Israel Studienreise ab 985 €

Israel Sparpreis ab 899 €

Jerusalem CityBreak ab 398 €

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Ausflug "Westküste" ab 79 €

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Schweben im Toten Meer

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Israel Sparpreis 2022

1. Tag – Anreise

Flug von Frankfurt oder Berlin nach Tel Aviv. Empfang durch die deutschsprachigen Reiseleitung am Flughafen Ben Gurion und Transfer zu Ihrem Hotel in Natanya oder Umgebung ca. 40 km von Tel Aviv an der Westküste gelegen. Abendessen und Übernachtung in Netanya.

2. Tag – Netanya – Caesarea – Haifa – Nazareth – Galiläa (ca. 140 km)

Nachdem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt. Gemeinsam geht die Fahrt entlang der Mittelmeer-  Westküste nach Caesarea zur Besichtigung des römischen Theaters und des Aquädukts. Anschließend erreichen Sie Haifa und genießen einen wunderschönen Blick über die Bahai Gärten und die Hafenstadt. Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Nazareth, wo Sie die Verkündigungskirche besichtigen und über den Basar schlendern. Abendessen und Übernachtung in Tiberias oder Umgebung.

3. Tag – Galiläa – See Genezareth –  Galiläa (ca. 80 km)

Den heutigen Tag widmen Sie voll und ganz den religiösen Stätten am See Genezareth. Ihr erstes Ziel ist Kapernaum. Das ehemalige Fischerdorf am Ufer des Sees ist vor allem für seine weiße Synagoge bekannt. Die Überreste des Gotteshauses aus dem 3. oder 4. Jahrhundert heben sich majestätisch von den umliegenden schwarzen Basaltfelsen ab. Ihre Reise führt Sie weiter nach Tabgha am Nordufer des Sees. An der Stelle, wo laut biblischer Überlieferung die „Speisung der Fünftausend“ stattgefunden hat, steht heute die Kirche der Brotvermehrung. Das gesamte Innere der Kirche war einst mit aufwändigen Mosaiken bedeckt. Besonders das Mosaik vor dem Altar, das Brot und Fische zeigt, wird Sie sicher begeistern. Unweit der Brotvermehrungskirche befindet sich der Berg der Seligpreisungen. Schon von unten können Sie die graue Kuppel der Kirche der Seligpreisungen erkennen. Oben angekommen genießen Sie den Blick auf das wundervolle Panorama Galiläas. Grüne Palmen und üppige Vegetation, wohin das Auge reicht! Beim Besuch in einem Kibbuzim lernen Sie bei einer Führung mehr über diese einzigartige Lebensweise. Am Abend geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft vom Vortag. Abendessen und Übernachtung in Tiberias oder Umgebung.

4. Tag – Galiläa – Totes Meer – Massada (auf Wunsch) – Bethlehem (ca. 350 km)

Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben verlassen Sie Galiläa und fahren durch das Jordantal bis zum Toten Meer. Wussten Sie, dass der extrem salzhaltige See 422 m unter dem Meeresspiegel liegt? Das macht ihn zum am tiefsten gelegenen See der Erde. Zunächst besuchen Sie die Ahava Kosmetikfabrik. Aus den wertvollen Mineralien des Toten Meers werden hier reichhaltige Pflegeprodukte hergestellt. Anschließend haben Sie Zeit ein gemütliches Bad im extrem salzhaltigen Wasser zu nehmen. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie das einmalige Gefühl der Schwerelosigkeit! Durch die vielen im Wasser enthaltenen Mineralien ist ein Bad besonders wohltuend für die Haut. Auf Wunsch können Sie an einem Ausflug nach Massada teilnehmen. 

Mitten in der Wüste thront der Tafelberg in seiner vollen Pracht. Auf einzelnen Felsplateaus standen die Paläste, Badehäuser und Vorratskammern dieser einmaligen Festung. Mit der Seilbahn erklimmen Sie die Ruinen, die König Herodes einst erbauen ließ. Lassen Sie Ihren Blick über die Weite des Landes schweifen, bevor Sie den Berg wieder hinabfahren. Abendessen und Übernachtung in Bethlehem.

5. Tag – Bethlehem – Jerusalem – Bethlehem (ca. 30 km)

Vom Ölberg aus genießen Sie den Blick über das Panorama der Stadt. Die Morgensonne hüllt alles um Sie herum in ihr warmes Licht. Ihr Weg führt Sie weiter über den Palmsonntagweg bis hin zum Garten von Gethsemane. Sie schlendern über die knirschenden Kieswege, zwischen uralten Olivenbäumen hindurch. Nach einem kurzen Spaziergang besuchen Sie die Kirche der Nationen, die auch Todesangst Basilika genannt wird. Sie folgen Ihrem Reiseleiter durch das Kidrontal bis hin zum Stephanstor. Der Gang durch das mächtige Tor aus groben Steinen führt Sie direkt auf den Leidensweg Jesu, die Via Dolorosa, der Sie bis zur Grabeskirche folgen. Im Anschluss spazieren Sie durch das muslimische und das jüdische Viertel. Ist es nicht unglaublich, wie viele Kulturen hier nebeneinander leben? Sie bewundern die Klagemauer, eine der bedeutendsten religiösen Stätten des Judentums. Hier können Sie beobachten, wie die Gläubigen Zettel mit ihren Gebeten in die Ritzen und Spalten der mächtigen Steinblöcke stecken. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie noch den Zionsberg mit dem Saal des letzten Abendmahls. Haben auch Sie bereits das berühmte Gemälde von Leonardo da Vinci vor Augen? Abendessen und Übernachtung in Bethlehem.

6. Tag – Bethlehem – Jerusalem Neustadt – Jerusalem (ca. 30 km)

Am heutigen Morgen erkunden Sie den Geburtsort Jesu, Bethlehem. Werfen Sie einen Blick in die Geburtskirche, die über der vermuteten Geburtsstätte Jesu errichtet wurde. Anschließend zieht es Sie in die Jerusalemer Neustadt. Zunächst besuchen Sie Yad Vashem. Die Holocaust Gedenkstätte nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit und bietet Ihnen eine Vielzahl an Informationen über die Taten des nationalsozialistischen Regimes. Weiter geht’s. Ihr Weg führt Sie an der eindrucksvollen Menora vorbei, einer 5 m hohen Bronzestatue eines siebenarmigen Leuchters. Das riesige Denkmal steht direkt vor der Knesset, dem israelischen Parlament. Später fahren Sie in den Geburtsort von Johannes den Täufer, nach Ein Kerem, einem Vorort von Jerusalem. Sie besuchen die Johanneskirche, die im Innern liebevoll mit Marmor und blauen Kacheln geschmückt ist. Zahlreiche Fresken können noch heute bestaunt werden. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

7. Tag – Jerusalem und die Weiße Stadt Tel Aviv*

Dieser Tag steht Ihnen in Jerusalem zur freien Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit, um die schönsten Ecken der Stadt noch einmal zu erkunden. Oder entspannen Sie sich bei einem leckeren Heißgetränk in einem der Cafés und beobachten Sie das bunte Zusammenspiel der Kulturen. * Auf Wunsch nehmen Sie an einem optionalen Ausflug in Jerusalem & nach Tel Aviv teil p.P. 85,- €. Besuchen Sie im Israel Museum zwei besonders interessante Exponate. Zuerst sehen Sie den Schrein des Buches, der mehrere Stockwerke in die Tiefe reicht. In seinem Inneren befinden sich viele Originale und Duplikate von antiken Schriftrollen, vor allem aus dem Alten Testament. Außerdem besichtigen Sie das Modell Jerusalems zur Zeit des zweiten Tempels. Im Anschluss schlendern Sie über den Mechane Yehuda Markt und spazieren über die Stadtmauer, bevor Sie etwas Freizeit in der Altstadt genießen können. Besuchen Sie z.B. die Zionskirche – Der alten Überlieferung nach soll hier die heilige Maria begraben sein , in der Crypta der Basilica. In der Nähe soll auch das letzte Abendmal stattgefunden haben . Übrigens liegt in direkter Nachbarschaft auch das Grab vom David König der Juden. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

8. Tag – Jerusalem – Tel Aviv (ca. 70 km) – Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Verlängerungsaufenthalt wie gebucht. Wir beraten Sie gerne.

  • Bitte beachten Sie, dass sich Bethlehem im Westjordanland befindet und zu den palästinensischen Autonomiegebieten zählt. Ihre Reiseleitung wird Sie bis zum Übergang zu Bethlehem begleiten und am nächsten Morgen dort wieder in Empfang nehmen. Ihr Busfahrer wird Sie zum Hotel bringen. Ihr Reiseleiter wird außerhalb von Bethlehem übernachten.

 

#Leistungen#

Reise Nr. 046

Rundreise Israel – Heiliges Land. – Entdecken Sie die Vielfalt Israels mit den Heiligtümern dreier Weltregionen, vielen Kulturkreisen und der tausendjährigen Geschichte des Heiligen Landes. Israel zieht mit seiner kulturellen und landschaftlichen Vielfalt jeden Besucher in seinen Bann! Freuen Sie sich auf eine spannende Reise mit einem Einblick in eine Jahrtausende alte Geschichte und in die moderne und kosmopolitische Welt des jungen Staates Israel!

Leistungen im Reisepreis:

  • Flug von Deutschland nach Tel Aviv und zurück mit El AL, Lufthansa o.ä. 
  • Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung ab/an allen Deutschen Bahnhöfen
  • Empfang und Einreisehilfe am Flughafen Ben Gurion
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 7  x Übernachtungen in 3* – 4* Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer wie gebucht
  • 7 x Frühstück und Abendessen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Reisesicherungsschein
  • Reisehandbuch Gutschein
  • Flexibel Reisen:  alle Termine bis 70 Tage vor Abreise kostenfrei umbuchbar 
  • Corona Reiseschutz der Hansa Merkur Versicherung für alle Abreisen 

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder
  • Optionaler Ausflug nach Massada 35,- €
  • Optionaler Ausflug Jerusalem und Tel Aviv  85,- €

 

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise:  Während Ihrer Rundreise verbringen Sie 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, die alle über Rezeption und Restaurant verfügen. Die Doppelzimmer  bzw. Einzelzimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC.  

Ihr Wunschtermin ist nicht dabei, Sie suchen eine andere Route? Dann empfehlen wir unsere Rundreise Israel Nord-Süd mit Übernachtung am Toten Meer inklusive aller Ausflüge und Touren sowie Abflügen von vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wichtiger Hinweis:

Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise zu Reisen nach Israel. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGE MIT VISUM BEI EINREISE

Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:  Reisepass der Bundesrepublik Deutschland und Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten