Israel Studienreise

Israel Sparpreis

Jerusalem CityBreak

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Kappadokien & Blaue Reise

1. Tag – Anreise

Flug nach Antalya. Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung in der Region Antalya oder Belek.

2. Tag – Antalya/Belek – Konya – Kappadokien (ca. 520 km)

Heute heißt es früh aufstehen. Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie in Richtung Taurusgebirge und Kappadokien. Unterwegs machen Sie einen Stopp in Konya und besuchen die Grabmoschee von Mevlana, dem Gründer des Mevlana Ordens. Zu Ehren des 1273 verstorbenen Celaleddin Rumi wurde hier ein Grabmal mit 65 Särgen für ihn, seine Verwandten und die ihm nachgefolgten Klostervorsteher errichtet. Dieser Orden ist für seine tanzenden Derwische bekannt, die sich während ihrer Meditationen so schnell im Kreis drehen, dass die weißen Gewänder fliegen. Anschließend Weiterfahrt nach Kappadokien. Übernachtung in der Region Kappadokien.

3. Tag – Kappadokien (ca. 100 km)

Nach dem Frühstück wird es aktiv – Sie erleben unvergessliche Momente, während Sie durch die traumhaften Täler Kappadokiens wandern (Länge: ca. 1.5 – 2 km; Dauer: ca. 1.5 – 2 Stunden). Die Wanderroute ist leicht bis mittelschwer (festes Schuhwerk ist erforderlich) und führt Sie vorbei an den beeindruckenden Gesteinsformationen dieser faszinierenden Mondlandschaft. Eine anschließende Rundfahrt durch die Region Kappadokien bringt Sie zu einigen schönen Fotopunkten. Diese unwirkliche Welt, wie aus Zuckerguss geschaffen, wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Übernachtung und Abendessen finden in Ihrem Hotel des Vortags statt.

4. Tag – Kappadokien (ca. 70 km)

Heute erwartet Sie das erste Highlight in Kappadokien. Sie besuchen das Freilichtmuseum Göreme mit seinen berühmten Höhlenkirchen. Gehen Sie auf Erkundungstour durch die großen und kleinen Höhlen und lassen Sie sich von den noch erstaunlich gut erhaltenen Fresken in eine andere Zeit zurückversetzen. Können Sie erahnen, wofür die einzelnen Räume in den Höhlen genutzt wurden? Im Anschluss geht es hinab in die Erde, in eine der vielen unterirdischen Städte der Region. Kaum zu glauben, dass hier einst die Christen Zuflucht fanden und über Jahre in den Höhlensystemen lebten. Achten Sie auf Ihren Kopf, einige der schmalen Gänge sind nur gebückt zu durchqueren. Abendessen und Übernachtung im Hotel des Vortages.

5. Tag – Kappadokien (ca. 80 km)

Das berühmte Rote Tal erwartet Sie schon. Diese markante Farbe wird Sie begeistern! Schauen Sie genau hin, es ist sehr gut erkennbar, wo die verschiedenen Gesteinsschichten aufeinandertreffen. Wollten Sie schon immer einmal erfahren, wie ein Teppich entsteht? In einer Teppichknüpferei lernen Sie heute die älteste Handwerkskunst der Türken näher kennen. Beobachten Sie, wie Knoten für Knoten die kunstvollen Teppiche geknüpft werden. Noch mehr über türkisches Handwerk erfahren Sie im Anschluss in der bekanntesten Töpferstadt Anatoliens – Avanos. Beeindruckend, wie schnell die Waren geformt werden! Ein einmaliges Erlebnis während Ihrer Rundreise und eine tolle Möglichkeit diese unwirkliche Region auf intensivste Weise zu erleben, ist eine Ballonfahrt (wetterabhängig, vor Ort buchbar, Preis saisonabhängig) über die Täler Kappadokiens. Diese findet in den frühen Morgenstunden an Tag 3, 4 oder 5 (je nach Wetterlage) statt. Aus der Vogelperspektive wirkt Kappadokien wahrhaftig wie eine Märchenlandschaft! Übernachtung und Abendessen im Hotel des Vortages.

6. Tag – Kappadokien – Antalya/Belek (ca. 500 km)

Am frühen Morgen geht es für Sie wieder zurück nach Antalya. Herrliche Landschaften auf der weltbekannten Seidenstraße ziehen an Ihnen vorbei. An einer ehemaligen Karawanserei machen Sie Halt und haben Zeit, diese zu besichtigen. Spazieren Sie über den Innenhof, durch die ehemaligen Ställe und die Quartiere für die Reisenden. Lassen Sie sich in die Zeit zurückversetzen, in der ganze Karawanen hier ihr Quartier für die Nacht aufgeschlagen haben. Abendessen und Übernachtung in der Region Antalya oder Belek.

7. Tag – Antalya (ca. 90 km)

Heute steht Ihr Besuch in Antalya auf dem Programm. Das Rauschen der tosenden Karpuzkaldiran-Wasserfälle wird Ihnen im Ohr bleiben und die Aussicht wird Sie begeistern. Im Laufe des Tages besteht die Einkaufsmöglichkeit für Schmuck- und Lederwaren (inkl. Präsentation und Beratung). Bringen Sie Ihren Lieben zu Hause doch eine Kleinigkeit mit. Im Anschluss fahren Sie in die Altstadt Antalyas. Aufgrund des beliebten Hafens, der urig verwinkelten Altstadt und des mediterranen Klimas zählt Antalya zu den schönsten Städten der Türkei. Über viele Jahre hat sich die Stadt zum beliebten Ankerplatz für Yachten aller Bauarten gemausert. Bestaunen Sie die imposanten Schiffe, während Sie am Hafen entlang schlendern. Bei einen der zahlreichen Händler finden Sie bestimmt ein kleines Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. Übernachtung in der Region Antalya oder Belek.

8. Tag – Antalya – Kemer

Heute beginnt der zweite Teil Ihrer Reise. Sie fahren zum Hafen von Kemer, wo Ihre schwimmende Unterkunft schon auf Sie wartet. Nach der Einschiffung heißt Sie Ihre Reiseleitung bei einem Begrüßungs- und Informationsgespräch willkommen. Übernachtung im Hafen oder in einer naheliegenden Bucht.RundreiseAntalya

9. Tag – Kemer – Olympos – Adrasan

Nach einem entspannten Frühstück an Bord erhalten Sie von Ihrer Reiseleitung Informationen über Ihr Gulet sowie die Kreuzfahrtroute der kommenden Tage. Heute geht die Reise entlang der Küste zur antiken Stätte Olympos. Den Namen trägt der Ort aufgrund des Berg Olympos, an dessen Fuße er liegt. Durch ein riesiges Tor führt der Weg zum Meer. Hier war einst der Hafen angesiedelt und die Bucht wurde einst von vielen Piraten besucht. Auf Wunsch (buchbar vor Ort) steigen Sie die antike Akropolis hinauf, vorbei an den Ruinen. Diese Zeitzeugen erzählen förmlich die Geschichte der Stadt. Der beeindruckende Blick über Strand und Meer belohnt Sie für die Anstrengungen. Anschließend geht es vorbei an pinienbewachsenen Berghängen in die Bucht von Adrasan. Wie ein großer blauer See liegt die Bucht zwischen zwei felsigen Landzungen. Haben Sie so ein intensives Blau schon einmal gesehen? Übernachtung und Abendessen an Bord.

10. Tag – Adrasan – Cayagzi – Gökkaya

Von Adrasan führt Sie Ihre Route heute über Demre weiter nach Cayagzi. In der malerischen Bucht haben Sie die Möglichkeit eines Landgangs. Auf den Spuren des Heiligen Nikolaus begeben Sie sich nach Myra, der Geburtsstätte des für seine edlen Taten bekannten Bischofs (vor Ort buchbar, ca. 50 € pro Person). Am Nachmittag fahren Sie nach Gökkaya. Abkühlung gefällig? Stürzen Sie sich in das kristallklare Wasser! Übernachtung und Abendessen an Bord.

11. Tag – Gökkaya – Ücagiz

Entspannung an Bord, ausgedehntes Badevergnügen oder lieber Land und Leute erkunden? Heute entscheiden Sie selbst, wonach Ihnen der Sinn steht! Nach dem Frühstück fahren Sie zur versunkenen Stadt Simena. Im Hafen von Tersane Bay wird Halt für ein Mittagessen und eine Schwimmpause gemacht. Ein Ausflug zur Saklıkent-Schlucht und Kaş verspricht einen erlebnisreichen Tag (vor Ort buchbar, ca. 60 € pro Person). Übernachtung und Abendessen an Bord.

12. Tag – Ücagiz – Kekova

Heute geht es entlang der malerischen Küste mit ihren idyllischen Buchten und vorgelagerten kleinen Inseln. An Land können Sie auf Wunsch die Burg von Simena besuchen (Eintrittsgelder nicht inklusive). Mit dem Theater und den vielen Felsengräbern ist sie ein wunderschönes Beispiel lykischer Zivilisation. Übernachtung und Abendessen an Bord.

13. Tag – Kekova – Phaselis

Heute nehmen Sie Kurs zum Hafen von Ceneviz (Genueser) oder in die Bucht von Sazak und nach dem Mittagessen ankern Sie in der Bucht von Phaselis. Mit drei Häfen war Phaselis einst die wichtigste Handelsstadt des Mittelmeeres. Zwischen schattenspendenden Bäumen verstecken sich so manche historischen Überreste. Heute sind die traumhaften Buchten dieser antiken Stadt ein beliebtes Reiseziel. Nehmen Sie sich die Zeit durch die Stadt am Meer zu spazieren. Übernachtung und Abendessen an Bord.

14. Tag – Phaselis – Kemer

Genießen Sie auf dem Rückweg nach Kemer die bezaubernde Landschaft, das kristallklare Wasser und den Sonnenschein. Eine letzte Badepause bevor Sie das Ziel der Blauen Reise erreichen. Das Abendessen findet an Bord statt. Übernachtung im Hafen oder in einer der naheliegenden Buchten.

15. Tag – Abreise

Nach dem Frühstück Ausschiffung (evtl. mit Zodiac Booten), Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

#Leistungen#

Leistungen im Reisepreis:

  • Charterflug evtl. mit Zwischenstopp mit Sun Express (oder gleichwertig) nach Antalya und zurück in der Economy Class
  • Zug zum Flug 2. Klasse DB
  • Wanderung in Kappadokien
  • Besuch des Freilichtmuseums Göreme
  • Besuch einer unterirdischen Stadt in Kappadokien
  • Besuch des Mevlana Grabmals in Konya
  • Besuch Antalya
  • Fahrt mit einem typisch türkischen Motorsegler, dem sogenannten Gulet
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder und Führungen
  • Transfer Flughafen – Yachthafen – Flughafen
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 7 Übernachtungen an Bord eines Motorseglers
  • Unterbringung in einer Doppelkabine
  • 7 x Halbpension während der Rundreise
  • 7 x Vollpension auf dem Motorsegler wie beschrieben

 

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Zusatzpaket: 5 x Mittagessen & Derwisch-Abend in Kappadokien pro Person 70 €
  • evtl. Flugzuschläge ab 40,- €

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt. Ihr Zusatzpaket: Um Ihnen Ihr Rundreiseprogramm so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir Ihnen unser Zusatzpaket für die Rundreise gleich mitzubuchen. Hierin sind 5 Mittagessen und ein Derwisch-Abend in Kappadokien (voraussichtlich an Tag 4) enthalten. Bewundern Sie, wie schnell sich die Tänzer in Meditation drehen können.

Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)Sie werden in 4-Sterne-Hotels untergebracht. Diese verfügen über Rezeption, Bar und Restaurant. Frühstück und Abendessen erhalten Sie in den jeweiligen Hotels in Buffetform. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ansprechend eingerichtet und mit Bad/WC, Klimaanlage und TV ausgestattet.Die Holzschiffe (sogenannte Gulets) bieten viel Gemütlichkeit und eine familiäre Atmosphäre, was diese Reise zu einem absoluten Erlebnis macht. Die Schiffe sind ausgestattet mit Salon, Bar, gemütlichen Sitzecken und Sonnendeck. Die Kabinen haben eine Größe von ca. 8 m² und verfügen über ein Doppelbett.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Bitte bringen Sie für die Reise an Bord des Motorseglers eigene Bade- und Handtücher mit. Die Bordsprache ist überwiegend Englisch. Es wird fast ausschließlich mit Motor gefahren. Die Ausschiffung kann mit einem Schnellboot stattfinden. Gegebenfalls wird nachts der Strom abgestellt.

Bitte denken Sie für die Reise an Bord des Motorseglers an Bade- und Sportbekleidung, Bordschuhe (mit weicher Sohle), ausreichend Sonnenschutz & Schnorchelausrüstung. Bitte bringen Sie eigene Bade- und Handtücher mit. Das Mitbringen von eigenen Getränken (inkl. Wasser) an Bord des Motorseglers ist untersagt. Die Bordsprache ist Englisch und es wird größtenteils mit Motor gefahren. Die Ein- und Ausschiffung erfolgt ggf. mit einem Zodiac/Schnellboot.

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten