Israel Studienreise ab 985 €

Israel Sparpreis ab 899 €

Jerusalem CityBreak ab 398 €

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Ausflug "Westküste" ab 79 €

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Schweben im Toten Meer

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Derwische und Feenkamine

 

Tag 1  – Anreise Flug nach Antalya

Ankunft am Flughafen und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung.  Übernachtung in Ihrem Hotel in Antalya. 

Tag 2 – Antalya – Konya – Kappadokien
Von der Mittelmeerküste geht unsere Fahrt über das Taurus-Gebirge auf die Anatolische Hochebene zur Stadt Konya. Hier besuchen wir das Kloster der „Tanzenden Derwische“ und fahren anschließend weiter nach Kappadokien, wo wir für 3 Nächte unser Hotel beziehen. Abendessen und Übernachtung.

Tag 3 –  Kappadokien – Kaymakli – Pasabag Tal
Zuerst besuchen wir „Feenkamine“ (außergewöhnliche Tuffsteinformationen) in Ücgüseller, dann Kaymakli, eine große unterirdische Stadt auf 8 Etagen. Mit einer Wanderung am Roten Berg und im Pasabag Tal lassen wir den Tag ausklingen. Abendessen und Übernachtung. Unser Reisetipp: Tauchen Sie am Abend bei einer Vorführung der Tanzenden Derwische in die türkische Kultur ein (ca. 39,– €).

Tag 4 – Kappadokien – Üchisar – Göreme – Sinasos
Der Burgfelsen und das Taubental sind heute unsere ersten Stationen. Hier haben wir einen schönen Ausblick auf die umliegende Gegend. Dann besuchen wir die Höhlenkirchen (Weltkulturerbe) im Göremetal und sehen anschließend das griechische Dorf Sinasos. Abendessen und Übernachtung. Unser Reisetipp:Lernen Sie die türkische Kultur bei einem türkischen Abend mit Folklore kennen (ca. 29,– €).

Tag 5 – Kappadokien – Hattuscha – Ankara
Wir reisen über das anatolische Hochplateau zur einstigen Hauptstadt der Hethiter nach Hattuscha (Weltkulturerbe). Das Reich der Hethiter wurde hier schon 2000 vor Chr. gegründet. Wir sehen den einzigartigen Freilichttempel und die Stadtmauer. Weiterfahrt nach Ankara. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 6 – Ankara – Istanbul
In der Hauptstadt Ankara besuchen wir das Museum für Anatolische Zivilisation und sehen das Mausoleum von Atatürk. Weiterfahrt über die Autobahn nach Istanbul, die Stadt auf 2 Kontinenten.

Tag 7 – Istanbul
Herzlich willkommen in der pulsierenden Weltmetropole am Bosporus! Die bevölkerungsreichste Stadt ist 1.001 Nacht pur – mit all ihren Kontrasten und Klischees, mit ihrer Sinnlichkeit und Schönheit. Wir besuchen die berühmte Hagia Sophia, die Blaue Moschee, das Hippodrom, den Topkapi-Palast (Weltkulturerbe) und sehen das „Goldene Horn“. Das Abendessen wird in einem typischen Fischrestaurant serviert. Übernachtung.

Tag 8 – Istanbul – Deutschland
Heute geht diese wundervolle Reise mit dem Transfer zum Flughafen und dem Heimflug zu Ende.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

#Leistungen#

Neuer Reiseverlauf:    Antalya – Kappadokien – Göreme – Hattuscha – Ankara – Istanbul.  Wir besuchen die Stadt der tanzenden Derwische, Konya und erleben das Wunderland Kappadokien mit Feenkaminen, unterirdischen Städten und Höhlenkirchen. Wir besuchen die Reste der fast 4.000 Jahre alten Ausgrabungen in Hattuscha, Hauptstadt des Hethiter-Reiches. Dann erwarten uns die Hauptstadt Ankara und die Metropole auf 2 Kontinenten Istanbul. Eine wundervoll abwechslungsreiche Reise.

Leistungen im Reisepreis:

  • Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland inkl. Steuern und Gebühren
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus/Minibus/Van
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in guten, gehobenen Mittelklassehotels (Landeskategorie 4- oder 5-Sterne)
  • 6x Abendessen im Hotel 
  • 1x Abendessen in einem Fischrestaurant in Istanbul
  • Ausflüge und Besichtigungen mit Deutsch sprechender Führung und Eintrittsgeldern gemäß Programm
  • Alle Transfers vor Ort
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 50,- EUR Rabatt pro Buchung bei Reservierung bis zum 31.10.22

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und Versicherungen

Einreisebestimmungen

Folgende Angaben gelten für deutsche Staatsangehörige: Für diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig ist.

Hinweis:

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Eine gänzlich barrierefreie Reise können wir aufgrund der teilweise sehr umfangreichen Reiseverläufe nicht immer gewährleisten. Im Zweifel kontaktieren Sie uns vor der Buchung wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse. Unser Team berät Sie gerne.

Für diese Reise gilt das „2G-Prinzip“. Zum Antritt der Reise müssen folgende Nachweise vorgelegt werden:

  • Vollständiger Impfschutz (gem. RKI) mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff
  • Oder ein Nachweis über eine Genesung von einer Infektion mit dem Coronavirus (frühestens 28 Tage und max. 3 Monate nach einer Infektion)
  • Oder ein Nachweis über eine Genesung von einer Infektion mit dem Coronavirus und zusätzlich zwei Impfungen. Die zweite Impfung erfolgte mindestens 14 Tage vor Reisebeginn

 

1. Tag Deutschland – Ägypten
Von verschiedenen deutschen Flughäfen aus fliegen wir nach Luxor oder Hurghada. Begrüßung am Flughafen, Einreisehilfe und Transfer vom Flughafen zu unserem Hotelschiff nach Luxor .

2. Tag Luxor – Nilkreuzfahrt – Esna
Wir besuchen den gewaltigen Karnak-Tempelbezirk, der von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Komplex bildet wohl die größte Tempelanlage Ägyptens mit über 10 Einzeltempeln. Zurück auf unserem Schiff kreuzen wir auf dem Nil stromaufwärts nach Esna.

3. Tag Esna – Edfu – Assuan
Nachdem wir bei Esna die Schleuse passiert haben, kreuzen wir durch die herrliche Nillandschaft nach Edfu. Hier beeindruckt uns der guterhaltene Horus-Tempel am westlichen Stadtrand. Anschließend bringt uns unser Schiff entlang des Nils nach Assuan.

4.Tag Assuan – Nassersee
Heute fahren wir zum Hochdamm des Nassersees bei Assuan. Anschließend besuchen wir den Philae-Tempel, der ebenfalls zum Weltkulturerbe zählt, den Granit-Skulpturenpark und den unvollendeten Obelisken. Am Nachmittag unternehmen wir eine Fahrt mit einer Segelfelukke, bei Windstille auch Motorboot, zu den malerischen Nilinseln. Vom Boot aus sehen wir auch den Botanischen Garten und das Agha-Khan-Mausoleum.

5.Tag Assuan – (Abu Simbel) – Kom Ombo 
Frühmorgens startet unser fakultativer Ausflug zu den Tempeln von Abu Simbel aus dem 13. Jahrhundert vor Christus (ca. 98,– €, nicht im Ausflugspaket inklusive). Zurück auf dem Schiff kreuzen wir nach Kom Ombo. Hier besichtigen wir den Doppeltempel des Haroëris und des Sobek.

6.Tag Nilkreuzfahrt – Luxor – Theben West
Luxor ist Ausganspunkt für die Besichtigung der Weltkultuerbestätte Theben-West. Dort besuchen wir im Tal der Könige ein Pharaonengrab. Anschließend erleben wir den Tempel der Königin Hatschepsut und sehen die Memnon-Kolosse. Fakultativ können wir den schönen Luxor-Tempel besuchen (ca. 20,– €, nicht im Ausflugspaket inklusive).

7.Tag Luxir – Qena – Dendera – Nag Hamadi
Frühmorgens bringt uns unser Schiff nach Qena. Von hier aus startet die Besichtigung des Hathor-Tempels von Dendera, dessen Vorgängerbauten bis zur Zeit des sogenannten Alten Reichs zurückreichen. Gegen Abend erreicht unser Schiff die Schleuse von Nag Hamadi.

8.Tag Nag Hammadi – Balyana – Abydos – Sohag
Wir besichtigen in Abydos den Tempelbezirk mit dem Tempel des Sethos I, Hauptkultort des Gottes Osiris. Wieder auf dem Schiff kreuzen wir durch herrliche Nillandschaften und lassen uns von der zuvorkommenden Crew verwöhnen.

9.Tag Sohag – Tel el-Amarna
Echnaton und seine Königin Nofretete ließen in Tel el-Amarna ihre Königsresidenz „Achet Aton“, das Lichtland der Sonne, bauen und verlegten die Hauptstadt dorthin. Dieser Zeitabschnitt in der 18. Dynastie ist daher als Amarna-Zeit bekannt.

10.Tag Tel el-Amarna – Minia – Tuna el-Gebel – Wadi Darb el-Malek
Von Minia aus fahren wir nach Tuna el-Gebel, wo wir die Nekropole von Hermopolis mit dem Grab der Isadora besuchen. Dann fahren wir ins Wüstental des Königs, „Wadi Darb el-Malek“, wo das Grab der Königsfamilie Echnaton liegt.

11.Tag Minia – Beni Hassan – Beni Suef
Frühmorgens besichtigen wir die Gräber von Beni Hassan. Die gut erhaltenen Wandmalereien sind fast 4.000 Jahre alt. Dann kreuzen wir weiter auf dem Nil und legen einen Übernachtungsstopp in Beni Suef ein.

12.Tag Beni Suef – (Pyramiden-Route) – Alt-Kairo
Heute können wir schon frühmorgens zum fakultative Ausflug „Pyramiden-Route“ aufbrechen (ca. 60,– €, nicht im Ausflugspaket eingeschlossen). Währen das Schiff in Richtung Kairo weiterfährt, besichtigen wir 6 Pyramiden in Maidum, Lahun und Dahschur, die ebenfalls von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Zurück auf unserem Schiff besuchen wir Alt-Kairo, das Viertel der koptischen Christen. Dort sehen wir unter anderen die „Hängende Kirche“.

13.Tag Kairo – Ägytisches Museum – Pyramiden von Gizeh
Im ägyptischen Nationalmuseum erleben wir die großartigen Schätze der Pharaonen. Im Anschluss sehen wir die Pyramiden von Gizeh, die Cheops-, Chefren- und Mykerinos-Pyramide mit der Sphinx und dem Taltempel, einziges noch erhaltenes Weltwunder der Antike. Am Nachmitttag haben wir die Gelegenheit zu einem Besuch des berühmten Khan El-Khalili-Bazars (ca. 19,– €, nicht im Ausflugspaket inkl.).

14.Tag Kairo – (Memphis – Stufenpyramide Sakkara) – Kairo/Hurghada
Vormittags nehmen wir an einem fakultativer Ausflug in die alte Hauptstadt Memphis mit der Ramses II-Statue und der Alabaster-Sphinx sowie zur Stufenpyramide Sakkara mit der Mastaba des Ti teil (ca. € 45,–, nicht im Ausflugspaket inkl.). Nach dem Mittagessen erfolgt nur für alle  Rückflieger ab Hurghada der Transfer in ein 4-Sterne-Hotel am Roten Meer.

15.Tag Ägypten – Deutschland
Nach 14 erlebnisreichen Tagen geht unsere Nilkreuzfahrt zu Ende. Wir werden zum Flughafen Kairo oder Hurghada gebracht und fliegen zurück nach Deutschland.


Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

Die Ausschreibung enthält das fakultative Ausflugsprogramm. An einigen Anlegern in Mittelägypten sind private Landgänge nur mit Genehmigung der Polizei und in Begleitung des Reiseführers möglich. Diese 2-Wochen-Nilkreuzfahrt wird auch in umgekehrter Richtung von Kairo nach Assuan und Luxor durchgeführt.

#Leistungen#

Wir befahren den Nil auf seiner ganzen Länge von Assuan bis Kairo, bewundern Jahrtausende alte Tempel, prachtvoll dekorierte Grabkammern und bestaunen die großartigen Pyramiden sowie die Schätze der Pharaonen im Ägyptischen Museum. 

Eine umfassende, 2 wöchige Rundreise mit Nilkreuzfahrten mit Premium-Schiffen durch Ägypten und den wichtigsten Höhepunkten wie Kairo mit den Pyramiden von Gizeh,  das Nildelta sowie Luxor  und Assuan.  Route:  Luxor – Assuan – Nassersee – Tal der Könige – Abydos – Minia – Beni Suef – Pyramiden – Kairo

Leistungen im Reisepreis:

  • Flug ab/an verschiedenen Flughäfen in Deutschland (Linienflüge oder Charterflüge z.B. mit Condor)
  • Flughafensicherheitsgebühren und Steuern 
  • Flusskreuzfahrt  mit 14 Übernachtungen auf einem Nilschiff der 5* Komfort-Klasse (z.B. MS Monica, MS Salacia, MS Laube du Nile o.ä.) 
  • Kabinenkategorie Hauptdeck (achtern) – Grundpreis 
  • 14 x Vollpension  auf dem Schiff  (All Inclusive zubuchbar)
  • alle Transfere und Fahrten lt. Reiseverlauf 
  • deutschsprachige Reiseleitung vor Ort sowie auf alle Touren und Ausflügen
  • Reisehandbuch Ägypten
  • Frühbucherpreis 50,- € Rabatt bis zum 31.10.2022

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Evtl. Flugaufpreis bei Direktflug nach Luxor möglich.
  • Fakultative Ausflüge wie Abu Simbel (vor Ort buchbar)
  • Trinkgelder (auf Nilkreuzfahrten und Rundreisen werden ca. € 5,– je Tag/Person erwartet)
  • Visagebühr bei Einreise: ca. € 30,-
  • Zuschlag für höhere Unterbringung auf dem Nilschiff z.B. Mittel- oder Oberdeck
  • Zuschlag All Inclusive auf dem Schiff p.P. 270,- €  

Ausflugspakete  – Buchung und Zahlung vor Ort

Ausflugspaket 1  mit 10 Besichtigungen: ca. 189,– €

  • Luxor: Theben-West, Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel, Memnon-Kolosse, Karnak- & Luxor-Tempel
  • Edfu: Horus-Tempel
  • Kom Ombo: Doppel – Tempel
  • Assuan: Hochdamm des Nassersees, Philae-Tempel, Unvollendeter Obelisk
  • Esna: Chnum-Tempel

Ausflugspaket 2  mit 8 Besichtigungen: ca. 199,– €  

  • Qena: Dendera; Hathor-Tempel
  • Sohag oder Nag Hammadi: Abydos, Sethos-Tempel
  • Minya: Beni Hassan, Tell el-Amana, Hermopolis Magna, Tuna el-Gebell
  • Kairo: Pyramiden von Gizeh, Memphis, Sakkara; Ägyptisches Museum

Hinweise:

Reise mit umgedrehten Reiseverlauf „Kairo – Assuan – Luxor“ an folgenden Terminen möglich:
Diese Preise sind Endpreise. Alle Gebühren, Steuern und Taxen sind ebenso wie die aufgeführten Leistungen im Programm enthalten. Die Ausflüge inklusive deutschsprachiger Führung und Eintrittsgeldern sind bereits im Reisepreis inklusive oder können als Paket dazu gebucht werden. 

Reisedokumente für deutsche Staatsangehörige

Für die Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis mit zusätzlichem Lichtbild erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 3 Monate gültig sein muss. Für diese Reise ist auch ein Visum erforderlich, das ohne große Formalitäten bei der Einreise am ägyptischen Flughafen erteilt wird. Bei der Visabeschaffung ist unsere Reiseleitung behilflich. Die Kosten sind derzeit  30,- EUR und werden vor Ort bar entrichtet.

 

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten