Israel Studienreise ab 985 €

Israel Sparpreis ab 899 €

Jerusalem CityBreak ab 398 €

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Ausflug "Westküste" ab 79 €

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Schweben im Toten Meer

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Sherazade und Wüstenzauber

1. Tag Flug nach Bahrain
Ein Archipel vor der Küste Arabiens, das mit seiner Mischung aus alten arabischen Traditionen und modernem westlichen Lebensstil jeden Besucher in seinen Bann zieht – das Inselkönigreich
Bahrain ist ein kleines Orientjuwel zum Verlieben. Sie erreichen Bahrain mit einem Direktflug von Frankfurt aus und werden am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Flughafenassistenz
begrüßt. Anschließend werden Sie zu Ihrem eleganten Hotel in der Hauptstadt Manama gefahren, wo Sie das erste Abendessen im Rahmen Ihrer inklusiven Halbpension erwartet.
 
2. Tag  Manama und Minarette und der Baum des Lebens
Stadtbesichtigung von Manama mit Besuch der Al-Fateh-Moschee, des Pfads der Perlenfischer (UNESCO), des Fort von Bahrain (UNESCO) und des National­museums. Ausflug zur historischen Ölquelle Jebel Dukhan sowie zum Baum des Lebens in der Wüste. Abendessen mit Bauchtanzvorführung. Heute tauchen Sie zusammen mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung tief in die morgenländische Welt Bahrains ein. Den Anfang macht eine Besichtigung der imposanten Al Fateh Moschee, eines der größten muslimischen Gotteshäuser der Welt – ihre Minarette ragen 70 Meter hoch in den Himmel und für den Fußboden
wurden fast 3.000 m² italienischen Marmors verlegt. Danach besuchen Sie das Nationalmuseum von Bahrain (Eintritt inklusive), das für seine einzigartigen archäologischen Artefakte berühmt ist.
Dank der idealen Insellage war Bahrain schon vor 5.000 Jahren eine florierende Hafenstadt – die damalige Hochkultur von Dilmun spannte ihr Handelsnetz bis nach China. Sie besichtigen das
malerische Fort und UNESCO-Weltkulturerbe Qal’at al-Bahrain, die Grabstätten von Dilmun (UNESCO) und den Pfad der Perlenfischer, der ebenfalls Welterbe ist, und dem Staat den Spitznamen
„Perle des Arabischen Golfes“ gab. Auch die jüngere Geschichte Bahrains wird Sie faszinieren: Sie besichtigen Jebel Dukhan, die erste Ölquelle am Persischen Golf von 1929. Hier liegt der Anfang
der arabischen Ölstaaten. Anschließend besuchen Sie den berühmten Baum des Lebens, eines der beliebtesten Fotomotive Bahrains. Mitten in der Wüste überdauert er jede Hitze und Dürre. Schmackhaft und sinnlich zugleich präsentiert sich dann Ihr Abendprogramm: Beim exklusiven Dinner sorgt eine Bauchtänzerin grazil für märchenhafte Unterhaltung. 
 
3. Tag Freizeit in Bahrain.
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um diesen einzigartigen Inselstaat auf eigene Faust zu erkunden.
 
4. Tag Flug in den Oman nach Muskat
See fliegen in den Oman und werden am Flughafen der omanischen Hauptstadt Maskat von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung zur spannenden Entdeckungstour durch das Sultanat abgeholt.
Zuerst gehen Sie den viel besungenen Wohlgerüchen des Orients auf den Grund: Sie besuchen die legendäre Parfüm-Manufaktur Amouage – hier erfahren Sie viel über die Kunst der Parfümherstellung und erfreuen Ihre Nase mit dem Bouquet kostbarster Essenzen. Im Anschluss fahren Sie zu einem Panorama, das grandios wie ein Urbild des Orients die Sinne bezaubert –
inmitten fruchttragender Palmenhaine erwartet Sie die wundervolle Wüstenfestung Nakhl (vrsl. wird im Oktober aufgrund von Bauarbeiten statt Nakhl das historische Wohnhaus Bait al Naman
angefahren). Zurück in Maskat schlendern Sie entlang der Uferpromenade Corniche mit Ausblicken über die blauen Fluten des Persischen Golfes. Auf dem nahegelegenen Souk werden
attraktive Artikel wie Weihrauch, Silber und Lampen angeboten. Feilschen ist hier erlaubt. 
 
5. Tag Muskat – Nizwa
Am Morgen Besichtigung der Großen Sultan-Qabus-Moschee in Oman. Fahrt nach Nizwa mit imposantem Kanonenfort und Spaziergang durch den Souk sowie Verkostung von Halwa. Anschließend Fahrt nach Bahla mit Sicht auf die Festung. Heute bestaunen Sie zunächst die Große Moschee. Das wichtigste  Heiligtum des Landes ist nach dem amtierenden Sultan Qabus
benannt und beeindruckt durch ein 91 Meter hohes Minarett. Dann entführen wir Sie zu geheimnisvollen Orten im Inneren Omans: Jenseits des majestätischen Hadschar-Bergmassivs liegt eine verborgene Kulturschatzkammer in der Wüste. Über 500 Jahre alte Kanäle führen immer noch Wasser in die Oasenstadt Nizwa. Das sandfarbene Fort besitzt den größten historischen Turm Omans:
Von hier aus bietet sich Ihnen ein fotogenes Panorama. Hier genießen Sie auch eine delikate Halwa-­Verkostung. Nachdem Sie den Souk der ehemaligen Hauptstadt Omans mit seinen glanzvollen Silberschmiedeprodukten erlebt haben, wird Sie auch Bahla, eine der ältesten Königstädte Omans verzaubern. Die gewaltige Festung Hisn Tamah im Inneren der Stadtmauer ist
UNESCO-Weltkulturerbe.
 
6. Tag Muskat – Sohar nach Dubai
Fahrt von Maskat nach Dubai mit Stadtrundfahrt in der Hafenstadt Sohar und Grenzübertritt von Oman in die Vereinigten Arabischen Emirate. Durch die Wüste geht es mit dem Bus nach Dubai.
Auf der Fahrt in die Vereinigten Arabischen Emirate erwartet Sie zunächst ein Zwischenstopp in der Küstenstadt Sohar, die am Golf von Oman liegt und herrliche weiße Bauten birgt. Im frühen Mittelalter war die Hafenstadt das bedeutendste Handelszentrum der muslimischen Welt. Sie erleben eine kurze Erkundungsfahrt durch die Heimat Sindbads des Seefahrers, bevor Sie weiter nach Dubai reisen.
 
7. Tag Dubai
Am Vormittag *optionale Stadtbesichtigung in Dubai mit Gewürz- und Goldmarkt, einer Fahrt mit dem Wassertaxi über den Dubai Creek, Fotostopp an der Jumeirah-Moschee und Mittagessen im Burj Al Arab.
Am Nachmittag inkludierter Ausflug mit Auffahrt auf die Aussichtsplattform des Burj Khalifa, Panoramafahrt entlang der Sheikh Zayed Road sowie über das Insel­archipel Palm Jumeirah. Abendessen während einer Dau-Fahrt durch die Dubai Marina. Ein Wunder aus Chrom, Glas und Gold: Dubai-City ist die Stadt, die jedem Besucher schon beim ersten Anblick den Atem raubt. Eine Skyline mit dem höchsten Wolkenkratzer der Welt schmückt den Horizont, künstliche Inseln zieren das kristallklare Meer und über sonnigen Stränden erhebt sich stolz die segelgleiche Silhouette des Burj Al Arab. Bei einer optionalen Stadtbesichtigung bestaunen Sie die traditionellen sowie modernen Facetten der einzigartigen Wüstenmetropole: Sie sehen Al Bastakiya, das älteste Viertel Dubais, mit seinen engen Gässchen und Türmchen. Danach fahren Sie mit dem Wassertaxi über den Dubai Creek und erkunden den exotischen Gewürz- und Goldmarkt. Highlight Ihres *optional, zubuchbaren Ausfluges ist zweifelsohne das Mittagessen im Burj Al Arab, dem Wahrzeichen Dubais. Auf einer Insel im Meer gelegen, genießen Sie hier ein exklusives Mahl. Am Nachmittag erleben Sie bei einem inkludierten Ausflug das künstliche Inselarchipel Palm Jumeirah. Mitten im Meer wurde eine 560 Hektar große Palme erschaffen. Genießen Sie von hier einen sensationellen Blick auf die Skyline Dubais, bevor es zum Burj Khalifa geht. Mit dem Aufzug fahren Sie zur Aussichtsplattform des höchsten Gebäudes der Welt und werden von einem Panorama überwältigt, das ewig in Erinnerung bleiben wird. Zum Ausklang dieses Tages erwartet Sie ein ganz besonderes Abendessen: Sie dinieren an Bord einer Dau, eines eleganten hölzernen Schiffes arabischer Bauart, das Sie durch die exklusive Szenerie der Dubai Marina bringt. Wenn die Metropole abends wie abertausend Sterne
glänzt, genießen Sie hier wahrlich märchenhafte Momente.
 
8. Tag Ganztagesausflug zur Oase Al Ain
Heute erleben Sie die einzigartige „Gartenstadt“ Al Ain (UNESCOWeltkulturerbe), die trotz ihrer Lage mitten in der Wüste das Urbild einer üppigen Oase aus 1001 Nacht ist. Bestaunen Sie das ausgeklügelte, 3.000 Jahre alte Falaj-Bewässerungssystem (UNESCOWeltkulturerbe), das tausende von Dattelpalmen, Zitronen, Feigen und Mangos im Überfluss gedeihen lässt, und sehen Sie das im Jahre 1891 errichtete Al-Jahili-Fort, das erbaut wurde, um die Oase zu schützen. In Al Ain besuchen Sie auch zwei spannende Museen: Das Nationalmuseum sowie das Palastmuseum, die Ihnen einen authentischen Einblick in die Landeskultur und in die  prachtvolle Welt der Herrscherfamilie Abu Dhabis gewähren. Sie sehen traditionellen Beduinenschmuck und Musikinstrumente, sodass Sie sich gut in die Zeit zurückversetzen können, als hier
noch Kamel-Karawanen Halt machten.
 
9. Tag Abu Dhabi
Stadtbesichtigung von Abu Dhabi mit Präsidentenpalast Qasr Al Watan, Fotostopp am Emirates Palace, Scheich-Zayid-Moschee sowie Besuch des Heritage Village und eines traditionellen Dattel-Marktes. Anschließend Weiterfahrt nach Dubai, Abendessen und nächtlicher Heimflug über Bahrain. Mächtige weiße Kuppeln erheben sich zu allen Seiten in den Himmel. Im Inneren erwartet Sie ein wahrer Goldrausch. Im
Präsidentenpalast Qasr Al Watan erwachen die Geschichten  der Scheherazade zum Leben. Bei einer Besichtigung dieses Märchenpalastes erhalten Sie seltene Einblicke in die Regierungsführung und erleben den Zauber des Orients. Danach entdecken Sie eine weitere berühmte Schönheit der Superlative, die Scheich-Zayid-Moschee: Über 100 Meter hohe Minarett-Türme recken sich in den Wüstenhimmel und im Inneren ruht der größte handgeknüpfte Teppich der Welt. In dem Sakralbau finden bis zu 40.000 Gläubige Platz – die Scheich-Zayid-Moschee ist ein unvergessliches Erlebnis. Bei einem Fotostopp staunen Sie über
eines der nobelsten Hotels des Landes, das Emirates Palace mit Privatstrand, und fahren entlang der Promenade zum Heritage Village. Hier erhalten Sie einen Einblick in das Leben vor dem ÖlBoom. Zwischen Beduinenzelten und Lehmbauten bewundern Sie Kunsthandwerk, bevor Sie einen traditionellen Dattelmarkt besuchen. Anschließend brechen Sie nach Dubai auf und treten nach einem Abendessen die Heimreise an.
 
10. Tag
Ankunft in Deutschland.

Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

#Leistungen#

Diese exklusive 10-tägige Reise  Bahrain – Oman und dem Emirat – Dubai führt Sie in die unglaubliche Wunderwelt des Morgenlandes .

Leistungen im Reisepreis:

  • Flüge in der Economy Class ab/an Frankfurt mit Gulf Air o. a., inkl. mind. 20 kg Freigepäck: Hin- und Rückflug nach Bahrain
  • Flug von Bahrain nach Maskat und  Flug von Dubai nach Bahrain
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft in Bahrain und Oman sowie bei Abflug in Dubai
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten­ 4* – 5* Hotels (alle Hotels verfügen über Lobby, Aufzug, Zimmerservice, Restaurants, Café, Swimmingpool mit Liegen, Fitnesscenter, ­Wellnessbereich (Anwendungen gegen ­Gebühr), Klimaanlage und WLAN
  • 8 x Frühstück in Büfettform im Hotel
  • 9 x Abendessen, davon 1 x mit Bauchtanzvorführung und 1 x in Dubai an Bord eines traditionellen Dau-Schiffes
  • Willkommensgetränk in Bahrain
  • Komplettes Rundreise- und Erlebnis­programm mit 6 der berühmtesten UNESCO-Welterbestätten
  • Bahrain: Stadtbesichtigung mit Al-Fateh-Moschee und Nationalmuseum (Eintritt inklusive), Besichtigung des Forts Qal’at al-Bahrain (UNESCO) mit den Grabstätten von Dilmun (UNESCO), Besuch des Pfads der Perlenfischer (UNESCO), Fotostopp am Baum des Lebens & traditionelle Bauchtanzvorführung
  • Oman: Besuch der Parfüm-Manufaktur Amouage, Besichtigung der Festung von Nakhl (Eintritt inklusive) oder Bait al Naman, Stadtbesichtigung von Maskat mit Corniche­, Große Sultan-Qabus-Moschee und Fotostopp am Sultanspalast, Besuch der Oasenstädte Nizwa und Bahla (UNESCO), Bummel durch den Muttrah Souk & Besuch eines Halwa-Shops mit Verkostung
  • Abu Dhabi: Fahrt in die Wüstenoase Al Ain (UNESCO) mit Besuch des National- und Palast-Museums, Besichtigung des Falaj-Bewässerungssystems (UNESCO), Stadt­besichtigung in Abu Dhabi mit Präsidentenpalast Qasr Al Watan (Eintritt inklusive), Besuch der Sheikh-Zayed-Moschee (Eintritt inklusive), Besuch des Heritage Village und eines traditionellen Dattel-Marktes
  • Dubai: Stadtbesichtigung mit Fahrt auf das Inselarchipel Palm Jumeirah und Panorama­fahrt auf der Sheikh Zayed Road, Auffahrt zur Aussichtsplattform At the Top des Burj Khalifa & Abendausflug mit Abendessen an Bord eines traditionellen Dau-Schiffes durch die Dubai Marina
  • Gesamte Rundreise (inklusive Transfers und Ausflüge) im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise
  • Variante 1 – max. 19 Teilnehmer
  • Variante 2 – mehr als 19 Teilnehmer

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • City Tax für Abu Dhabi und Dubai AED 15 / ca. USD 4 pro Zimmer und Nacht ist an der Hotel­rezeption zu entrichten. (Stand: Juli 2022)
  • Ausflug „Traditionelles Dubai mit Mittag­essen im Burj Al Arab“ am Tag 7
    Besuch des Bastakiya-Viertels, Abra-Fahrt über den Dubai Creek, Besuch des Gold- und Gewürzmarktes, Fotostopp an der Jumeirah­-­Moschee, Mittagessen als 2-Gänge-­Menü im Al-Muntaha-­Restaurant im Burj Al Arab  € 179 p. P. bei Vorabbuchung sparen Sie € 20 p. P. =  € 159 p. P.
  • Zug zum Flug- Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse € 69 p. P.

Ihre geplanten Rundreisehotels oder Ähnliche

  • 3  Nächte in Bahrain, z. B. 5* Hotel Inter­Continental Regency
  • 2  Nächt Maskat­, z. B. 4* Hotel Holiday
  • 1  Nacht Abu Dhabi, z. B. 4* Hotel ­Ramada Abu Dhabi Corniche
  • 2  Nächte Dubai, z. B. 4* Sterne-Hotel Aloft Meaisam

 

Einreisebestimmungen

Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Ein vorläufiger Reisepass wird nicht akzeptiert. Für Bahrain erhalten Sie das Visum vor Ort (Gebühr: 25 Bahrainische Dinar). Die Einreise nach Dubai und Abu Dhabi ist bis zu 90 Tage (für Iren und Briten bis zu 30 Tage) mit einem am Flughafen erteilten kostenfreien Einreisestempel möglich. Die Einreise in den Oman ist bei einem Aufenthalt bis zu 14 Tage visafrei.

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten