Israel Studienreise ab 985 €

Israel Sparpreis ab 899 €

Jerusalem CityBreak ab 398 €

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Ausflug "Westküste" ab 79 €

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Schweben im Toten Meer

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

15 Tage Erlebnis Ägypten ab LXR

 

 

Route 2 mit Start in Luxor oder Hurghada

Tag 1 Deutschland – Ägypten
Flug von Deutschland nach Hurghada, Empfang und Transfer zum Nilschiff der Premium-Klasse (Landeskat. 5-Sterne) in Luxor (ca. 4 Stunden). Bei später Flugankunft kann die erste Übernachtung im 4-Sterne-Hotel bei Hurghada erfolgen. Wahlweise Linienflug nach Luxor, Empfang und Transfer zum Schiff.

Tag 2 Luxor – Nilkreuzfahrt – Esna
Wir besuchen den gewaltigen Tempelbezirk von Karnak, die größte Tempelanlage Ägyptens bestehend aus über 10 Einzeltempeln (Weltkulturerbe). Wir bestaunen den Säulensaal, die Obelisken, die Sphingen-Allee und den Heiligen See. Am Nachmittag kreuzen wir an Bord unseres komfortablen Nilschiffes stromaufwärts nach Esna, wo wir die Schleuse passieren.

Tag 3 Esna – Edfu –Nilkreuzfahrt – Assuan
Von Edfu kreuzen wir weiter auf dem größten Strom unserer Erde nach Edfu. Unterwegs genießen wir den guten Service und beobachten vom Sonnendeck aus die herrlichen, vorbeiziehenden Landschaften und das Leben und Treiben am Fluss. In Edfu besichtigen wir den Tempel, der dem falkenköpfigen Gott Horus gewidmet ist. Er ist der wohl besterhaltene Tempel Ägyptens und stammt aus der Ptolemäer-Zeit. Anschließend erholen wir uns an Bord unseres Schiffes auf der Weiterfahrt nach Assuan.

Tag 4 Assuan – Philae-Tempel – Nassersee
Ein Ausflug bringt uns heute zunächst zum Hochdamm des Nasserstaussees, der vom damaligen Präsidenten Nasser mit Hilfe Russlands gebaut wurde. Unterwegs hat man herrliche Ausblicke auf die zahlreichen malerischen Nilinseln unterhalb der Katarakte, wo auch die Stadt Assuan liegt. Assuan zählt zu den schönstens Städten Ägyptens. Weiter machen wir eine kurze Bootsfahrt zur Insel Agilkia, wo der Philae-Tempel (Weltkulturerbe) heute gelegen ist. Nach der Besichtigung besuchen wir den Granit-Steinbruch von Assuan, wo sich der unvollendete Obelisk befindet. Am Nachmittag unternehmen wir mit einem kleinen Boot eine Fahrt durch die pittoreske Landschaft der Nilinseln. Unterwegs haben wir Ausblicke auf das Aga-Khan-Mausoleum und den Botanischen Garten.

Tag 5 Assuan – (Abu Simbel) – Kom Ombo
Ein fakultativer Ausflug (ca. 98,– €, nicht im Ausflugspaket inklusive) bringt uns frühmorgens durch die Wüste zu den berühmten Tempeln von Abu Simbel (Weltkulturerbe) mit den Kolossalstatuen von Ramses II und dem Tempel seiner Königin Nefertiri. Dieser Ausflug dauert ca. 6-7 Stunden. Zurück auf unserem Schiff kreuzen wir jetzt auf dem Nil stromabwärts zum Doppeltempel von Kom Ombo, der direkt am Nilufer gelegen ist. Er ist 2 Gottheiten geweiht, dem Krokodilgott Sobek und dem falkenköpfigen Haroeris.

Tag 6 Kom Ombo – Nilkreuzfahrt – Luxor – Theben-West – Tal der Könige – Hatschepsut-Tempel – (Luxor-Tempel)
Nach der Ankunft in Luxor, beginnt unser Ausflug nach Theben-West. Im Tal der Könige (Weltkulturerbe) besuchen wir eine Grabkammer. Danach besichtigen wir den Tempel der Pharaonin Hatschepsut und sehen die Memnon-Kolosse. Am Abend haben wir Gelegenheit zum fakultativen Besuch des Luxor-Tempels (Weltkulturerbe), der sehr schön angestrahlt und beleuchtet wird, wie auch die kürzlich eingeweihte Sphingen Allee, welche den Luxor-Tempel mit dem über 3 km entfernten Karnak-Tempel verbindet.

Tag 7 Luxor – Qena – Dendera – Nag Hammadi
Weiter geht unsere Flussfahrt stromabwärts. In der Provinzstadt Qena beginnt unser Ausflug nach Dendera. Durch fruchtbare Baumwoll- und Maisfelder erreichen wir den Tempel der kuhköpfigen Göttin Hathor, der auf einer Anhöhe in einer Nilbiegung liegt. Er zählte zu den wichtigsten Kultstätten Ägyptens. Der Tempel zählt zu den letzten Kultstätten aus der Zeit der Ptolemäer und wurde im letzten Jahrhundert vor Christus errichtet. Der Hathor-Tempel besticht durch seine schönen guterhaltenen Reliefs. Nach der Besichtigung kommen wir zum Schiff zurück, das heute bis zur Schleuse von Nag Hammadi fährt.

Tag 8 Nag Hammadi – Balyana – Abydos – Sohag
Vom kleinen Ort Balyana aus fahren wir zum nahe gelegenen Abydos. Wir besichtigen den Tempel Sethos I. Hervorragend erhalten sind hier die besonders schönen Reliefs. Die Ruinen von Abydos gehören zu den ältesten Nekropolen Ägyptens. Schon in der 1. und 2. Dynastie – also 3.000 Jahre vor Christus – war Abydos die bedeutendste Grabstätte der Könige. Nach der Besichtigung fahren wir zurück zum Schiff und genießen den guten Service an Bord. Der Übernachtungsstopp ist in Sohag vorgesehen.

Tag 9 Sohag – Nilkreuzfahrt – Tell el-Amarna
Wir kreuzen weiter auf dem Nil stromabwärts vorbei an saftig-grünen Niloasen und Wüstenabschnitten. Wir passieren die mittelägyptische Großstadt Assiut, die hauptsächlich von koptischen Christen bewohnt wird. In Tell el-Amarna ließ der bekannte Pharao Echnaton und seine schöne Königin Nofretete ihre Königsresidenz erbauen. Bekannt sind auch die Felsengräber.

Tag 10 Tell el-Amarna – Minia – Tuna el-Gebel – Wadi Darbe l-Melek
Nicht weit von Tell el-Amarna liegt die Stadt Minia. Ausgangspunkt für die heutigen Ausflüge. Tuna el-Gebel war die Nekropole von Hermopolis Magna. Hier sehen wir das Grab der Isadora. Dann fahren wir ins Wüstental des Königs zum Grab der Familie Echnaton.

Tag 11 Minia – Beni Hassan – Nilkreuzfahrt – Beni Suef
Vormittags besichtigen wir zwei der Felsengräber von Beni Hassan. Diese Nekropole ist aus der Zeit des Mittleren Reiches, heute etwa 4.000 Jahre alt. Hier wurden Fürstenfamilien und Beamte bestattet. Beeindruckend sind die gut erhaltenen Wandbilder mit Szenen des täglichen Lebens, Kämpfen, Ringen und Jagen und des Fischfangs. Wieder auf dem Schiff genießen wir die Fahrt und Erholung auf dem Sonnendeck.

Tag 12 Beni Suef – (Pyramiden-Route) – Nilkreuzfahrt – Kairo
Heute nimmt unser Nilkreuzfahrtschiff Kurs auf die ägyptische Hauptstadt Kairo. Wer mehr von den kulturellen Schätzen Ägyptens sehen will, dem empfehlen wir den Ausflug Pyramidenroute (nicht im Ausflugspaket enthalten), wo wir 6 Pyramiden sehen: Lahun, Maidum und den Pyramidenbezirk von Dahshur mit der Weißen-, Schwarzen-, Roten- und der Knickpyramide (Weltkulturerbe). In Kairos Stadtteil Maadi kommen wir wieder zum Schiff zurück. Am späten Nachmittag steht dann Alt-Kairo mit dem koptischen Viertel und der hängenden Kirche auf dem Programm.

Tag 13 Kairo – Pyramiden von Gizeh – Ägyptisches Museum – (Khan el Khalili-Bazar)
Wir besuchen das Ägyptische Nationalmuseum mit den Schätzen aus Pharaonischer Zeit. Dann besichtigen wir die Pyramiden von Gizeh (Weltkulturerbe) mit der Cheops-, der Chefren- und der Mykerinos-Pyramide, dem Taltempel und der Sphinx. Diese Pyramiden sind das einzige noch existente Weltwunder der Antike. Am späten Nachmittag haben wir Gelegenheit zu einem Ausflug (nicht im Ausflugspaket enthalten) zum berühmten mittelalterlichen Khan el-Khalili-Bazar, der in der Altstadt des moslemischen Kairos (Weltkulturerbe) liegt.

Tag 14 Kairo – (Memphis – Stufenpyramide Sakkara) – Kairo/Hurghada
Vormittags wird ein fakultativer Ausflug (nicht im Ausflugspaket enthalten) in die alte Hauptstadt Memphis (Weltkulturerbe) und zur Stufenpyramide von Sakkara (Weltkulturerbe) angeboten. Ansonsten steht der Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags erfolgt für alle Rückflieger ab Hurghada der Transfer ans Rote Meer für die letzte Nacht in einem 4-Sterne-Hotel.

Tag 15 Ägypten – Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Je nach Buchung erfolgt der Linienflug ab Kairo, die anderen Flüge ab Hurghada. Gerne können Sie diese Reise mit einem Badeaufenthalt am Roten Meer verlängern. Dann erfolgt auch der Linienflug ab Hurghada.

Änderungen im Reiseverlauf und im Ausflugsprogramm vorbehalten.

#Leistungen#

Wir befahren den Nil auf seiner ganzen Länge von Assuan bis Kairo, bewundern Jahrtausende alte Tempel, prachtvoll dekorierte Grabkammern und bestaunen die großartigen Pyramiden sowie die Schätze der Pharaonen im Ägyptischen Museum. 

Eine umfassende, 2 wöchige Rundreise mit Nilkreuzfahrten mit Premium-Schiffen durch Ägypten und den wichtigsten Höhepunkten wie Kairo mit den Pyramiden von Gizeh,  das Nildelta sowie Luxor  und Assuan.  Route:  Luxor – Assuan – Nassersee – Tal der Könige – Abydos – Minia – Beni Suef – Pyramiden – Kairo -Wahlweise mit Flug nach Hurghada oder Linienflug  nach Luxor via Kairo und zurück.

Leistungen im Reisepreis:

  • Flug ab/an verschiedenen Flughäfen in Deutschland oder Österreich (Linienflüge z.B. mit Egypt Air Aufpreis) oder Charterflüge z.B. mit Condor
  • Flughafensicherheitsgebühren und Steuern 
  • Flusskreuzfahrt  mit 14 Übernachtungen auf einem Nilschiff der 5* Komfort-Klasse (z.B. MS Monica, MS Salacia, MS Laube du Nile o.ä.) 
  • Kabinenkategorie Hauptdeck (achtern) – Grundpreis 
  • 14 x Vollpension  auf dem Schiff  (All Inclusive zubuchbar)
  • alle Transfere und Fahrten lt. Reiseverlauf 
  • deutschsprachige Reiseleitung vor Ort sowie auf alle Touren und Ausflügen
  • Reisehandbuch Ägypten
  • Frühbucherpreis 50,- € Rabatt pro Kabine bis zum 31.3.2023
  • Abschlag 50,- € bei 3 Bett-Belegung

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Zug zum Flug 2. Klasse DB 98,- €  bei Linienflug  (bitte bei Buchung angeben)
  • Fakultative Ausflüge  (vor Ort buchbar)
  • Saisonzuschlag 50,- € für  Abfahrten 30.3. und 13.4.23 
  • Trinkgelder (auf Nilkreuzfahrten und Rundreisen werden ca. € 5,– je Tag/Person erwartet)
  • Visagebühr bei Einreise: ca. € 30,-
  • Zuschlag für höhere Unterbringung auf dem Nilschiff z.B.  Mittel- oder Oberdeck
  • Zuschlag All Inclusive auf dem Schiff p.P. 270,- €  
  • Flughafenzuschläge:Nach/von Hurghada
    • ab/bis München: Kein Zuschlag
    • ab/bis Hamburg, Hannover, Leipzig-Halle, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Köln-Bonn, Zürich, Wien: + 69,– €

    Linienflug nach Kairo und zurück ab Luxor

    • ab/bis München, Frankfurt, Berlin: + 98,– €

Ausflugspaket- bitte gewünschte Paket bei Buchung angeben – Bezahlung erfolgt vor Ort:  

Ausflugspaket 1  mit 10 Besichtigungen: ca. 189,– €

  • Luxor: Theben-West, Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel, Memnon-Kolosse, Karnak- & Luxor-Tempel
  • Edfu: Horus-Tempel
  • Kom Ombo: Doppel – Tempel
  • Assuan: Hochdamm des Nassersees, Philae-Tempel, Unvollendeter Obelisk
  • Esna: Chnum-Tempel

Ausflugspaket 2  mit 8 Besichtigungen: ca. 199,– €  

  • Qena: Dendera; Hathor-Tempel
  • Sohag oder Nag Hammadi: Abydos, Sethos-Tempel
  • Minya: Beni Hassan, Tell el-Amana, Hermopolis Magna, Tuna el-Gebell
  • Kairo: Pyramiden von Gizeh, Memphis, Sakkara; Ägyptisches Museum

Hinweise:

Diese Preise sind Endpreise. Alle Gebühren, Steuern und Taxen sind ebenso wie die aufgeführten Leistungen im Programm enthalten. Die Ausflüge inklusive deutschsprachiger Führung und Eintrittsgeldern  können als Paket dazu gebucht werden. 

Reisedokumente für deutsche Staatsangehörige

Für die Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis mit zusätzlichem Lichtbild erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 3 Monate gültig sein muss. Für diese Reise ist auch ein Visum erforderlich, das ohne große Formalitäten bei der Einreise am ägyptischen Flughafen erteilt wird. Bei der Visabeschaffung ist unsere Reiseleitung behilflich. Die Kosten sind derzeit  30,- EUR und werden vor Ort bar entrichtet.

 

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten