Israel Studienreise

Israel Sparpreis

Jerusalem CityBreak

Klagemauer in Jerusalem

Haifa

Jerusalem

Caesarea

Brotvermehrungskirche

Kreuzfahrertunnel Akko

Jericho

Taufstelle am Jordan

www.ijo-reisen.de

Wadi Rum

Petra

Jordanien

Wüstenschloss

Ad Deir

Gerasa

Reiseland:
Reisekategorie:
Datum von:
Datum bis:

Oman Höhepunkte 2024

1. Tag: Anreise
Sie fliegen von Deurschland, Schweiz oder Österreich über Nacht nach Maskat.
 
2. Tag: Maskat
Ankunft am frühen Morgen in Muscat. Am Flughafen werden Sie herzlich empfangen und im Anschluss in Ihr Hotel gebracht, wo Sie sich beim Frühstück stärken können. Nach dem Frühstück besuchen Sie dann einen Fischmarkt und können den Fang des Tages bestaunen sowie interessante Einblicke in das tägliche Leben der Omanis erhalten. Danach fahren Sie weiter nach Nakhl und besichtigen die eindrucksvolle Festung, welche kürzlich umfassend renoviert wurde und die sich direkt vor der gigantischen Kulisse des steilen und kahlen Bergmassivs des Jebel Nakhl befindet. Freuen Sie sich im Anschluss auf die beruhigende Atmosphäre der bekannten Mineralquellen von Nakhl. Zurück in Maskat checken Sie nun in Ihrem Hotel ein und setzen Ihr Besichtigungsprogramm nach einer kurzen Verschnaufpause fort. Sie halten Sie am Sultanspalast (Außenbesichtigung) und bummeln anschließend durch die verwinkelten Gassen des Souks, in denen die Luft vom Duft der edlen Gewürze und des Weihrauchs erfüllt ist. Lassen Sie sich verzaubern von dem orientalischen Warenangebot und feilschen Sie mit den Händlern um den besten Preis. Der restliche Tag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. 1 Nacht in Maskat. (F)
 
3. Tag: Nizwa
Bevor Sie heute nach Nizwa aufbrechen, besuchen Sie in Maskat noch die Sultan Qaboos-Moschee, die mit acht Tonnen Swarovski-Kristallen und einem fast 4.300 m² großen handgeknüpften Teppich ausgestattet ist. Die großzügige Begrünung der Anlagen sowie die Anpflanzung vieler Palmen in unmittelbarer Umgebung runden das Bild der Sultan QaboosMoschee harmonisch ab. Danach führt Sie Ihre Fahrt an der Bergoase Fanjah vorbei nach Bahla. Hier besichtigen Sie das Bahla Fort (Außenbesichtigung), die größte Lehmfestung im Oman (UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend geht es weiter zur Festung von Jabrin, einem Meisterwerk omanischer Architektur, bevor Sie Ihr heutiges Tagesziel Nizwa erreichen. Die wunderschöne Oasenstadt liegt zu Füßen der grandiosen Bergkulisse des Akhdar-Gebirges. In Nizwa besuchen Sie die mächtige, lehmfarbene Burganlage und den quirligen Souk, der bekannt ist für erlesenen Silberschmuck und kunstvoll gefertigte Krummdolche. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in Nizwa. (F/A)
 
4. Tag: Nizwa und  Jebel Shams
Heute unternehmen Sie einen Abstecher in das Bergdorf Misfah mit seinen wunderschönen Terrassenfeldern an steilen Berghängen und setzen Ihre Reise nach Al Hamra fort. Besichtigen Sie den alten Ortskern, der aus mehrstöckigen Ziegelhäusern aus dunkelrotem Lehm besteht, sowie das Bait-al-SafahMuseum. Hier wird Kaffee geröstet, Mehl gemahlen, Brot gebacken und es werden Ihnen weitere Alltagstätigkeiten gezeigt. Über das Wadi Ghul fahren Sie dann mit einem Geländewagen weiter zum Jebel Shams. Von einem in 2.000 Metern Höhe gelegenen Plateau haben Sie einen gigantischen Blick in eine 1.000 Meter tiefe Schlucht, die zu Recht als „Grand Canyon“ Omans bezeichnet wird. Im Anschluss kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel in Nizwa. (F/A)
 
5. Tag:  Wahiba-Wüste
Heute spazieren Sie in der malerischen Oase Birkat al-Mauz und erhalten Einblicke in das antike Falaj-Bewässerungssystem (UNESCO Weltkulturerbe). Danach verweilen Sie im wunderschönen Wadi Bani Khalid mit türkisblauen, natürlichen Wasserbecken. Wer mag, kann ein erfrischendes Bad nehmen! Einen Höhepunkt stellt die Wahiba-Wüste mit ihren Sand dünen dar, deren faszinierende Formen sich in stetiger Veränderung befinden. Sie erreichen Ihr Wüstencamp, wo Sie in komfortablen Zelten mit Betten und eigener Dusche/WC übernachten. Freuen Sie sich auf das Meer aus Sand, das von honiggelb bis rot alle Schattierungen aufweist und erleben Sie mit etwas Glück einen wunderschönen Sonnenuntergang über den Dünen. Nach dem Abendessen können Sie die Stille der Wüste unter dem funkelnden Sternenhimmel genießen. Eine Nacht in einem komfortablen Wüstencamp. (F/A)
 
6. Tag: Sur – Muscat – Flug nach Salalah
Die Rückfahrt nach Maskat führt Sie durch eine bezaubernde Landschaft. In der alten Seefahrerstadt Sur mit ruhmreicher Vergangenheit besuchen Sie eine Dhauwerft und erhalten Einblicke in die alte Schiffbaukunst. Zudem legen Sie einen Stopp im Wadi Tiwi ein und unternehmen einen Spaziergang durch das malerische Dorf. Abends Flug von Maskat in den Süden Omans (ca. 1 Std.). Herzlich willkommen in der Weihrauchregion Dhofar! In Salalah bleiben Sie für die nächsten vier Nächte. (F)
 
7. Tag:  Dhofar
Von Salalah fahren Sie entlang wunderschöner Strandabschnitte in die Nähe des Fischerdorfs Mughsail und erleben hier die bekannten „Blowholes“, Felslöcher, aus denen die Meeresbrandung unter Getöse in spektakulären Fontänen in die Luft schießt (tidenabhängig). Auf Ihrer Weiterfahrt in das Qara-Gebirge zum Grab des Propheten Hiob passieren Sie Weihrauchbäume, deren Harz den einstigen Reichtum der Region begründete und auch heute noch geerntet wird. Im Weihrauchmuseum erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte und Bedeutung des Weihrauchs im Sultanat. Ihre Stadtexpedition durch Salalah führt Sie heute außerdem zur Shanfari-Moschee (Außenbesichtigung) sowie zum Souk. Tauchen Sie ein in die raffinierte Welt der Düfte, in der es überall nach Weihrauch und Myrrhe riecht. (F/A)
 
8. Tag: Wadi Darbat und Samharam
Heute fahren Sie in das beeindruckende Wadi Darbat – unter Omankennern eines der schönsten im Sultanat! In dem östlichen Teil der Provinz Dhofar ist eine weitere Station sehenswert: die antike Hafenstadt Samharam, die seinerzeit mit dem Handel von Weihrauch, Myrrhe und Sklaven zu Reichtum gelangte. Zurück in Salalah können Sie anschließend Ihren freien Nachmittag zur Erholung in Ihrem Strandhotel nutzen. (F)
 
9. Tag: Salalah – Erholung Ihr freier Tag.
Lassen Sie die vergangenen Tage Revue passieren und entspannen Sie in Ihrem Hotel. Oder wie wäre es mit einem optionalen Ausflug in die Rub Al Khali, die größte zusammenhängende Sandwüste der Erde (vor Ort buchbar; Preis bei zwei Teilnehmern ca. 280 USD pro Person) Der optionale Ausflug startet morgens um 08:30 Uhr und dauert ca. 8 Stunden. Mit einem Geländefahrzeug erkunden Sie die Region und besichtigen die Ausgrabungsstätte der legendären Handelsstadt Ubar. Nutzen Sie die Gelegenheit die sagenhaften Dünen auch zu Fuß zu erkunden und freuen Sie sich zudem auf den Besuch des Wadi Dawkah, seit Jahrtausenden bekannt als die Wiege des Weihrauchs, in der das kostbare Harz gewonnen wird. (F)
 
10. Tag: Heimreise
Heute erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen für den Rückflug in Ihr Heimatland. Ankunft noch am selben Tag. F = Frühstück, A = Abendessen

#Leistungen#

OMAN Hochgebirge, Wüstenlandschaft, Canyons, Strände und malerische Oasen – diese Vielfalt erwartet Sie im Sultanat Oman. Während dieser 10-tägigen Rundreise besuchen Sie alle Höhepunkte sowie die mystische Weihrauchregion Dhofar im Süden des Landes und lernen Land und Leute durch viele authentische Begegnungen kennen.

Leistungen im Reisepreis:

  • Flug (Economy) nach Maskat (MCT) und zurück von Salalah (SLL), nach Verfügbarkeit.  Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Inlandsflug (Economy) mit Oman Air von Maskat nach Salalah
  • Transfers & Rundfahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • Fahrten in Geländefahrzeugen (max. 4 Reiseteilnehmer pro Fahrzeug) am 4. Tag (Al Hamra – Jebel Shams – Al Hamra) sowie am 5. und 6. Tag (Fahrt in bzw. aus der Wüste)
  • 7 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche/WC wie beschrieben
  • 1 Nacht in einem komfortablen Wüstencamp in der Wahiba-Wüste (2-Personen-Zelt)
  • täglich Frühstück, 4 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bis Tag 8
  • Reisehandbuch OMAN
  • max. 12 Personen
  • Achtung neuer Reiseverlauf für Winter 2024/2025 mit 9 Tagen Reisedauer  

Leistungen nicht im Reisepreis:

  • Versicherungen  – wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum
  • Zug zum Flug 2. Klasse DB 85 € (2. Kl.)  ab 1.11.24 neue DB-Tarifstruktur  Preis 106 € (2. Kl.);

Geplante Hotels:

  • 1 Nacht Maskat City Seasons Hotel ****
  • 2 Nächte Nizwa Golden Tulip  ****
  • 1 Nacht Wahiba Sands 1.000 Nights Camp oder  Arabian Oryx Camp 1 Camp
  • 4 Nächte Salalah Crowne Plaza / Hilton  *****

Auch als Privatreise buchbar:

Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin!

Einreisebedingungen:

Reisepass – Das Reisedokument muss 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Visabestimmungen 2024

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 14 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 14 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Aktuelle Angebote

Kundenmeinungen

Telefon
E-Mail
Montag - Freitag:
09 - 19 Uhr
Samstag:
10 - 16 Uhr
Sonntag:
13 - 18 Uhr
Öffnungszeiten