Israel Studienreise ab 985 €

Israel Sparpreis ab 899 €

Jerusalem CityBreak ab 398 €

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Ausflug "Westküste" ab 79 €

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Schweben im Toten Meer

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Israel Tel Aviv bis Jerusalem

 

1. Tag (So): Tel Aviv. 

Individuelle Anreise zu Ihrem ersten Hotel in Tel Aviv.

2. Tag (Mo): Tel Aviv. 

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Dies ist eine tolle Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Nach dem Frühstück können Sie an den Strand gehen oder Sie besuchen das wunderbare Tel Aviv Art Museum, eines der kulturellen Zentren Tel Avivs. Machen Sie einen Spaziergang zum Hafengebiet von Tel Aviv, mit seiner Vielzahl an trendigen Restaurants und Cafés zum Entspannen und Geschäften zum Stöbern. Vielleicht möchten Sie die „Sarona Templers Colony“ besuchen, eine Siedlung von Deutschen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Das Gebiet war lange Zeit Teil des Armeekomplexes in der Nähe der Azrieli Towers, heute sind die alten Häuser restauriert und beherbergen Restaurants, Boutiquen und Cafés. Vielleicht möchten Sie auch den Carmel Market besuchen. In dem Labyrinth der Essensstände werden Sie sich angenehm unter den Einheimischen verlieren. Shuk HaCarmel ist Tel Avivs größter und am zentralsten gelegener Shuk. Hier fnden Sie alles von handgemachtem Jachnun, einem traditionellen jemenitischen Gericht, bis hin zu Boutique-Käse und von einmaliger Baumwollkleidung bis zu Designerfäden. Hier können Sie die Shuk Bites-Karten erwerben, ein einzigartiges Produkt, das ein großartiges Erlebnis bietet, das es den Marktbesuchern ermöglicht, den Markt wie jeder Einheimische zu genießen. Während sie von den besten Ständen und Buden jedes Marktes probieren und essen können, erfahren Sie etwas über die Geschichte des Marktes durch „The Independent Visitor’s Guide to the Market“, der beim Kauf jeder Shuk Bites-Karte mitgeliefert wird. Die Kosten betragen ca. $30,- pro Person. Eine weitere Option ist die Teilnahme an einer köstlichen Erkundung von Tel-Avivs einzigartiger Street-Food-Szene, diese wird montags um 11.00 Uhr angeboten und kostet ca. $40,- pro Person. Gleich daneben befindet sich Nahalat Benyamin, die Fußgängerzone der Stadt mit ihren Musikern, handgefertigtem Schmuck und Artefakten.(F)

3.Tag (Di): Tel Aviv – See Genezareth – Jordan – Tel Aviv (350 km). 

Nach einem Frühstück im Hotel treffen Sie Ihre Reiseleitung. Die anschließende Ganztagestour führt zunächst entlang der Küstenstraße nach Nazareth, der Stadt, in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Sie besuchen die Verkündigungsbasilika, in der laut Überlieferung der Jungfrau Maria der Erzengel Gabriel erschien und anschließend die St. Joseph Kirche. Weiter führt die Fahrt über Kana nach Tiberias, der lebhaften Stadt am Westufer des Sees Genezareth. Danach geht es entlang des Sees in Richtung Norden bis nach Kapernaum, einem biblischen Fischerdorf und wichtigem Wohn- und Wirkungsort Jesus. Dort besichtigen Sie z.B. die Ruinen einer Synagoge aus dem 3. oder 4. Jahrhundert. In Tabgha besuchen Sie die Brotvermehrungskirche mit ihren schönen Mosaiken, wo nach dem Matthäusevangelium die wundersame Brot- und Fischvermehrung bei der Speisung der Fünftausend stattfand. Der nächste Stop ist Jardenit, eine Taufstelle nahe dem Ausfluss des Jordan aus dem See Genezareth. Nach diesen intensiven Eindrücken machen Sie sich auf die Rückreise zu Ihrem Hotel. (F)

4. Tag (Mi): Tel Aviv – Masada – Totes Meer – Jerusalem (280 km). 

Heute heißt es Abschied nehmen von Tel Aviv. Nach dem Check-out aus Ihrem Hotel geht es weiter in Richtung Totes Meer, welches 428 m unter dem Meeresspiegel liegt. Bei einem kurzen Stopp haben Sie einen schönen Blick auf die Qumran Höhlen, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden (kein Besuch der Höhlen). Anschließend besuchen Sie einen Shop für Kosmetikprodukte vom Toten Meer. Sie fahren weiter entlang der Küstenlinie nach Massada, einer ehemaligen jüdischen Festung, in der die Juden der Belagerung der Römer über Jahre standhielten. Heute zählt das archäologische Ausgrabungsgelände Massade zum Weltkulturerbe der UNESCO. Per Seilbahn erreichen Sie die Festung und schauen sich in Ruhe diese beeindruckende Ausgrabungsstätte an. Schließlich führt die Fahrt weiter zum Toten Meer. Hier haben Sie die Gelegenheit sich auf dem Wasser treiben zu lassen oder sich mit dem mineralhaltigen Schlamm einzureiben, dem eine heilende Wirkung zugesprochen wird. Der Tag endet in Ihrem Hotel in Jerusalem. (F)

5. Tag (Do): Jerusalem (50 km). 

Sie erkunden Jerusalem unter fachkundiger Führung! Zunächst fahren Sie auf den Ölberg und genießen den einmaligen Panoramablick auf die Stadt. Ihr nächster Stopp ist der Berg Zion. Hier besuchen Sie das Davidsgrab, den Abendmahlsaal sowie die Dormitio Abtei. Weiter geht es zu Fuß. Sie betreten die Altstadt und spazieren durch das Armenische und das Jüdische Viertel bis zur Cardo, einer ehemaligen römischen Straße, die teilweise freigelegt und restauriert wurde. Weiter geht es zur Klagemauer, in der zahlreiche Zettel mit Gebeten, Wünschen und Danksagungen stecken. Anschließend geht es hinein ins Christliche Viertel. Sie laufen entlang der Via Dolorosa, ein nach dem Leidensweg Jesu benannter Prozessionsweg und besuchen die Grabeskirche, eines der größten Heiligtümer des Christentums. Am Ende des Tages besuchen Sie noch Yad Vashem: Gedenkstätte, Museum und Archiv für die Opfer des Holocaust. (F)

6. Tag (Fr): Jerusalem.

Nach dem Frühstück und dem Check-out endet Ihre Rundreise. Anschlussaufenthalt in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)

Hinweis zum Reiseverlauf:

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Der Besuch in Bethlehem hängt von der Sicherheitslage ab.

 
#Leistungen#
 

6-tägige Busrundreise durch Israel –  Tel Aviv –  See Genezareth – Nazareth – Kapernaum – Tabgha – Jordan – Totes Meer –  Massada – Jerusalem

Leistungen im Reisepreis:

  • 5 Übernachtungen in  3* -4* Hotels (Landeskategorie)
  • 5 x Frühstück  bzw. Verpflegung lt. Routenverlauf
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Besuch von Nazareth – Kapernaum – Bad im Toten Meer
  • Besuch von Masada inkl. Führung und Seilbahn
  • Stadtführung Jerusalem
  • mehrsprachige Reiseleitung(Deutsch und eine weitere Sprache, je nach Sprache der Teilnehmer)
  • Beförderung in modernen klimatisierten Fahrzeugen (VAN, Minibus 0der Reisebus)
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Fluganreise – wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot
  • persönliche Ausgaben, Transfers, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), Visagebühren
  • Änderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehalten
  • Bitte beachten Sie bei Ihrer Tagestour durch Jerusalem, dass beim Besuch Heiliger Stätten eine angemessene Kleidung Pflicht ist, d.h. Kopfbedeckung, keine kurzen Hosen oder Röcke, keine ärmellosen Shirts
  • Yom Kippur, der höchste jüdische Feiertag, findet am 4./5.10.2022 statt

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGE
Für die Einreise werden folgende Dokumente und Unterlagen gefordert:  Reisepass der Bundesrepublik Deutschland und Passgültigkeit bei Einreise mindestens 6 Monate. Deutsche Reisende, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen ein Visum. Dieses kann bei der Israelischen Botschaft in Berlin beantragt werden. 

Es gibt keine generellen Einreisebeschränkungen für Reisende, die mit arabischen Einreisestempeln im Pass vom Oman, VAE Emirate, Ägypten oder Jordanien nach Israel einreisen möchten.

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten