Israel Studienreise ab 985 €

Israel Sparpreis ab 899 €

Jerusalem CityBreak ab 398 €

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Ausflug "Westküste" ab 79 €

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Schweben im Toten Meer

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

12 Tage Israel – Jordanien

1. Tag: Tel Aviv – Westküste

Individuelle Fluganreise von Deutschland, Schweiz oder Österreich nach Tel Aviv. Nach der Ankunft in Tel Aviv am Flughafen Ben Gurion, Übernahme des Mietwagens und Fahrt entlang der Mittelmeerküste. Ihr erstes Kibbuzim/ Hotel befindet sich in Tel Aviv, Herzliya oder in Haifa am Mittelmeer. 1 Übernachtung mit Frühstück in der Region um Tel Aviv oder Haifa.

2. Tag: Cäsarea – Haifa – Akko – Galiläa

Heute geht Ihre Fahrt nach Cäsarea, eine der schönsten antiken Stätten Israels direkt am Mittelmeer. Sie haben die Möglichkeit, die restaurierten und sehr imposanten Bauten wie z. B. das Amphitheater, das Aquädukt oder das Hippodrom zu besichtigen. Weiter geht die Reise nach Haifa. Haifa erstreckt sich über die „Hänge des Karmel“ bis zum Hafen. Besichtigen Sie z.B. die Bahia Gärten. Anschließen dfahren Sie weiter zur UNESCO Stadt Akko. Besichtigen Sie die Stadt mit ihren historischen Stätten oder bummeln Sie gemütlich durch die kleinen Gässchen der Souks. Von dort geht es weiter  in der Region Galiläa. 1 Übernachtung und Frühstück am See Genezareth z.B. Kibbuz Nof Ginosar  oder Hotel Prima Galil in Tiberias.

3. Tag: Galiläa

Starten Sie den Tag heute mit einem Besuch des „Hula Valey Nature Reservats“, der Heimat tausender Vögel und seltener Pflanzenarten. Ihre Fahrt geht weiter zu den Quellen und Wasserfällen um Banias, einer der größten Jordanquellflüsse im Norden Israels oder machen Sie einen Ausflug nach Nazareth und besuchen Sie die Verkündigungsbasilika. Die Verkündigungsbasilika steht über jener Höhle in der Stadt Nazareth, in der der römisch-katholischen Überlieferung zufolge der Erzengel Gabriel der Jungfrau Maria erschien. Sehenswert ist auch die älteste Synagoge in Katzrin oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth. 1 Übernachtung/Frühstück am See Genezareth.

4. Tag: Galiläa – Tiberias – Beit Shean – Jerusalem 

Heute führt Sie die Route zum Berg der Seligpreisung. Genießen Sie den tollen Blick auf die biblischen, durch die Brotvermehrung bekannten Orte Kapernaum und Tabgha. Ihre Route führt Sie weiter zur Synagoge von Tiberias. Im Anschluss fahren Sie durch das Jordantal in die antike Stadt Beit Shean. Besuchen Sie die eindrucksvollen  Besuchen Sie archäologischen Sehenswürdigkeiten wie das Römische Theater, das Amphitheater und die Paladius Straße. Weiter geht es durch das fruchtbare Jordantal nach Jerusalem. Fahrstrecke ca. 160 km. 1 Übernachtung und Frühstück in Jerusalem z.B.  Hotel Caesar Premier oder Prima Park.

5. Tag: Jerusalem

Beginnen Sie den Tag mit einem Ausflug auf den Ölberg. Genießen Sie die einmalige Aussicht auf Jerusalem. Über den Palmsonntagsweg erreichen Sie den Garten von Gethsemane mit über 2000 Jahre alten Olivenbäumen. Vorbei an der Zitadelle mit dem Davidsturm geht es durch das Jaffa Tor in die Altstadt Jerusalems. Laufen Sie über die Via Dolorosa, folgen Sie den Stationen bis zur Grabeskirche. Gehen Sie durch das jüdische Viertel mit Geschäften, Cafés und Synagogen. Empfehlenswert ist ein Spazier-gang über die alte römische Prachtstraße zur Klagemauer. 1 Übernachtung in Jerusalem

6. Tag: Jerusalem

Besuchen Sie heute z. B. das Israel Museum und die Neustadt Jerusalems. Danach führt Sie Ihr Weg zum Knesset, dem israelischen Parlament, mit seinem Wahrzeichen, der Menora. Sie haben die Möglichkeit die Gedenkstätte Yad Vashem zu erkunden oder Sie buchen einen halbtägigen, geführten Ausflug nach Bethlehem. 1 Übernachtung in Jerusalem.

7. Tag: Qumran – Totes Meer – Massada

Starten Sie Ihren Tag mit dem Besuch von Qumran. Hier wurden einst die Schriftrollen vom Toten Meer entdeckt. Oder Sie fahren zum Naturpark En Gedi am Toten Meer. Genießen Sie hier die Wasserfälle und das üppige Grün der Farne. Weiterfahrt nach Massada, die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Besichtigen Sie die Felsen-festung auf dem Tafelberg und spüren Sie die Vergangenheit eines tragischen Schauplatzes um das Jahr 73 n. Chr. Genießen Sie den Nachmittag am Toten Meer. ca. 70 km  1 Übernachtung im Kibbuz Kalia oder ein Gedi bzw. im Hotel Daniel in Ein Bokek

8. Tag  Totes Meer –Eilat – Jordanien

Fahrt vom Toten Meer nach Eilat zum Grenzübergang Wadi Araba ( PKW kann am Grenzübergang geparkt werden). Auf der jordanische Seite werden Sie von unserem Mitarbeiter empfangen (Einreisehilfe). Von dort geht die Fahrt Richtung Wadi Musa zur roten Felsenstadt Petra, hier haben Zeit zur individuellen Besichtigung der Felsenstadt und am Abend die Möglichkeit zum Besuch von Petra by Night (nur am Montag, Mittwoch und Donnestag) 1 Übernachtung und Abendessen in Petra.

9.Tag Jordanien – Petra 

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Petra. Am Abend, Besuch Petra by Nigth je nach Wochentag (Optional zu Tag 8).  1 Übernachtung und Abendessen.

10. Tag Jordanien – Eilat – Tel Aviv

Nach einem gemütlichen Frühstück geht es Richtung Wadi Rum, Sie unternehmen eine ca. 2stündigen Jeeptour durch den Nationalpark mit den 7 Säulen der Weisheit und besuchen die Beduinen bei einem Glas Tee. Anschließend Rückfahrt nach Aqaba zum Grenzübergang Ankunft gegen 13 Uhr und Rückfahrt nach Tel Aviv. ca. 310 km Übernachtung in Tel Aviv. (Alternativ ist auch eine Übernachtung in Eilat möglich und Weiterfahrt nach Tel Aviv am Tag 11)

11. Tag:  Tel Aviv

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung für die Besichtigung von Tel Aviv, der Altstadt Jaffo, Bauhausarchitektur, den Karmel Markt oder einfach einen erholsamen Tag am Strand der Mittelmeerküste mit seiner langen Promenda. Übernachtung und Frühstück in Tel Aviv.

12. Tag  Tel Aviv und Rückflug

Je nach Abflugzeit Freizeit am Vormittag. Fahrt zum Flughafen in Tel Aviv und Abgabe des Mietwagens und Rückflug wie gebucht.

#Leistungen#

Leistungen im Reisepreis:

  • 12 Tage Mietwagen Kl. B mit Klimaanlage ab/an Flughafen Tel Aviv
  • Versicherungspaket für den Mietwagen ohne Selbstbehalt
  • 9 Übernachtungen mit Frühstück im Kibbuz oder Mittelklasse 3* – 4* Hotels in Israel
  • 1 x Region Haifa, 2 x See Genezareth, 3 x Jerusalem, 1 x Totes Meer, 2 x Tel Aviv)
  • 2 Übernachtung in Petra Jordanien z.B. Hotel Petra Guesthouse oder Petra Moon direkt am Eingang
  • 2 x Abendessen in Jordanien
  • 3 Tage privater, englspr. Fahrer mit modernen, klimatisiertem PKW in Jordanien
  • Einreisehilfe in Jordanien am Grenzübergang Wadi Arava bei Eilat
  • Eintrittskarte Petra und Nationalpark Wadi Rum
  • 2 stündige Jeeptour Wadi Rum
  • 3 stündige, deutschsprachige Führung in Petra 
  • Visum und Ausreisegebühren für Jordanien
  • Strassenkarte und Informationsmaterial über Israel und Jordanien
  • Reisesicherungschein

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Fluganreise nach Tel Aviv – Gerne erstellen wir Ihnen ein tagesaktuelles, preisgünstiges Angebot.
  • Reiseversicherungen
  • Eintrittskarte Petra by Night ca. 28,- €   (Bitte bereits bei Buchung angeben)
  • Persönliche Ausgaben wir Kraftstoff und Parkgebühren
  • Zug zum Flug p.P. 74,- euro zubuchbar

Diese Reise kann auf Wunsch auch entsprechend verlängert werden bzw. mit einem größeren Mietwagen durchgeführt werden. Die Unterkünfte erfolgen im Kibbuz oder Hotel, höhere Hotelkategorien sind auf Anfrage buchbar.

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGE
Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:  Reisepass der Bundesrepublik Deutschland und Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate. Deutsche Reisende, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen ein Visum. Dieses kann bei der Israelischen Botschaft in Berlin beantragt werden. 

Es gibt keine generellen Einreisebeschränkungen für Reisende, die mit arabischen Einreisestempeln im Pass vom Oman, VAE Emirate, Ägypten oder Jordanien nach Israel einreisen möchten.

Tag 1. Tel Aviv

Ankunft in Tel Aviv, Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Haifa.  1 Ü/F in Haifa z.B. Bay Club Haifa

(Tourplan: Tel Aviv, Caeasera, Haifa, Akko)

Fahrt entlang der Küstenstrasse nach Caesarea, Haupt- und Hafenstadt zur Zeit der Römer. Spaziergang durch die archäologischen Ausgrabungen, Überreste der antiken Stadt und des Amphitheaters. Weiter geht es nach Haifa, vom Carmelberg kann man einen wunderschönen Blick auf die Stadt, Bucht und die Bahai-Gärten genießen. Weiterfahrt über Nahariya nach Rosh Hanikra zur Besichtigung der Kalksteingrotten direkt an der Libanesischen Grenze. Fahrt nach Akko, zur Besichtigung der unterirdischen Stadt aus der Zeit der Kreuzritter und der Ottomanen. Spaziergang durch die Altstadt mit ihrem orientalischen Basar, der arabischen Moschee und dem Fischereihafen.

Tag 2 – 4. Tag See Genezareth – Tiberias – Golan

Fahrt nach Galiläa zum See Genezareth – 2 Ü/F Region Tiberias z.B. Hotel Prima Galil

(Tourplan: Tiberias, Kapernaum, Beth Shean, Golan, Nazareth)

Fahrt Nazareth und Safed. Besichtigung der alten Synagoge und des Künstlerviertels. Anschließend erfolgt ein kurzer Abstecher nach Banias (Caesarea Philipi) auf den Golanhöhen. Weiterfahrt zu den heiligen Stätten am See Genezareth: Kapernaum, Berg der Seligpreisungen und Tabgha, Ort der Brotvermehrung. Bootsfahrt auf dem See. Übernachtung in Tiberias.

Tag 4 – 7. Tag Jerusalem

Fahrt von Tiberias entlang des Jordan nach Jerusalem zu Ihrem gebuchten Hotel.  

3 Ü/F in Jerusalem z.B. Hotel Caesar Premier oder Prima Park

(Tourplan: Jerusalem alt und neu, Bethlehem, Jericho)

Beginnen Sie den Tag mit einem Ausflug auf den Ölberg. Genießen Sie die einmalige Aussicht auf Jerusalem. Über den Palmsonntagsweg erreichen Sie den Garten von Gethsemane mit über 2000 Jahre alten Olivenbäumen. Vorbei an der Zitadelle mit dem Davidsturm geht es durch das Jaffa Tor in die Altstadt Jerusalems. Laufen Sie über die Via Dolorosa, folgen Sie den Stationen bis zur Grabeskirche. Gehen Sie durch das jüdische Viertel mit Geschäften, Cafés und Synagogen. Empfehlenswert ist ein Spaziergang über die alte römische Prachtstraße „Cardo“ zur Klagemauer. Besuchen Sie z.B. das Israel Museum und die Neustadt Jerusalems. Danach führt Sie Ihr Weg zum Knesset, dem israelischen Parlament, mit seinem Wahrzeichen, der Menora. Sie haben die Möglichkeit die Gedenkstätte Yad Vashem zu erkunden. Das beeindruckende Museum und die Gartenanlage wurden den zahlreichen Opfern des Holocaust gewidmet. Mit dem Taxi nach Bethlehem und Jericho.

Tag 5 – 8. Tag  Totes Meer – Qumran – Massada

Weiterfahrt von Jerusalem zum Toten Meer .  1 Ü/HP am Toten Meer in Ein Bokek. Kibbuz  Kalia oder im Kibbuz Ein Gedi*  (*mit Aufpreis)

(Tourplan: Oase Ein Gedi, Qumran, Dead Sea und Mitzpe Ramon)

Starten Sie Ihren Tag mit dem Besuch von Qumran. Hier wurden einst die Schriftrollen vom Toten Meer entdeckt. Oder Sie fahren zum Naturpark En Gedi am Toten Meer. Genießen Sie hier die Wasserfälle (David-Wasserfall) und das üppige Grün der Farne. Weiterfahrt nach Massada, die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. Besichtigen Sie die Felsenfestung auf dem Tafelberg und spüren Sie die Vergangenheit eines tragischen Schauplatzes um das Jahr 73 n. Chr. Genießen Sie den Nachmittag am Toten Meer. Fahrstrecke ca. 70 km von Jerusalem bis Ein Gedi.

Tag 8 – 9. Tag  Eilat

Fahrt vom Toten Meer nach Eilat am Roten Meer. 1 Ü/HP in Eilat  z.B. Prima Music 

Besuch Delphinarium, Timna Nationalpark , Baden und Schnorchel im Roten Meer

Tag 9 – 10. Tag Mitzpe Ramon

Rückfahrt Richtung Be’er Sheva nach in Mitzpe Ramon. 1 Ü/F in Mitzpe Ramon z.B. Hotel Ramon In

(Tourplan: Sde Boker,  En Avedat, Ramon)

Besichtigung der Gedenkstätte Ben Gurion in Sede Boker, Naturpark En Avedat und Ramon Krater, der weltweit größte Erosionskrater in der Negev-Wüste.

Tag  10 – 12. Tag Tel Aviv & Westküste

Fahrt von Mitzpe Ramon weiter nach Tel Aviv – 2 Ü/F in Tel Aviv z.B. Hotel Prima City, Yam o. Art Plus

(Tourplan: Tel Aviv,  Jaffo, Bauhaus, Kamelmarkt)

City Tour Tel Aviv (Mit seinen berühmten und von Unesco geschützten Bauten im Bauhausstil) und die Altstadt Jaffa. Fahrt zum Miniatur-Freizeitpark Mini-Israel. Spaziergang durch die Altstadt mit ihrem orientalischen Basar, der arabischen Moschee und dem Fischereihafen.

Tag 12. Tel Aviv

Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Rückflug wie gebucht.

#Leistungen#

Bequem und individuell –  mit dem Mietwagen in Israel unterwegs – das Tempo bestimmen Sie selbst ….

Leistungen im Reisepreis:

  • 11 Übernachtungen mit Frühstück im Kibbuz oder Mittelklasse 3*- 4* Hotels in Israel
  • 1 x Abendessen in Eilat
  • z.B. 1 x Region Haifa, 2 x See Genezareth, 3 x Jerusalem, 1 x Totes Meer, 1 x Eilat, 1 x Mitzpe Ramon, 2 x Tel Aviv)
  • 12 Tage Mietwagen Kl. B mit Klimaanlage ab/an Flughafen Tel Aviv ( inkl. Versicherungspaket für den Mietwagen ohne Selbstbehalt) 
  • Strassenkarte und Informationsmaterial über Israel
  • Reisehandbuch Israel
  • Reisesicherungsschein
  • täglich Anreise und Routenänderung möglich 
  • 24 Std. vor Ort Betreuung

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Fluganreise ab ca. 400,- EUR – wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot
  • Reiseversicherungen
  • Kraftstoff, Parkgebühren, Eintritt Nationalparks
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Zuschläge an Israelischen Feiertagen möglich

Route, Reisedauer und Hotelübernachtungen sind variabel und werden Ihren Wünschen angepaßt.  Die Fluganreise ist zu tagesaktuellen Preisen zubuchbar. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot nutzen Sie dafür das Kontaktformular.

Optional empfehlen wir ab/an Eilat eine Kurzreise nach Jordanien, mit Besuch von Petra und Wadi Rum. Im Preis ab 595,- € sind 2 Übernachtung mit Halbpension, Eintrittskarte für Petra, eine 2stündige  Jeeptour Wadi Rum sowie alle Fahrten mit privaten Fahrer und PKW ab Grenze Wadi Araba bei Aqaba/Eilat. 

  

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGE
Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:  Reisepass der Bundesrepublik Deutschland und Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate. Deutsche Reisende, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen ein Visum. Dieses kann bei der Israelischen Botschaft in Berlin beantragt werden. 

Es gibt keine generellen Einreisebeschränkungen für Reisende, die mit arabischen Einreisestempeln im Pass vom Oman, VAE Emirate, Ägypten oder Jordanien nach Israel einreisen möchten.

Für Israel und Jordanien wird aktuell kein Impfnachweis und kein Antigen- oder PCR-Test vor der Reise benötigt.

 

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten