Israel, Jordanien & Orient Reisen

Mo - Fr  09.00 - 19.00 Uhr | Sa  10.00 - 16.00 Uhr | So  13.00 - 18.00 Uhr

+49 (0) 33363 526874

info@ijo-reisen.de

Wanderreise Jordanien ab 1249 €

Marokko Reisen ab 496,- €

Kurzreise Petra Jordanien ab 398 €

Jordanien Aktiv ab 1199,- €

Jerusalem mit Flug ab 398 €

Israel & Dead Sea ab 999,- €

Ägypten Baden ab 399 €

Oman Rundreise ab 998 €

Jordaniens Schönheiten ab 725 €

Tel Aviv ab 419 € inkl. Flug

Türkei Reisen ab 249 €

Jordanien Reisen ab 498 €

Iran Reisen ab 1199 €

Marokko Wandern ab 745,- €

Israel Rundreise ab 899 €

Muscat - Oman ab 998 €

Libanon Rundreise ab 1196 €


Länderinformation Jordanien

Auf den Seiten des Auswärtigen Amtes können Sie sich aktuell über Einreiseformalitäten und das Reiseziel Jordanien  informieren.

Einreisebestimmungen
Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen einen Reisepass, Kinder einen Kinderreisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muß. Für deutsche Staatsangehörige ist für die Einreise nach Jordanien ein Visum erforderlich. Es ist somit notwendig, dass die Passdaten vorab über unsere lokale Agentur an die Einreisebehörden übermittelt werden. Sie erhalten zusammen mit Ihrer Reisebestätigung einen Visafragebogen, den Sie bitte umgehend ausgefüllt an uns zurückschicken. Bei der Einreise am Flughafen Amman wird Ihr Visum ausgestellt.  Die Visagebühren für das Gruppenvisum sind bereits im Reisepreis enthalten.
Gruppenreisende (ab 5 Personen) werden seitens der örtlichen Agentur vor der Pass- und Zollkontrolle erwartet. In diesem Fall muss das Visum seitens der Gäste nicht besorgt werden, die Agentur ist bei den Einreiseformalitäten behilflich.
Einzelreisende müssen das Visum bei der Passkontrolle selbst bezahlen. Die Kosten in Höhe von ca. 40 Jordanischen Dinar sollten in Landeswährung gezahlt werden, da andernfalls ein Aufpreis seitens der Behörden erhoben wird. Die Visagebühr entfällt für Einzel- bzw. Individualreisende sofern Sie über eine Deutsche- oder Jordanische Agentur Ihre Reise gebucht haben und dies vorher anmelden. Nicht EU-Bürger und EU-Bürger anderer Staaten sollten sich beim entsprechenden Konsulat oder bei der Botschaft des zu besuchenden Landes über die jeweiligen Einreisemodalitäten.

Grenzübertritte
Durch das Friedensabkommen zwischen Israel und den arabischen Ländern im Nahen Osten sind grenzüberschreitende Reisen möglich. Obwohl die Grenzen geöffnet sind und man sich um eine zügige Abwicklung bemüht, kann es zu Wartezeiten bei der Passkontrolle und Zollabfertigung kommen. Auch werden an einigen Grenzen Gebühren erhoben. Es gibt es in diesem Bereich oft Änderungen, so dass wir eine Zahlung von grenzüberschreitenden Gebühren (z.B. Visumgebühren oder Ausreisegebühren) vor Ort nicht ausschließen können.

Währungen/Zahlungsmittel
Jordanischer Dinar (JOD) 1 € = 0,75 JOD (Stand Februar 2017).
Wir empfehlen die jeweiligen Landeswährungen aufgrund des meist günstigeren Kurses vor Ort einzutauschen. Geldumtausch ist bei allen Banken möglich, ein begrenzter Betrag auch in den meisten Hotels. Gängige Kreditkarten werden nur in den Hotels, Geschäften bzw. Bazaren angenommen. Reiseschecks werden nicht mehr akzeptiert

Sonn- und Feiertage
Der wöchentliche Ruhetag ist der Freitag, in Jordanien auch zusätzlich der Samstag. Für Behörden und Geschäfte gilt als Wochenende Donnerstag/ Freitag. Es gibt gesetzliche und religiöse Feiertage, während der Zeit des Ramadans kann es zu leichten Einschränkungen hinsichtlich des Services kommen kann.

Ramadan 2017: 27. Mai 2017 – 24. Juni 2017
Ramadan 2018: 16. Mai 2018 – 14. Juni 2018
Ramadan 2019: 06. Mai 2019 – 04. Juni 2019

Klima und Kleidung
Im Landesinneren Jordaniens herrscht Kontinentalklima. In Aqaba und in der Wüste erreichen die Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius. Nachts kühlt es in den Wüstengebieten jedoch stark ab. Für Rundreisen empfehlen wir neben leichter und atmungsaktiver auch wärmere Kleidung.



Das Wetter in Aqaba

Medizinische Versorgung
In Jordanien ist die ärztliche Versorgung außerhalb der großen Städte vielerorts ein Problem. Die Mitnahme von dringend benötigten Medikamenten in ausreichender Menge ist notwendig. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung.

Trinkgelder
Wie in den anderen arabischen Ländern, so ist „Bakschisch“ auch in Jordanien wichtig. Damit Sie sich nicht um Trinkgelder kümmern müssen, empfiehlt die Reiseleitung eine Pauschale von € 4,00 pro Person/Tag. Ansonsten werden für kleinere und größere Dienste in den Hotels und im täglichen Leben Trinkgelder erwartet.


Kontaktformular / individuelle Reiseanfrage

Persönliche Daten

Vorname:

*

Nachname:

*

Straße / Hausnummer:

*

Postleitzahl:

*

Stadt / Ort:

*

Email-Adresse:

*

Telefon:

*

Fax:


Reisedaten

Gesamt-Teilnehmerzahl:

mögliche Abflughäfen:

Früheste Anreise:

Späteste Abreise:

Reisedauer in Tagen:

Reiseland und Programmwunsch:


Daten Ihrer Buchungsanfrage:

Reisename:

Reisenummer:

Reisezeitraum:

Reisepreis:


Aufgrund erhöhten Buchungsaufkommens kann die Bearbeitung von Anfragen derzeitig 1 - 2 Werktage in Anspruch nehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.


Ihre Daten:

 

1. Reiseteilnehmer

2. Reiseteilnehmer

3. Reiseteilnehmer

Vorname:

*

Nachname:

*

Straße / Hausnummer:

*

Postleitzahl:

*

Stadt / Ort:

*

Email-Adresse:

*

Telefon:

*

Fax:


Gesamt-Teilnehmerzahl:*

Abflughafen:*

rail & fly:

Reiseversicherung:

Nachricht: