Israel, Jordanien & Orient Reisen

Mo - So  09.00 - 23.00 Uhr

+49 (0) 33363 526874

info@ijo-reisen.de

Erlebnis Saudi Arabien

Reiseleistungen

 

Wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Erleben Sie eines der letzten touristisch unberührten Länder der Welt- das Königreich Saudi-Arabien auf der Arabischen Halbinsel. Eine Rundreise für Einsteiger und Entdecker der Arabischen Welt.

Leistungen im Reisepreis:

Leistungen nicht im Reisepreis:

Hinweise:

Die öffentliche Etikette in Saudi-Arabien wird vom kulturellen Erbe und der islamischen Religion geprägt. Bitte beachten Sie das Verstöße gegen den „öffentlichen Anstand“ mit empfindlichen Geldstrafen geahndet werden können und verinnerlichen Sie die Hinweise bezüglich Kleidung, Verhalten in der Öffentlichkeit, Religion und Alkoholkonsum der saudischen Regierung. Interesse und Toleranz für andere Kulturen, Bereitschaft zum Komfortverzicht und Teamgeist sind Voraussetzung für diese Reise.

Bitte beachten Sie, dass an Tag 9 die Innenbesichtigung des Nasif-Hauses in Dschidda nicht vorab garantiert werden kann.

 

Reiseverlauf

Verlauf:

1. Tag: Anreise

Fluganreiseanreise von Frankfurt nach Riad. Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits am Flughafen und begleitet Sie zum Hotel. Übernachtung in einem Hotel in Riad.

2. Tag: Stadtbesichtigung Riad – Flug nach Hail

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den beindruckenden Al-Murraba-Palast. Der Palast war der Wohnort von König Abd al-Aziz und seiner Familie. Er befindet sich außerhalb der ehemaligen Stadtmauern und stellt somit ein Symbol für die Erweiterung und den Wohlstand der Stadt dar. Vorher wohnte die Königsfamilie in der Festungsanlage Fort Masmak. Hier geht Ihre Spurensuche nach den Wurzeln Saudi-Arabiens weiter. Lernen Sie anschließend das Leben der Einheimischen bei einem Abstecher zum Dira-Suk näher kennen. Am Nachmittag erwartet Sie das Nationalmuseum, wo Sie viel über das arabische Erbe und den Islam lernen werden. Dieses nationale Wahrzeichen besteht aus acht Galerien, die die gesamte arabische Geschichte bis zur modernen Ära erzählen. Am späten Abend Flug von Riad nach Hail. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Oasenstadt Hail

Die Stadt erlangte Bedeutung, da sie auf dem Pilgerweg zwischen Bagdad und Medina liegt. Somit passieren seit Jahrhunderten Pilgerer die Stadt, um nach Mekka oder Medina zu gelangen. Die Stadt lässt sich schon von weitem gut erkennen, da die im 17. Jahrhundert erbaute Aarif-Festung gut sichtbar auf einem Berg liegt. Innerhalb der Stadt gibt es weitere kleine Festungen, welche inzwischen hauptsächlich als Museen oder Bibliotheken dienen. Anschließend erwartet Sie ein echtes Highlight Ihrer Reise: die Felsgravuren von Jubbah (UNESCO). Diese Kunst schmückt die Sandsteinhügel einer Oase inmitten der Nafud-Wüste. Einige dieser Gravuren sind vermutlich bis zu 10.000 Jahre alt. Sie zeigen den Alltag der Menschen damals, beispielsweise Hirten beim Hüten ihrer Tiere oder Jagdszenen. Denn damals war die Gegend fruchtbares Land und eignete sich als Lebensraum für Mensch und Tier. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Hail – Al Ula

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Al Ula, eine Region im Nordwesten Saudi-Arabiens. Diese Region war früher sehr bedeutsam, da sie den „Geburtsort“ zweier alter arabischer Königreiche darstellt. Geschichtsinteressierte können heute die Stadt Al Ula besichtigen. Es handelt sich um eine Geisterstadt, die in einem höhergelegenen Teil der Ebene erbaut wurde, um vor Fluten geschützt zu sein. Die Geisterstadt ist noch heute sehr gut erhalten und die beeindruckenden Siedlungen, Monumente und Grabstätten versprechen ein einmaliges Erlebnis. Übernachtung im Madaen Saleh Camp.

5. Tag: Al Ula – Tabuk – Wadi Qaraqir – Duba – Sharma

Die Provinz Tabuk zählt zu den geschichtlich interessantesten Orten der gesamten Arabischen Halbinsel. Seit 2019 können einige historische Objekte im Bahnhof der Hedschas-Bahn betrachtet werden. Anschließend machen Sie sich auf den Weg zum Naturwunder Wadi Qaraqir. Es handelt sich hierbei um eine 15 Kilometer lange Schlucht, durch die sich ein Fluss mit kristallklarem Wasser schlängelt. An den Ufern des Flusses befinden sich zahlreiche Palmen. Bis vor einiger Zeit war dieses Juwel der Natur ein gut behütetes Geheimnis. Seit jedoch eine neue Straße gebaut wurde, ist die Schlucht besser zu erreichen. Heute gilt sie als eins der absoluten Highlights einer Reise durch Saudi-Arabien. Sie fahren weiter und erreichen schließlich die Stadt Duba am Roten Meer. Dort besuchen Sie den Fischmarkt. Anschließend fahren Sie an der Küste entlang zu dem Ort Sharma. Übernachtung in einem Hotel in Sharma.

6. Tag: Sharma – Hamid – Tayyib al Ism – Madyan – Tabuk

Ihre erste Tagesetappe führt Sie nach Ras Al-Sheikh Hamid. Es handelt sich hierbei um ein Gebiet, welches sowohl vom Roten Meer, als auch vom Golf von Akaba umgeben wird. Die traumhafte Sandbänke liegen über Korallenriffen, welche manchmal vom Strand aus zu sehen sind. Die Unterwasserwelt dieser Region ist wirklich außergewöhnlich und ein Paradies für Taucher. Entlang des Golf von Akaba reisen Sie auf den Spuren des Propheten Moses durch Magna zum Tayyib al Ism. Sie werden überrascht sein, welche Schönheit der Natur sich hinter diesem Namen verbirgt! Nach diesem beeindruckenden Erlebnis fahren Sie nach Madyan. In dieser Stadt wohnte Moses zehn Jahre lang, nachdem er aus Ägypten geflüchtet war. Schließlich neigt sich auch dieser Tag voller abwechslungsreicher Erlebnisse dem Ende zu. Sie fahren nach Tabuk. Übernachtung in einem Hotel in Tabuk.

7. Tag: Flug von Tabuk nach Abha

Bereits am frühen Morgen fliegen Sie nach Abha, einer Stadt ganz im Süden Saudi-Arabiens. Die Stadt wird von mehreren hohen Bergen umgeben und liegt selbst auf 2200 Metern Höhe. Dadurch ist das Klima hier deutlich milder, als in anderen Regionen Saudi-Arabiens. Auch sonst gibt es Unterschiede zu den Teilen Saudi-Arabiens, die Sie bereits kennen gelernt haben. Ob bei der Architektur, Kleidung oder beim Schmuck – welche Unterschiede können Sie entdecken? Interessant ist auch ein Besuch der alten Festung und eines lokalen Museums. Übernachtung in einem Hotel in Abha.

8. Tag: Abha – Al-Soudah-Park – Rijal Almaa – Dschidda

Sie beginnen den Tag mit dem Besuch eines lokalen Markts, wo Sie viele regionale Köstlichkeiten entdecken und probieren können. Ein Stück außerhalb der Stadt befindet sich der Al-Soudah-Park, ein wunderschönes Naturreservat, welches zu dem Asir-Gebirge gehört. Inmitten des Parks liegt der höchste Berg Saudi-Arabiens –der Jabal Soodah mit 2995 Metern Höhe. Auch der Al-Soudah-Park unterscheidet sich landschaftlich deutlich von dem Saudi-Arabien, welches Sie bisher kennengelernt haben. Obwohl das Land sonst für Wüste und hohe Temperaturen bekannt ist, befindet sich hier ein überaus grünes Gebiet mit einer sehr speziellen Vegetation. Anschließend besichtigen Sie den historischen Ort Rijal Almaa. Hier befinden sich circa 60 Gebäude, deren Fenster weiß angestrichen sind. Diese machen den besonderen Charakter des Ortes aus. Am Abend fliegen Sie nach Dschidda. Übernachtung in einem Hotel in Dschidda.

9. Tag: Stadtbesichtigung Dschidda – Flug nach Riad

Am Morgen brechen Sie zu einer Besichtigung der historischen Altstadt von Dschidda (UNESCO) auf. Diese besticht durch ihre Vielzahl von alten osmanischen Gebäuden, die aus Korallensteinen gebaut wurden und mit ihren schönen Holzverzierungen ein einmaliges Ambiente ausstrahlen. Das schönste und bekannteste dieser Häuser ist das Nasif-Haus, das in den 1850er Jahren von einer der einflussreichsten Händlerfamilien ihrer Zeit erbaut wurde. Es wurde renoviert und kann nun besichtigt werden. Am Nachmittag besuchen Sie die Altaybat Int’l City for Sciences and Knowledge, ein Museum mit vielfältigen Kunstobjekten und archäologischen Artefakten. Den Tag beschließen, tun Sie an der Strandpromenade von Dschidda, die eine Art Open-Air-Museum mit modernen Skulpturen und eine beliebte Flaniermeile der Bewohner Dschiddas ist. Am späten Abend Flug nach Riad.

10. Tag: Ankunft

Ankunft in Deutschland.

Reisetermine

# Anreise Abreise DZEZBemerkung
SAUD13.11.2021 22.11.20214990 €5480 €inkl. deutscher Reiseleitung
SAUD25.12.2021 03.01.2022 4490 €4980 €
SAUD12.02.2022 21.02.2022 4940 €5430 €inkl. deutscher Reiseleitung
SAUD12.03.2022 21.03.2022 4440 €4930 €