotten, in denen sich der Legende nach Herkules aufhielt, als er Afrika von Europa trennte. Danach über Cap Spartel nach Tanger, wo französische, spanische und portugiesische Einflüsse sichtbar sind. Wir besichtigen die Kasbah mit dem Sultanspalast, das Kasbah-Museum und das jüdische Viertel. Im Anschluss Fahrt durch das Rifgebirge ins andalusisch geprägte Tetouan und Besuch der Altstadt, des Kunstzentrums Dar Sanaa und der Kirche Iglesia de Bactuaria (von außen). Weiter geht es ins „blaue“ Dorf Chefchaouen, das malerisch an einem Berghang liegt. Die weißgekalkten Häuser mit blau gestrichenen Türen und das Labyrith an verwinkelten Gassen in der Medina machen Chefchaouen zu einem der schönsten Dörfer Marokkos. 

4. Tag: Meknès -Volubilis – Fes (270 km, 4 Std. 30 min)

Fahrt nach Meknès. Durch das imposante, kunstvoll dekorierte Bab el Mansour-Tor betreten wir die Altstadt. Wir sehen das Mausoleum von Moulay Ismail und laufen zu den Speicherhallen Sahrij Souani. Dann Fahrt zur römischen Ausgrabungsstätte Volubilis mit Triumphbogen, Basilika und Mosaiken. Und zum Pilgerort Moulay Idriss mit dem Mausoleum von Moulay Idriss I (von außen), dem Gründer des marokkanischen Königreiches. Abends in Fès.

5. Tag: Fes 

Besichtigung der ältesten Königsstadt mit einer der besterhaltenen Medinas der islamischen Welt (UNESCO Weltkulturerbe). Wir spazieren durch die mittelalterlich anmutenden Gassen der Altstadt vorbei am Nejjarine-Platz mit seinem berühmten Brunnen, der Karaouine-Moschee (von außen) bis zum Grabmal von Moulay Idriss II (von außen). Danach Besuch des Nejjarine-Museums, von dessen Dachterrasse man einen schönen Blick auf die Altstadt hat. Zuletzt bummeln wir durch das Handwerker- und Gerberviertel. Außerhalb der Altstadt laufen wir dann zum Bab Guissa-Tor, den Mereniden-Gräbern und den Festungen Borj Nord und Borj Sud mit tollem Ausblick über die Stadt.

6. Tag: Atlasgebirge – Erfoud  (420 km, 7 Std.)

Beeindruckende Fahrt durch den Mittleren Atlas, der als die Schweiz Marokkos bekannt ist, über Ifrane zum Berberdorf Azrou, wo wir die hier in den Zedernwäldern lebenden Affen sehen. Dann geht es über das Gebirgsdorf Midelt zur Oase Zouala am Ziz-Fluss. Wir spazieren durch Palmenhaine und Obstplantagen, besuchen die Kasbah Ait Issa und machen ein Picknick am Fluss. Entlang des Ziz-Flusses und vorbei an zahlreichen kleinen Berberdörfern geht es dann nach Erfoud. 

7. Tag: Erfoud  – Merzouga – Wüste des Erg Chebbi

Morgens kurzer Besuch der früheren Karawanenstadt Rissani. Zurück in Erfoud steigen wir um in Jeeps und fahren nach Merzouga (50 km, 30 min.). Nachmittags Zeit, um die Ausläufer der Wüste des Erg Chebbi, ein grandioses Dünengebiet mit bis zu 45 m hohen Dünen, zu Fuß oder per Kamel zu erkunden. Wir übernachten in Beduinenzelten (mit Betten) in einem feststehenden Nomadencamp. Die Bäder teilen wir mit anderen Gästen. Abendessen mit lokalen Gerichten und traditioneller Gnaoua Live-Musik.

8. Tag: Todgha-Schlucht und der Oase Kelaa Mgouna (270 km, 4,5 Std.)

Sonnenaufgang in den Dünen für Frühaufsteher. Nach dem Frühstück Rückfahrt im Geländewagen nach Erfoud, von hier geht es im Bus entlang der landschaftlich schönen Straße der Kasbahs nach Skoura. Unterwegs Stopp in der canyonartigen Todgha-Schlucht und der Oase Kelaa Mgouna. 

9. Tag: Ouarzazate – Taroudant (320 km, 4 Std. 40 min)

In Ouarzazate besuchen wir die Kasbah Taourirt. Dann geht es zur schönen Kasbah Aït-Ben-Haddou (UNESCO Weltkulturerbe). Enge schmale Gassen und Steintreppen schlängeln sich durch das Labyrinth von Türmen und Häusern. Hier wurden Filme wie „Königreich der Himmel“ und „Alexander“ gedreht. Weiterfahrt nach Taroudant, das einst ein wichtiger Knotenpunkt der Trans-Sahara-Karawanen war und von einer imposanten Stadtmauer aus rotem Lehm umgeben ist. 

10. Tag:  Essaouira mit Stopp in Agadir (260 km, 4 Std. 30 min)

Nach einem geführten Stadtrundgang Zeit für eigene Erkundungen. Nachmittags Fahrt nach Essaouira mit kurzem Stopp in Agadir. 

11. Tag: Essaouira

Besichtigung der charmanten blau-weißen Künstlerstadt, wo sich eine kleine Künstlerkolonie mit Malern und Galerien etabliert hat. Von der ehemaligen portugiesischen Festung aus hat man einen schönen Blick auf die Wehrmauern der Stadt und den Ozean.

12. Tag: Essaouira – Marrakesch (190 km, 3 Std.)

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nachmittags Fahrt nach Marrakesch. Prächtige Paläste, Medresen, Moscheen, malerische Gärten, ein Wirrwarr aus engen Gassen und lebhafte orientalische Souks machen Marrakesch zur schönsten Stadt Marokkos. Das größte Schauspiel bietet der Djema El Fna. Spätnachmittags kann man hier Musikern, Märchenerzählern, Akrobaten und Schlangenbeschwörern zusehen. Abends ziehen Duftschwaden über den Platz, in Buden kocht, bäckt und brodelt es.  3 Übernachtungen in einem Riad in Marrakesch.

13. Tag: Marrakesch

Wir laufen zur Koutoubia-Moschee (von außen) und durch das Mellah- und das jüdische Viertel. Besuch des Bahia-Palastes, der Saadier-Gräber und der Medrese Ben Youssef (wenn geöffnet).

14. Tag: Marrakesch –  Freizeit

Der Tag steht für eigene Erkundungen in Marrakesch zur Verfügung. Abends Abschiedsessen in der Altstadt mit Folkloremusik und Bauchtanz.

15. Tag: Rückflug ab Marakesch

Vormittags Zeit für weitere optionale Besichtigungen. Nachmittags Rückflug wie gebucht0. Ankunft abends.

Reisetermin und Reisepreise

In folgender Tabelle finden Sie die Reisetermine und Reisepreise pro Person der Reise Große Rundreise – Kleine Gruppe. Um eine Buchungsanfrage zu stellen, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Preis Ihres Wunschzeitraums.

# Anreise Abreise DZEZ
03.09.202403.09.2024 17.09.20242290 €2710 €
17.09.202417.09.2024 01.10.2024 2430 €2850 €
08.10.202408.10.2024 22.10.2024 2250 €2670 €
22.10.202422.10.2024 05.11.2024 2250 €2670 €
29.10.202429.10.2024 12.11.2024 2430 €2850 €

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten

Kontaktformular / individuelle Reiseanfrage

Persönliche Daten

Vorname:

*

Nachname:

*

Straße / Hausnummer:

*

Postleitzahl:

*

Stadt / Ort:

*

Email-Adresse:

*

Telefon:

*

Fax:


Reisedaten

Gesamt-Teilnehmerzahl:

mögliche Abflughäfen:

Früheste Anreise:

Späteste Abreise:

Reisedauer in Tagen:

Reiseland und Programmwunsch:


Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz


Daten Ihrer Buchungsanfrage:

Reisename:

Reisenummer:

Reisezeitraum:

Reisepreis:


Aufgrund erhöhten Buchungsaufkommens kann die Bearbeitung von Anfragen derzeitig 1 - 2 Werktage in Anspruch nehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bei Buchungswunsch von mehr als 4 Personen schicken Sie bitte Ihre Anfrage direkt an: info@ijo-reisen.de


Ihre Daten:

 

1. Reiseteilnehmer

2. Reiseteilnehmer

3. Reiseteilnehmer

4. Reiseteilnehmer

Vorname:

*

Nachname:

*

Straße / Hausnummer:

*

Postleitzahl:

*

Stadt / Ort:

*

Email-Adresse:

*

Telefon:

*

Fax:


Gesamt-Teilnehmerzahl:*

Abflughafen:*

rail & fly:

Reiseversicherung:

Nachricht:


Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz