Israel Studienreise

Israel Sparpreis

Jerusalem CityBreak

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Insel Bahrain entdecken

Tag  1.  Fluganreise ab Frankfurt nach Manama

Am Vormittag startet ihr NONSTOPP Flug mit Gulf Air ab Frankfurt auf die Insel Bahrain (Flugzeit ca. 6 Stunden) und ab 2025 ist auch der Flug ab/an München möglich. Empfang am Flughafen und Transfer ca. 8 km zur Ihrem 4* Hotel in der Haupstadt Manama.  Gemeinsames Abendessen im Hotel, bei vorab gebuchter Halbpension.  * Optional mit Aufpreis zum 5* Hotel The Grove & Conference Centre mit Zugang zum wunderschönen Solymar  Strand – Beachclub (ab 18 Jahre).

Tag 2: Al-Fateh-Moschee und das Nationalmuseum

Heute besuchen Sie zunächst die Al-Fateh-Moschee und das Nationalmuseum (Eintritt inkl.). Sie besichtigen das Fort Qal’at alBahrain (UNESCO), die Grabstätten von Dilmun (UNESCO) sowie den Pfad der Perlenfischer (UNESCO). Auf dem Basar staunen Sie abschließend über die Welt orientalischer Gewürze, Stoffe und Handwerkskunst.

Tag 3:  Freizeit in Manama oder *optionaler Halbtagesausflug.

Die Kamelzucht hat in Bahrain Tradition und in der königlichen Kamelfarm erleben Sie die „Wüstenschiffe“, die der Mensch schon seit Jahrtausenden als Karawanentiere nutzt. Danach geht es ins Inselinnere. Hier steht der legendäre Baum des Lebens. Mitten in der Wüste wundern sich die Menschen , woher er sein lebensnotwendiges Nass bezieht. Es handelt sich um einen Khejribaum, der mit extremen Bedingungen zwar zurechtkommt, aber ohne Wasser auch nicht ganz kann. Daraufhin stärken Sie sich bei einem tradition ellen Mittagessen.

Tag 4: Freizeit oder * Optionaler Ausflug „Bahrain by Night“.

Ein besonders stimmungsvoller Ausflug erwartet Sie bei Buchung Ihres Ausflugs „Bahrain by Night“. Freuen Sie sich auf Glanz und Glitzer unter einem sichelförmigen Halbmond. Staunen Sie über die moderne Metropole Manama, die im nächtlichen Treiben ihren märchenhaften Charme zeigt und im schillernden Licht mit ihrer modernen, teils sogar futuristisch anmutenden, Architektur verzückt. Abschließend genießen Sie ein traditionelles bahrainisches Abendessen im Restaurant Florence. 

Tag 5 bis 6: Freizeit in Manama  

Genießen Sie Ihre freie Zeit in Ihrem modern gestalteten 4* Hotel in Manama oder im 5* Hotel The Grove  in Strandnähe – hier ist der kostenfreie Eintritt zum Solymar Beach bereits inklusive.

Tag 7:  Freizeit in Manama oder Ausflug Bahrain by Night – und Rückflug nach Deutschland

Mittags Check-out aus dem Zimmer und anschließend freie Zeit.  Bei Buchung des 5* Hotels The Grove können Sie bis 14.oo Uhr das Zimmer nutzen oder mit Aufpreis (vor Ort ca. 55,- EUR) bis zur  Abholung ca. 21.30 Uhr das Zimmer verlängern. Am späten Abend erfolgt dann der Transfer zum Flughafen Bahrain.

Tag 8: Rückflug von Manama – Bahrain

Abflug ca. 1.35 Uhr  von Manama und Ankunft in Frankfurt um ca. 6.1o Uhr.  

  • Reiseverlauf und Flugzeiten vorbehaltlich Änderungen.

#Leistungen#

Bahrain, das Inselkönigreich vor der Küste Arabiens, zieht mit seiner Mischung aus alten arabischen Traditionen und modernem westlichen Lebensstil jeden Besucher in seinen Bann. Gemeinsam mit dem Fremdenverkehrsamt von Bahrain bieten wir Ihnen diese Traumreise zum Super-Sparpreis an. Komfort kennt auf dieser Reise keine Grenzen. Sie fliegen mit Direktflügen von Gulf Air und genießen besten Service in Ihrem 4-Sterne-Hotel in Manama. Freuen Sie sich auf einen Inselstaat voller Wunder, voller Erholung und voller Erlebnisse!

Leistungen im Reisepreis: 

  • Hin- und Rückflug nach/von Bahrain in der Economy Class mit Gulf Air o. a., inkl. mindestens 20 kg Freigepäck
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft in Bahrain
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 6 Übernachtungen in einem für Sie ausgewählten 4-Sterne-Hotel in Manama, z. B. Ibis Seef Manama Hotel, Arman Hotel Juffair Mall oder Royal Phoenicia Hotel 
  • Hotels mit Restaurants, Café, Swimmingpool mit Liegen, Spa und Wellnessbereich (Anwendungen gegen Gebühr), Klimaanlage und WLAN
  • Welcome-Drink
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Du/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, WLAN, Minibar (gegen Gebühr), Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten
  • 6 x Frühstück in Büfett- oder Menüform
  • Ganztagesausflug „Kulturerbe in Bahrain“ inklusive
    Stadtbesichtigung in Manama mit Al-Fateh-Moschee, Nationalmuseum (Eintritt inklusive) und Basar Bab Al Bahrain, Besichtigung des Forts Qal’at al-Bahrain (UNESCO) mit den Grabstätten von Dilmun (UNESCO) und Besuch des Pfads der Perlenfischer (UNESCO
  • Gesamte Reise (inklusive Transfers und Ausflüge) im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Ausflüge mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung 
  • 3% Frühbucherrabatt auf alle Termine 2025

Leistungen nicht im Reisepreis: 

  • Optionale AusflügePreis gilt nur bei Buchung vorab
  1. Ausflug Bahrain by Night inkl. 3 Gänge Abendessen inkl. Softdrinks € 75 p. P.
  2. Ausflug Bahrain mitKamelfarm  € 60 p. P.
  3. Business Class Hinflug ab € 579 p. P.
  4. Business Class Rückflug ab € 579 p. P.
  5. 7 x Halbpension im 4* Hotel  € 149 p. P.    ab 2025 + 159,- €
  6. Zug zum Flug 2. Klasse DB € 73 p. P.
  • 5-Sterne-Hotel The Grove & Conference Centre – Aufpreis pro Person 399,- €   ab 2025 nur + 299,- € 
  • 7 x Abendessen in Büfettform oder als 3 Gänge-Menü im 5-Sterne-Hotel The Grove 199,- €  ab 2025 nur + 179,- € 
*nur Vorabbuchung möglich

Ein Herz für Alleinreisende:  Unterbringung im Doppelzimmer mit einer Person gleichen Geschlechts ohne Aufpreis.

In Bahrain sind Luxus und Eleganz allgegenwärtig und auf Wunsch auch für Sie persönlich erlebbar. Logieren Sie in einem traumhaften 5-Sterne-Hotel und freuen Sie sich auf das elegante The Grove Hotel & Conference Centre. Ihre luxuriöse und äußerst geschmackvoll gestaltete Unterkunft weiß definitiv zu begeistern. Gönnen Sie sich einzigartigen Service und Komfort zu einem unschlagbaren Preis. Das Hotel ist bestens ausgestattet und verfügt u. a. über einen wunderschönen Poolbereich und mehrere hoteleigene Restaurants. Genießen Sie in der blühenden Wüstenoase Bahrain darüber hinaus den malerischen Solymar Beach, der über einen für Hotelgäste exklusiven Strandzugang direkt erreichbar ist.

Einreisebestimmungen

Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger benötigen einen  Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Für Bahrain erhalten Sie das Visum vor Ort (Gebühr 5,- Bahrainische Dinar).

1.Tag: Deutschland – Amman

Bequem fliegen Sie am frühen Nachmittag NONSTOPP mit Royal Jordanian von Frankfurt nach Amman. Empfang am Flughafen, Einreisehilfe und Transfer zu Ihrem Hotel ersten Rundreisehotel im Herzen von Amman. 

2.Tag: Amman – Grüner Norden – Jerash

Nach dem Frühstück starten Sie den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch die jordanische Hauptstadt. Sie besuchen den Zitadellenhügel mit dem Römischen Theater und genießen den Ausblick auf das alte Philadelphia. Danach geht die Fahrt in den grünen Norden mit dem Jordantal als natürliche Grenze zum benachbarten Galiläa und dem See Genezareth. In Jerash, dem antiken Gerasa, besichtigen Sie die besonders gut erhaltenen Ruinen der einstigen römischen Garnisonsstadt. Anschließend geht es zurück nach Amman zu Übernachtung und Abendessen.

3.Tag: Amman – Madaba – Berg Nebo – Totes Meer 

Von Amman starten wir heute Richtung Madaba,  zu den berühmten Mosaiken aus der Spätantike des 6 Jhd., dessen Höhepunkt eine kartografische Darstellung des Heiligen Landes aus dieser Zeit zeigt. Anschließend besichtigen wir den  Berg Nebo – Mosesberg und genießen die Aussicht auf das Gelobte Land. Danach fahren Sie durch die steil abfallende Bergwüste hinunter zum Toten Meer, dem mit 400 Metern unter dem Meeresspiegel tiefst gelegenen Punkt der Erde. Am Nachmittag Zeit zur Erholung in Ihrem Hotel am Ufer des Salzsees und Gelegenheit für ein ganz besonderes Bad. Typische Anwendungen, wie z.B. eine mineralreiche, vitalisierende Schlammpackung auf den Tiefen des Sees gegen Aufpreis (nicht inklusive, Reservierung vor Ort). Übernachtung und Abendessen am Toten Meer   

4.Tag: Totes Meer – Bethanien – Kerak – Petra

Nach einem späten Frühstück besuchen Sie  im Jordantal die nahegelegene Taufstelle Jesu in Bethanien.  Sie liegt ca. 9 km nördlich des Toten Meeres und ist für das Christentum von großerBedeutung, weil sie als der Ort gilt, an dem Jesus von Nazareth von Johannes dem Täufer getauft wurde. Anschließend Fahrt in den Süden des Landes. Unterwegs machen Sie im historischen Städtchen Kerak Halt, um die auf einer Erhebung thronende Kreuzfahrerburg aus Zeiten des Königreichs Jerusalem zu besichtigen. Durch die Bergwüste gelangen Sie ins Wadi Musa, das zu Ihrem Hotel an den Eingängen der Felsenstadt Petra führt. Übernachtung und Abendessen in Petra.

5.Tag: Ganztägige Besichtigung der Felsenstadt Petra

Dieser Tag gehört Petra. Die bisher bedeutendsten und bekanntesten Ausgrabungen des nabatäischen Kulturerbes erwarten Sie heute in der einst florierenden Handelsstadt an der alten Weihrauchstraße. Zum monumentalen Grabtempel mit dem berühmten Schatzhaus des Pharao gelangen Sie, wenn Sie durch die enge  Felsenschlucht Siq in das Herz der rosafarbenen Felsenstadt eintreten. Auf Ihrer Führung besichtigen Sie die zahlreichen Ausgrabungen mit Nekropolen und dem Amphitheater inmitten der Kulisse einer atemberaubenden Canyonlandschaft.  Übernachtung und Abendessen in Petra.

6.Tag: Petra – Wadi Rum – Aqaba

Von der Gebirgswüste rund um die Felsenstadt zum bekannten Wüstental Wadi Rum und weiter nach Aqaba sind es nur kurze Distanzen am heutigen Tag. Die spektakulären Landschaften der skurrilen Felsformationen mit den sich davor auftürmenden Sanddünen sind ein erstes Anzeichen, was Sie später jenseits der Grenze zum benachbarten Königreich Saudi-Arabien erwarten wird. Per Allradfahrzeug gelangen Sie bei einer Jeeptour vom Besucherzentrum zu den schönsten und malerischsten Flecken der skurrilen Gebirgswüste mit den riesigen Sanddünen, das als Originalschauplatz des Lawrence von Arabien auch für die bekannte Hollywood-Verfilmung  genutzt wurde. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel am Roten Meer in Aqaba. Übernachtung und Abendessen in Aqaba.

7.Tag: Aqaba – Grenzübertritt –  Neom – Madyan – Magna – Tayyib al-Ism – Tabuk 

Nach dem Frühstück geht es zum nur wenige Kilometer entfernten Grenzübergang, um ins Königreich Saudi-Arabien einzureisen. Die Region Neom, mit der Gebirgswüste im nordwestlichsten Teil des Landes und seinen unzähligen Naturwundern atemberaubender Wüstenlandschaften, nabatäischer Ausgrabungen und einem hunderte Kilometer langen Zugang zum Roten Meer, gilt als das Vorzeigeprojekt zukünftiger Tourismusaktivitäten Saudi-Arabiens. Hier soll an den endlosen Stränden der Region nachhaltiger Tourismus 3.0 entstehen, der zukünftig Besucher aus aller Welt anziehen soll. Auf einer Tagestour besuchen Sie zunächst die nabatäischen Gräber von Al Bad. Anschließend bringt Sie Ihr Reiseführer bis zu einem spektakulären Sonnuntergang zu versteckten Naturwundern der Wüste nach  Magna und Tayyib al-Ism. Im dortigen Moses Tal erreichte das auserwählte Volk die gegenüberliegende Seite des geteilten Meers nach seiner Flucht aus Ägypten. Übernachtung und Abendessen in der Provinzhauptstadt Tabuk.   

8.Tag: Tabuk – Wadi Al Dissa – Wadi Qaraquir – Oase Al Ula

Auf Ihrem heutigen Weg in die Umgebung der Oase Al Ula mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten besuchen Sie zunächst die Region des Wadi Al Dissa, die sich südlich von Tabuk erstreckt.  Bisher selten besuchte Naturwunder und malerische Oasen des Wadi Qaraquir erschließen sich Ihnen. In der Oase Al Ula bietet Ihr gut ausgestattetes Wüsten-Camp (Wohnzelte/Bungalow mit Betten und eigener Dusche/WC), umgeben von spektakulärer Landschaft, das nächste unvergessliche Erlebnis Ihrer Reise. Übernachtung und Abendessen im Wüsten Camp.

9.Tag: Oase Al Ula – Medina 

Beeindruckend sind die freistehenden Felsformationen, die die Oase prägen. Vom Aussichtspunkt genießen Sie die grandiose Landschaft der umliegenden Wüstentäler. Im geschützten Nationalpark Mada´in Saleh mit der historischen Hejaz-Bahnstation besuchen Sie das großflächige Areal mit über 100 entdeckten nabatäischen Felsengräber und Wohnhöhlen, die Al Ula als Weltkulturerbe auszeichnen. Nachmittags erreichen Sie die Felsformationen rund um das beliebte Ausflugscamp am „Elephant Rock“, bevor Sie anschließend die Fahrt nach Medina antreten. Übernachtung und Abendessen in Medina.     

10.Tag: Medina – Dschidda/Jeddah

Nach einem späten Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die zweitheiligste Stadt des Islam. In Medina befindet sich innerhalb des Heiligen Bezirks die große Prophetenmoschee mit dem Grabmal Mohammeds. Der Zugang ist Nicht-Muslimen untersagt, so dass Sie ggf. lediglich von neuralgischen Punkten in direkter Umgebung des Heiligen Bezirks die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erleben. Sie besuchen ein Museum zur Religionsgeschichte. Am Nachmittag geht es per modernem Schnellzug weiter nach Dschidda (Fahrtzeit ca. 1:45 Stunde). Jeddah ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens und liegt direkt am Roten Meer. Nach der Ankunft erfolgt eine Besichtigung der historischen Altstadt. Letzte Übernachtung und Abendessen in Dschidda.

11.Tag: Dschidda – Deutschland

Am frühen Morgen geht es zum Flughafen von Dschidda, um mit Royal Jordanian via Amman zurück nach Frankfurt zu fliegen.

#Leistungen#

11 tägige Kultur- und Erlebnisrundreise – Diese Rundreise zu den Schätzen der nabatäischen Kultur führt Sie erstmalig auch für einen zweitägigen Aufenthalt in den Norden des Königreiches Saudi Arabien, wo Sie in der Umgebung der Oase al-`Ula die spektakuläre Natur der Wüste mit den grandiosen Baudenkmälern und Grabstätten besuchen werden. 

Leistungen im Reisepreis:

  • Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland z.B. mit Royal Jordanian ab/an Frankfurt  (keine anderen Abflughäfen möglich, nutzen Sie den Zug zum Flug)
  • Flughafensicherheitsgebühren/Steuern
  • 10 x  Übernachtung  in gehobenen 4- und 5- Sterne Hotels, Lodge-/Wüstencamp in der Oase al-Ula
  • 10 x Halbpension
  • Alle Transfers und Rundreise in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte kleine Reiseführer bzw. Länderinformationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen
  • Ausflüge/Besichtigungen/ Eintrittsgelder gemäß Programm 
  • Grenzgebühren, Ein- und Ausreisesteuern 
  • Rundreise und Transfers in modernen und klimatisierten Fahrzeugen, VAN bzw. Allrad Fahrzeug
  • max. ca. 20 Personen
  • Frühbucher sparen 3% bis zum 31.10.24

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Versicherungen, Trinkgelder
  • elektronisches Visum für Saudi-Arabien € 150
  • Mittagessen, Getränke
  • Zug zum Flug 2. Klasse DB 86,- €  (Bitte bei Buchung bereits angeben) 

Hotelplan:

  • 2 Übernachtungen in Amman
  • 1 Übernachtung am Toten Meer
  • 2 Übernachtungen in Petra
  • 1 Übernachtung in Aqaba
  • 1 Übernachtung in Tabuk
  • 1 Übernachtung im Wüstencamp Al Ula (mit eigener Dusche/WC)
  • 1 Übernachtung in Medina
  • 1 Übernachtung in Dschidda

Hinweis:

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Einreisebestimmungen Jordanien:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Einreise gültig ist.

Bitte teilen Sie uns umgehend Ihre Reisepassdaten mit, damit wir für Sie bei unserer Partneragentur in Jordanien ein kostenfreies Visum beantragen können. Sie können dann bei Ihrer Einreise in das Königreich Jordanien ein kostenloses Visum beantragen. Dieses Visa ist für eine einmalige Einreise und zwei Monate gültig. Bei der Einreise werden unter Umständen biometrische Daten erfasst (Aufnahme von Fotos, Abnahme von Fingerabdrücken, Scannen des Reisepasses). Ein Vertreter von unserer Partneragentur wird Sie bei der Einreise in Jordanien erwarten und gemeinsam mit Ihnen das Visum beantragen. Bitte beachten Sie, dass dieses kostenfreie Visum nur bei der gemeinsamen Einreise mit der Gruppe erfolgen kann. Erfolgt Ihre Einreise früher und Sie organisieren sich den Flughafentransfer in Eigenregie, sind sie für das Visum selbst verantwortlich und es entstehen Kosten! 

Wichtiger Hinweis zur Visumbeschaffung Saudi-Arabien:

Deutsche Staatsangehörige sowie Angehörige anderer EU-Staaten benötigen für die Einreise nach Saudi Arabien einen Reisepass, Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein und darf keine israelischen Einreisestempel enthalten.       

Einreisedokument
Deutsche Staatsangehörige sowie Angehörige anderer EU-Staaten benötigen für die Einreise nach Saudi Arabien einen Reisepass, Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein und darf keine israelischen Einreisestempel enthalten.       

Visum/Service Visa-Ausstellung
Deutsche Staatsangehörige sowie Angehörige anderer EU-Staaten benötigen zur Einreise nach Saudi-Arabien ein Visum, das vor Reiseantritt beantragt werden muss. Dieses kann vorzugsweise als elektronisches Visum in Form eines Einlegeblatts online unter https://visa.visitsaudi.com  zum Preis von ca. 140,- € pro Person beantragt werden. 

 

1. Tag: Hinflug nach Marokko

Hinflug vom gewählten Abflughafen nach Agadir oder Marrakesch. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem ersten Rundreisehotel in Marrakesch.

2.Tag: Königsstadt Marrakesch

Heute besuchen Sie die herausragenden Sehenswürdigkeiten der Königsstadt mit ihren prächtigen Palästen und schönen Gartenanlagen. Nach dem Frühstück beginnen Sie den Tag mit dem Besuch der königlichen Menara-Gärten. Anschließend führt Sie der Weg in die von Altstadtmauern umgebene Medina. Sie besuchen die Gräber der Saadier-Dynasty und den Saal der zwölf Säulen. Danach besichtigen Sie den Bahia-Königspalast. Es folgt ein Spaziergang durch das Labyrinth der faszinierenden Altstadtgassen mit den Souks der Händler und Handwerker, der vor dem berühmten Minarett der Koutoubia-Moschee endet. Am zentralen Platz Djemaa el-Fna verfolgen Sie schließlich das bunte Treiben der Gaukler, Musiker und Schlangenbeschwörer.

3.Tag: Marrakesch – Hoher Atlas – Ait Benhaddou – Draa-Tal – Zagora

Am Vormittag gelangen Sie über die faszinierende Bergwelt des Hohen Atlas (Tizi n‘ Tichka Pass, 2260 Meter) in den Süden Marokkos. Zunächst besuchen Sie das als Weltkulturerbe geschützte Lehmdorf Ait Benhaddou mit der charakteristischen Berberarchitektur, das häufig als Filmkulisse diente. Ait Benhaddou ist geprägt durch Wohnbauten aus Lehm die von Berbern des Ben-Haddou-Stammes bewohnt werden. Die Altstadt von Ait Benhaddou gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe und wird seitdem geschützt und restauriert. Heute wohnen in dem Ort circa 2500 Einwohner, in der Altstadt siedelten wohl zur Blütezeit bis zu 1000 Menschen. Die Altstadt ist von der Neustadt durch den Fluss Asif Mellah getrennt, eine Brücke verbindet beide Orte miteinander. Schon von weitem kann man die roten Lehmbauten erkennen, die Anlage gilt als eine der schönsten in ganz Marokko. Danach fahren Sie durch das palmengesäumte Draa-Tal, entlang des gleichnamigen Flusses zum Oasenort Zagora.

4.Tag: Zagora – Rissani – Erfoud – (Erg Chebbi)

Fahrt durch die wunderschöne Oasenlandschaft, entlang verlassener Kasbahs und wilder Flussläufe. Halt an der historischen Karawanen-Oase von Rissani, bevor Sie Erfoud erreichen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, an einem ganz besonderen Wüstenerlebnis teilzunehmen. Fahrt zum großen Sandmeer „Erg Chebbi“ mit Wanderung in den riesigen Sanddünen. Im Süden von Marokko, etwa 40 Kilometer entfernt von der kleinen Stadt Erfoud befindet sich das Erg Chebbi. Dabei handelt es sich um eines der beiden Ergs des Landes, ein Erg ist eine vom Wind geformte Dünenlandschaft. Ergs sind die Sandmeere in der Sahara, die insgesamt rund 20 Prozent der gesamten Fläche der Wüste ausmachen. Die restliche Fläche der Sahara wird als Fels- und Kieswüste eingeordnet. Einzelne Sanddünen können je nach Wind und Lage bis zu 300 Meter hoch werden, im Erg Chebbi beträgt die Höhe der größten Erhebungen etwa 150 Meter. Das zweite Erg im Land neben Erg Chebbi heißt Erg Chegaga und befindet sich noch etwas weiter südlich nahe der Grenze zu Algerien. Diese Dünenlandschaft wird aufgrund ihrer etwas abgelegen Lage nicht so oft aufgesucht, sodass es sich beim Erg Chebbi um eine etwas zentralere und besonders beeindruckende Wahl handelt. Insgesamt ist das Erg Chebbi von Norden nach Süden 22 Kilometer lang, der Umfang von Westen nach Osten beträgt rund 5 Kilometer. Lediglich nach Regenfällen wachsen ganz oben auf den Dünen vereinzelte Wüstengräser, sonst besteht das Erg Chebbi aus Sand, soweit das Auge reicht. Die einzigartige Dünenlandschaft von Erg Chebbi erhält durch ihre unterschiedlich hohen Sanddünen in verschiedenen Farbtönen eine ganz besondere Atmosphäre. Ein unvergesslicher Sonnenuntergang wartet auf Sie (nicht inkl., buchbar vor Ort 30 €, Kamelritt in den Sanddünen gegen Aufpreis möglich).

5.Tag: Erfoud – Todra-Schlucht – Straße der Kasbahs – Ouarzazate

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter über die Straße der Kasbahs zu den typischen Wohnburgen und alten Wehrdörfern, die zu beiden Seiten des wildromantischen Dades-Tal inmitten der Oasen zu finden sind. Unterwegs besuchen Sie die Todra-Schlucht mit Ihren spektakulären Felshängen. Auf dem Weg nach Ouarzazate bildet der schneebedeckte Hohe Atlas das einmalige Hintergrundpanorama im Kontrast zu den Oasen der Wüste mit den malerischen Lehmburgen der Berber.

6.Tag: Ouarzazate – Anti Atlas – Taroudannt – Agadir

Nach einer Rundfahrt mit Besichtigungen in Marokkos berühmter Oasenstadt, geht es weiter entlang des Anti-Atlas Gebirges zur sehenswerten Altstadt von Taroudannt. Die ummauerte Altstadt liegt malerisch vor einer Gebirgskette und den sattgrünen Anbauplantagen der Region Souss, die für ihre schmackhaften Orangen und Mandarinen berühmt ist. Nach dem Besuch und einem Spaziergang durch die sehenswerten Altstadtgassen fahren Sie weiter nach Agadir, wo Sie Ihr Hotel nahe der kilometerlangen Strandpromenade erreichen.

7.Tag: Erholung in Agadir

Genießen Sie einen Tag im Badeort Agadir zu freien Verfügung. Die Strandpromenade lädt zu einem Sonnenbad, Spaziergang oder Verweilen in einem der Cafés ein.

8. Tag: Agadir – Rückflug zum Heimatflughafen

Transfer zum Flughafen Agadir und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. Wahlweise können Sie eine Hotelverlängerung in Agadir anschließen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten.

#Leistungen#

Eine Reise durch Marokkos Süden, durch malerische Landschaften,  oft schneebedeckten Berggipfel des Hochgebirges.  Ein einziggartiges Panorama, wenn man für sich die Bilder üppig bewachsener, mit Palmenhainen gesäumter Wüstentäler fest hält. Inmitten dieses Naturschauspiels mit tiefen Schluchten und gewaltigen Sanddünen der Sahara ragen die Wohnburgen und Wehrdörfer der Berber, wie das berühmte Aït Benhaddou, empor. Die faszinierende Königsstadt Marrakesch und die charakteristischen Städte des Südens wie Ouarzazate, Zagora, Erfoud, Tafraoute und Taroudannt sind ebenfalls sehenswerte Ziele zwischen den Fahrten entlang der Straße der Kasbahs.

Leistungen im Reisepreis:

  • Hin- und Rückflug ab/bis gewählten Heimatflughafen z.B. mit Eurowings, Condor oder TUIFLY
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • 7 Übernachtungen in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne)
  • 7 x  Halbpension
  • Alle Transfers und Fahrten in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Willkommenscocktail
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Reiseführer Marokko
  • alle  Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf 
  • 3% Frühbucherrabatt auf alle Termine 2025 bei Buchung bis 31.10.24

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Zug zum Flug ab 86,- € 2. Klasse DB  
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Telefon, Internet usw.
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgeldempfehlung € 20 je Person während der Rundreise
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Badeverlängerung in Agadir möglich

Abschlag bei 3er Belegung – 40,-EUR pro Person auf den Preis für ein Doppelzimmer.

Hinweise:

Während der Rundreise erhalten Sie Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Buffetform, gelegentlich auch als Menü. Gelegenheit zu einem Mittagessen in ausgesuchten Restaurants gegen Aufpreis erhalten Sie während des Ausflugprogrammes. Die Unterbringung während der Rundreise erfolgt sowohl in ausgesuchten Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie 3 Sterne), als auch in der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie 4 Sterne). 

Einreisedokument
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Marokko einen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. 

Visum
Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum.

Angehörige anderer Staaten
Angehörige anderer Staaten innerhalb sowie außerhalb der EU sollten sich beim Marokkanischen Konsulat oder bei der Marokkanischen Botschaft über die jeweiligen Einreisemodalitäten/-dokumente erkundigen.

 

1. Tag: Hinflug nach Marokko

Flug ab Deutschland (ab Frankfurt, Hamburg, Hannover, Düsseldorf oder Leipzig) nach Agadir. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Agadir. Übernachtung und Abendessen in Agadir.

2. Tag: Agadir – Atlantikküste – Essaouira

Nach dem Frühstück startet Ihre Rundreise entlang der herrlichen Atlantikküste zur ehemals portugiesischen Seefahrerfestung von Essaouira. Auf Ihrer Fahrt erleben Sie Marokkos wildromantische Bergküste mit den berühmten Arganbäumen. Besuch der malerischen Altstadt von Essaouira mit den kleinen Gassen, in denen sich zahlreiche Künstlerateliers, Boutiquen und Cafés aneinander reihen. Von den gut erhaltenen Wehrmauern genießen Sie einen schönen Ausblick über weite Teile der Küste.    Übernachtung und Abendessen in Essaouira.

3. Tag: Essaouira – Casablanca

Morgens verlassen Sie Marokkos wunderschöne Künstlerstadt am Atlantik und setzen die Fahrt in die Metropole des Landes nach Casablanca fort. Auf einer Rundfahrt halten Sie am zentralen Markt, der kilometerlangen Corniche an den lebhaften Stränden und dem Wahrzeichen der Stadt, der großen Moschee Hassan II. (Innenbesichtigung nicht inkl., Reservierung vor Ort ca. 12 €). Übernachtung und Abendessen in Casablanca.

4. Tag: Casablanca – Rabat – Meknès – Fès 

Zunächst fahren Sie heute in die Haupt- und Königsstadt Rabat. Sie sehen den Königspalast (von außen), besuchen das Mausoleum Mohamed V. und Hassan II. und den Hassanturm.  Am frühen Nachmittag erreichen Sie die alte Königs- und Residenzstadt Meknès. Während eines Spaziergangs durch die Altstadt sehen Sie die mächtigen Wehrmauern, Speicheranlagen und das berühmte Stadttor Bab Mansour. Danach Fahrt zu Ihrem Hotel ins nahegelegene Fès. Übernachtung und Abendessen in der Region Fes.

5. Tag: Königsstadt Fès

Der heutige Tag steht im Zeichen der bedeutenden und geschichtsträchtigen Königsstadt am Fuße des Rif-Gebirges. Sie sehen den Königspalast (von außen), spazieren durch das benachbarte Judenviertel, besuchen eine Medrese für islamische Wissenschaften und Koranlehre, sowie die Universität. Danach geht es in die Medina zur Karaouine-Moschee. Sehenswert sind im Anschluss die quirligen Souks mit den typischen Vierteln der Färber, Kupferschmiede und Gewürzhändler. Im Herzen der Altstadt besuchen Sie das Mausoleum Moulay Idriss II. Übernachtung und Abendessen in der Region Fes.

6. Tag: Fès – Ifrane – Beni Mellal – Marrakesch 

Fahrt durch die wunderschönen Naturlandschaften des Mittleren Atlas nach Ifrane. Der beliebte Erholungsort besticht durch seine ganz besondere Architektur. Die Weiterfahrt entlang malerischer Berge und des Agraranbaugebietes von Beni Mellal führt Sie schließlich in Marokkos schönste Königsstadt nach Marrakesch, die sich vor dem malerischen Panorama des Hohen Atlas präsentiert.
Ihre Reiseleitung lädt Sie zum Abendessen in ein Restaurant der Stadt, wo Ihnen typische Spezialitäten serviert werden. Übernachtung und Abendessen in Marrakesch.

7. Tag: Königsstadt Marrakesch

Heute besuchen Sie die herausragenden Sehenswürdigkeiten der Königsstadt mit ihren prächtigen Palästen und schönen Gartenanlagen. Nach dem Frühstück beginnen Sie den Tag mit dem Besuch der königlichen Menara-Gärten. Anschließend führt Sie der Weg in die von Altstadtmauern umgebene Medina. Sie besuchen die Gräber der Saadier-Dynasty und den Saal der zwölf Säulen. Danach besichtigen Sie den Bahia-Königspalast. Es folgt ein Spaziergang durch das Labyrinth der faszinierenden Altstadtgassen mit den Souks der Händler und Handwerker, der vor dem berühmten Minarett der Koutoubia-Moschee endet. Am zentralen Platz Djemaa el-Fna verfolgen Sie schließlich das bunte Treiben der Gaukler, Musiker und Schlangenbeschwörer. Übernachtung und Abendessen in Marrakesch.

8. Tag: Marrakesch – Agadir

Transfer nach Agadir zu Ihrem 5* Badehotel. 

9.-14. Tag: Badeaufenthalt

Genießen Sie die Tage an der Atlantikküste.  Weitere fakultative Ausflüge können im Hotel gebucht werden.

15. Tag: Agadir – Rückflug zum Heimatflughafen

Transfer zum Flughafen Agadir und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie Ihren Badeaufenthalt verlängern möchten.  

 

Änderungen im Reiseverlauf / in der Reihenfolge vorbehalten.

 #Leistungen#
 

Auf dieser 2 wöchigen Reise sehen Sie die die vier Königsstädte Marrakesch, Rabat, Meknès und Fès, die Metropole Casablanca und besuchen Essaouira an der Atlantikküste. Den erholsamen Abschluss Ihrer Reise ist der einwöchige Badeaufenthalt in Agadir  z.B. im   5* Badehotel  Pickalbatros White Beach Resort  /nur für Erwachsene ab 16 Jahre oder  IBEROSTAR Founty Beach in direkter Lage am Strand.

Leistungen im Reisepreis:

  • Flug ab/an Deutschland nach Marrakesch oder Agadir (Begrenztes Flugangebot, Aufpreise saisonbedingt möglich)
  • Transfer bei An- und Abreise vom Flughafen Marrakesch bzw. Agadir 
  • 7  Übernachtungen in guten und gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 3-4 Sterne)
  • 7  x  Halbpension  (Frühstück und Abendessen)
  • 7  Übernachtungen bis 10.11.24  im  5* Pickalbatros White Beach Resort   ab 18.11.24  IBEROSTAR Founty Beach, Agadir  (andere 5* Wunschhotels z.B.  Pickalbatros White Beach Resort  mit Aufpreis auf Anfrage möglich)
  • 7 x All Inclusive  – 
  • Ausflüge/ Besichtigungen
  • alle Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Deutsch sprechende Reiseführung
  • Rundreise in modernen, klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reisehandbuch Marokko
  • 3% Frühbucherrabatt bis 31.10.2024

 Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder
  • Zug zum Flug 2 Klasse DB 86,- €

Abschlag bei 3er Belegung   60,-EUR p.P. auf den Preis für ein Doppelzimmer.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Marokko einen gültigen Reisepass, der nach Rückkehr der Reise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ein Visum benötigen Reisenden aus der EU und der Schweiz nicht, wenn der Aufenthalt nicht mehr als 90 Tage beträgt. Reisende mit anderer Staatsangehörigkeit erkundigen sich bitte bei dem für sie zuständigen Konsulat.

Ihr 5* Badehotel Pickalbatros White Beach Resort – ADULT ONLY + 16   (Landeskateg. 5*) gültig für alle Abreisen bis  10.11.24 – ab 18.11.24 mit Aufpreis weiter buchbar 

Lage 

Direkt am langen Sandstrand in Taghazout gelegen. Das Zentrum von Agadir ist ca. 18 km entfernt.

Ausstattung

Das hochwertige adults only-Hotel besteht aus mehreren 2-stöckigen Wohneinheiten die die große Poollandschaft malerisch umschliessen.  Es bietet seinen Gästen einen Empfangsbereich mit Rezeption, Lobby, WLAN (in den öffentlichen Bereichen inklusive), 2 Themenbuffetrestaurants und ein à la carte Restaurant, Pool – und Beachrestaurant, Pub, Souvenirshops, Friseur, Spa- und Wellnessbereich und ein Hallenbad. In der Aussenanlage befinden sich 6 Swimmingpools, 6 Whirlpools und Sonnenterrassen. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind an Pool inklusive. 

So wohnen Sie

Deluxezimmer (DZD) Modern und geschmackvoll eingerichtet mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, WLAN, Telefon, SAT-TV, Safe, Kühlschrank und Balkon oder Terrasse mit Gartenblick. Wahlweise mit Poolblick (DDP) oder Meerblick (DMD) buchbar. Doppelzimmer Swim-up (DSU) bei gleicher Ausstattung mit direktem Zugang zum Pool.

Ihre Verpflegung

Ultra all inclusive
Frühstück, Mittag- und Abendessen in den Buffetrestaurants, Langschläferfrühstück bis 11:30, a la carte Abendessen (1 x pro Woche, Reservierung erforderlich), Snacks und Eiscreme von 12:30 – 18:00 Uhr, Mitternachtssnack, Tee und Kaffee. Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke von rund um die Uhr. Minibar täglich mit Softdrinks und Bier. 

Sport & Unterhaltung inklusive

Fitnessraum, 2 Tennishartplätze (Ausrüstung und Flutlicht geg. Gebühr). Tägliches Sport- und Aktivprogramm mit Yoga, Tanzstunden, Zumba, Wasserpolo, Gymnastik und Beachvolleyball. Baketball- und Fußballplatz, Tischtennis, Darts, Boccia. Tägliches Unterhaltungsprogramm.

Sport, Wellness & Unterhaltung gegen Gebühr

Spa- und Wellness mit Sauna und Massageangeboten. Wassersport. Billard.

 

Ihr 5* Badehotel IBEROSTAR Founty Beach (Landeskateg. 4*) gültig für alle Abreisen ab 18.11.24

Lage
Nur die Strandpromenade trennt die Anlage vom langen Sandstrand. Unterhaltungs-und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Umgebung, das Zentrum liegt ca. 10 Gehminuten entfernt.

Ausstattung
Die komplett renovierte Hotelanlage besteht aus einem Haupthaus und mehreren zwei- bis dreistöckigen Wohngebäuden, die die großzügige Poolanlage umschließen und bietet Empfangshalle mit Rezeption und Lobbybar, Internetzugang (2 Computer stehen an der Rezeption kostenlos zur Verfügung) und WLAN (in der gesamten Anlage inklusive), Hauptrestaurant, Bar, marokkanisches Restaurant, Beauty-Center, Friseur und Geschäfte. In der gepflegten Gartenanlage befinden sich zwei Swimmingpools mit separatem Kinderbecken, Sonnenterrasse und eine Snackbar. Liegen und Sonnenschirme sind an Pool und Strand inklusive, Badetücher gegen Kaution.

So wohnen Sie
Doppelzimmer (DZ) Komfortabel eingerichtet (32 m²), mit Klimaanlage, Bad/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Kühlschrank, Mietsafe und Balkon oder Terrasse mit Gartenblick. Wahlweise mit seitlichem (DKM) oder direktem Meerblick (DZM) buchbar. Familienzimmer (FZ) Bei geicher Ausstattung (34 m²) wie die Zimmer, mit einem duch eine Schiebetür abgetrennten separatem Schlafbereich für die Kinder (Schlafsofa).
Ab November 2024 zusätzlich buchbar Doppelzimmer Beach Front (DZB) Bei gleicher Ausstattung wie die DZM, nahe zum Strand gelegen. Juniorsuite Poolblick (JSP) Bei gleicher Ausstattung, jedoch größer (40 m²) mit Sofa und Poolblick.

Ihre Verpflegung
All inclusive: Frühstück-, Mittag- und Abendessen in Buffetform im Hauptrestaurant, 1x pro Person/Woche Abendessen im marokkanischem Restaurant (Reservierung erforderlich), tagsüber Snacks an der Poolbar, nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen. Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke von 10:00-24:00 Uhr.

Sport & Unterhaltung inklusive
Tennis (1 Stunde pro Person/Tag und Ausrüstung inklusive), Fitnessraum, Beachvolleyball, Tischtennis, Basketball, Fußball, Boccia, Aerobic, Wasserpolo, Hallenbad, Tanzstunden, Animation und Abendprogramm mit Shows und Live-Musik.

Sport, Wellness & Unterhaltung gegen Gebühr
Wellnessbereich mit Dampfbad, Massage. Diverse Wassersportmöglichkeiten und Golf (örtliche Anbieter).

 

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten