Israel Studienreise

Israel Sparpreis

Jerusalem CityBreak

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Klassische Nilkreuzfahrt

Tag 1 Deutschland – Ägypten
 
Von Deutschland aus fliegen Sie nach Luxor oder Hurghada und werden am Flughafen willkommen geheißen. Bei Flug nach Hurghada (je nach Ankunftszeit), kann eine Nacht in Hurghada am Anfang oder am Ende der Nilkreuzfahrt erfolgen. Vom Flughafen aus geht es direkt zu unserem Nilschiff in Luxor. Beginn der Nilkreuzfahrt.
 
Tag 2 Luxor – Theben-West – Tal der Könige
Heute fahren wir auf das Westufer Luxors nach Theben West (Weltkulturerbe). Hier besuchen wir das Tal der Könige, anschließend besuchen wir den Tempel der Pharaonin Hatschepsut und sehen die gewaltigen Memnon-Kolosse. Bisher gab es 2 Kolossalfiguren. Inzwischen wurden weitere ausgegraben und aufgestellt. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Die neu gestaltete Nilpromenade mit Cafés, Boutiquen und Restaurants lädt zum Bummeln ein. Auch eine Kutschenfahrt durch Luxor ist abwechslungsreich.
 
Tag 3 Luxor – Karnak-Tempel
Vormittags besichtigen wir die gewaltige Tempelanlage von Karnak (Weltkulturerbe) mit eindrucksvollen Kolonnaden, der Sphingen-Allee und dem Heiligen See. Nachmittags kreuzen wir auf unserer Nilkreuzfahrt stromaufwärts nach Edfu, passieren die Schleusen bei Esna und genießen die vorbeiziehende Nillandschaft vom Sonnendeck. Wir genießen den freundlichen und guten Service an Bord unseres Schiffes.
 
Tag 4 Edfu – Kom Ombo – Assuan
In Edfu besuchen wir eine der wohl besterhaltensten Tempelanlagen Ägyptens, den Horus-Tempel, der dem falkenköpfigen Gott gewidmet ist. Anschließend genießen wir unsere Nilkreuzfahrt weiter stromaufwärts Richtung Assuan. Vom Sonnendeck aus beobachten wir das Leben und Treiben am Fluss. In Kom Ombo machen wir einen Stop, um den Doppeltempel des krokodilköpfigen Gottes Sobek und dem falkenköpfigen Haroeris zu besichtigen. Danach geht unsere Nilkreuzfahrt weiter bis Assuan.
 
Tag 5 Assuan – Nassersee – Philae-Tempel
In Assuan sehen wir den Hochdamm des Nasser-Stausees. Danach besichtigen wir den Philae-Tempel (Weltkulturerbe), der idyllisch auf der Insel Agilkia liegt, Ferner sehen wir den unvollendeten Obelisken und den Granit-Skulpturenpark. Nach dem Mittagessen unternehmen wir eine Bootsfahrt mit einer typischen Segelfeluke (bei Windstille auch Motorboot) und lassen uns von den malerischen kleinen Nilinseln und der atemberaubenden Landschaft verzaubern. Unterwegs sehen wir das Aga-Khan-Mausoleum und die Lord-Kitchemer-Insel.
 
Tag 6 Assuan –  (Abu Simbel)
Wir empfehlen einen Ausflug zu den gewaltigen Felsen-Tempeln des Pharaos Ramses II. und seiner Gemahlin Nefertari (Weltkulturerbe) von Abu Simbel (119 €). Nachmittags kreuzen wir mit unserem Schiff stromabwärts durch die besonders schöne Landschaft Oberägyptens und genießen unsere Nilkreuzfahrt.
 
Tag 7 Esna – Luxor
Voraussichtlich erreichen wir Luxor am Morgen oder gegen Mittag. Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung. Abends wird ein fakultativer Ausflug zum nahen, schön beleuchteten Luxor-Tempel angeboten, hier beginnt die 2021 ausgegrabene, ebenfalls beleuchtete Sphingen-Allee, die bis zum 3 km entfernten Karnak-Tempel führt; ein beeindruckendes Erlebnis (ca. 35 €).
 
Tag 8 Ägypten – Deutschland
Nach einer erlebnisreichen Woche geht unsere Nilkreuzfahrt zu Ende. Sie werden zum Flughafen Luxor oder Hurghada gebracht und fliegen zurück nach Deutschland.

 

Die genauen Fahrzeiten der Schiffe werden vor Ort von der Reederei festgesetzt. Änderungen im Reiseverlauf und Ausflugsprogramm vorbehalten.

Die Ausschreibung enthält das fakultative Ausflugsprogramm.

#Leistungen#

Die Nilkreuzfahrt zwischen Luxor uns Assuan zählt zu den schönsten Flusskreuzfahrten der Welt. Wir erleben die gewaltigen alten Tempelanlagen und machen einen Ausflug durch die Wüste zu den Kolossal-Statuen des berühmten Pharaos Ramses II in Abu Simbel. Von der freundlichen Schiffscrew werden wir liebevoll an Bord verwöhnt. Höhepunkte  Reisehighlights: Luxor – Theben West – Edfu – Kom Ombo – Assuan Großartige Tempelanlagen und wunderschöne Nillandschaften – Luxor und Assuan, zwei liebenswerte Städte mit vielen Highlights

Leistungen im Reisepreis:

  • Hin- und Rückflug inkl. Steuern und Gebühren ab/bis München, Hamburg, Leipzig-Halle, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin 
  • Transfer bei An- und Abreise
  • 7 Übernachtungen Nilschiff entsprechend der gebuchte Kategorie
  • Nilschiff der Komfort-Klasse (Landeskategorie 5-Sterne) in Außenkabinen der gebuchten Kategorie
  • Bei Flug nach Hurghada ggf. eine Hotelübernachtung
  • 7 x Vollpension auf der gesamten Reise, wahlweise ALL INCLUSIVE-Verpflegung auf dem Schiff
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Frühbucherrabatt pro Person 50,-€ 

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Abschlag 3er Belegung: – 20 €
  • Evtl. Flugzuschläge ab/bis München: Kein Zuschlag/ ab/bis Hamburg, Leipzig-Halle, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin: + 69 €
  • ALL INCLUSIVE Verpflegung auf dem Schiff: + 270 €
  • Trinkgelder
  • Visum wird bei Einreise erteilt ca. 35,- €
  • Ausflugspaket: Ausflugspaket 1 mit 10 Besichtigungen: ca. 230 € – vor Ort zu buchbar

Luxor: Auf dem Ausflug nach Theben-West am Westufer des Nils wird zunächst das Tal der Könige besucht. Hier werden in der Regel 2 Pharaonen-Gräber von innen besichtigt. Um die Wandmalereisen in den Grabkammern zu schützen, werden die Gräber im Zyklus geöffnet. Vorher ist nicht bekannt, welche Gräber welches Pharaos für Besucher geöffnet sind. Des Weiteren besichtigen wir den großartigen Hatschepsut-Tempel und die riesigen Memnon-Kolosse. Auf einer separaten Tour werden der riesige Karnak-Tempel mit der Säulenhalle, dem Obelisken, dem Heiligen See und der Sphingen-Allee besucht.

Edfu: Hier besuchen wir den Horustempel, der dem falkenköpfigen Gott gewidmet ist. Dieser Tempel aus der Ptolemäerzeit besticht durch eindrucksvolle Sakralbauten. Er zählt zu den besterhaltenen Tempeln in ganz Ägypten.

Kom Ombo: Dieser Doppeltempel des Sobek und Haroeris liegt direkt am Nil. Wir haben Zeit für ein ausführliche Besichtigung des Tempelbezirks mit seinen großartigen Reliefs.

Assuan: Auf einer Tour besichtigen wir den Hoch-Damm des Nasser-Stausees, anschließend setzen wir mit dem Boot über zur Insel Agilkia und besichtigen den Philae-Tempel. Auch die unvollendeten Obelisken im Granit-Steinbruch stehen auf unserem Programm. Von Assuan aus unternehmen wir auch eine Bootsfahrt und bewundern die Nillandschaft.

Hinweise: 

Wir möchten, dass Sie sicher und komfortabel an Ihrem Urlaubsort ankommen und arbeiten ausschließlich mit Airlines wie Air Cairo und Condor oder gleichwertig zusammen. Bitte beachten Sie, dass Umsteigverbindungen je nach Reiseziel und Reisezeit möglich sind. Auch ein Nachtflug ist möglich. Die Ankunft erfolgt dann am folgenden Tag.

Ihr Schiff:

Die Nilschiffe werden persönlich von uns ausgesucht. Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten Reedereien zusammen und nehmen nur Schiffe der Komfort-Klasse (Landeskategorie: 5-Sterne) wie MS Stephanie oder MS Dolphin unter Vertrag. Die Schiffe sind gut ausgestattet, haben 4 bis 5 Decks und verfügen über ein großes Sonnendeck mit kleinem Pool. Das freundliche, zuvorkommende ägyptische Servicepersonal trägt dazu bei, dass Sie sich an Bord wohlfühlen. Herzlich willkommen auf dem Nil!

Neben MS Stephanie und MS Dolphin kommen auch weitere Schiffe der Landeskategorie 5-Sterne zum Einsatz z. B. MS Nile Angel oder MS Tiyi 1. Die Zuteilung der Schiffe und Kabinen erfolgt vor Ort.

Ihre Kabine

Alle Passagierkabinen liegen außen und sind sehr geräumig, je nach Schiff zwischen 14–18 m². Auf dem unteren Deck (Hauptdeck/Nildeck) gibt es kleinere Fenster/ Bullaugen, Kabinen auf den Mittel- und Oberdecks haben Panoramafenster oder französische Balkone. Die Kabinen sind eingerichtet mit Dusche/WC, TV, regulierbarer Klimaanlage, Musikkanal, Schiffstelefon, Kühlschrank/Minibar. Die Kabinennummern werden nur vor Ort vergeben.

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten