Israel, Jordanien & Orient Reisen

Mo - So  09.00 - 23.00 Uhr

+49 (0) 33363 526874

info@ijo-reisen.de

Istanbul und Kappadokien

Reiseleistungen

In kleiner Gruppe zwischen bizarren Steinformationen und dem Mittelmeer – Tauchen Sie ein in das faszinierende Treiben Istanbuls, bevor Sie sich in eine ganz andere Welt entführen lassen. Das Herz Kappadokiens verbirgt so einige Schätze. Bizarre Steinformationen, Felsenstädte und trockene Täler soweit das Auge reicht.

Leistungen im Reisepreis:

Leistungen nicht im Reisepreis:

Auf Anfrage auch mit Badeverlängerung buchbar.

Einreisebestimmungen

Personalausweis: ja

Reisedokumente müssen gültig sein. Nicht möglich ist die Einreise in die Türkei mit einem von der Bundespolizei für Notfälle ausgestellten Reiseausweis als Passersatz.

Visum: Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen visumfrei im Land aufhalten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Reiseverlauf

1. Tag – Anreise

Flug nach Istanbul. Ankunft am Flughafen und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Herzlich willkommen in der pulsierenden Weltmetropole am Bosporus! Die bevölkerungsreichste Stadt ist 1.001 Nacht pur – mit all ihren Kontrasten und Klischees, mit ihrer Sinnlichkeit und Schönheit. Übernachtung in Ihrem Stadthotel in Istanbul.

2. Tag – Istanbul

Die ersten Sonnenstrahlen tauchen die Stadt in ein sanftes Licht und lassen Sie zum Leben erwachen. Hören Sie den Ruf des Muezzins. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch das Kulturparadies der Extraklasse. Die vielfarbigen Gebäude in verschiedensten Baustilen lassen die ethnische Vielfalt der Stadt schon erahnen. Istanbul ist bekannt für seine Moscheen. Die wohl berühmteste ist die Hagia Sophia – Heilige Weisheit. Still und mächtig thront sie über der Stadt. Hätten Sie gedacht, dass sie wegen ihrem prachtvollen Innenraum als achtes Weltwunder gilt? Noch heute rätseln die Statiker, wie es möglich war sechs Jahrhunderte nach Christus solch ein imposantes Bauwerk zu schaffen. Sie passieren weitere historische Bauwerke bis Sie am Nachmittag die großzügigen Anlagen des Topkapi Palasts erreichen. Dieser einzigartige Komplex wurde zur Zeit Sultan Mehmets auf Istanbuls erstem Hügel gebaut. Von hier aus regierten damals die osmanischen Sultane jahrhundertelang ein ganzes Weltreich. Durch das riesige Tor spazieren Sie durch die verschiedenen Höfe der Anlage. Eine Reise in die Vergangenheit – fragen Sie Ihren Reiseleiter nach den Geschichten der Stadt. Über 300 Zimmer zählte allein der Harem.

3. Tag – Istanbul – Kayseri

Transfer zum Flughafen und Flug nach Kayseri. Herzlich Willkommen im Herzen Kappadokiens. Seien Sie gespannt! Genießen Sie beim Abendessen nationale Spezialitäten im Hotel und freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Tag.

4. Tag – Kappadokien (ca. 60 km)

Die Landschaft Kappadokiens ist einzigartig! Wie aus Zuckerguss geformte Hänge wechseln sich mit bizarren Felsformationen ab. Eine bunte Märchenwelt! Während einer etwa zweistündigen Wanderung werden Sie in die Geheimnisse der Region eingeweiht. Lauschen Sie den Geschichten des Wanderführers, während Sie Ihren Blick über die außergewöhnliche Landschaft schweifen lassen. In Pasabag spazieren Sie durch die anmutigen Feenkamine. Anschließend geht es zurück zu Ihrem Hotel. Beim gemütlichen Abendessen lassen Sie die Bilder Revue passieren. Irgendwie hat diese Landschaft etwas Mystisches, finden Sie nicht auch? Die Wanderroute ist leicht bis mittelschwer, festes Schuhwerk erforderlich.

5. Tag – Kappadokien

Heute haben Sie die Möglichkeit die geheimnisvolle Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen bestimmt wertvolle Tipps. Trauen Sie sich in die unterirdischen Städte, die teilweise bis zu zwanzig Stockwerke tief in den Fels getrieben wurden. Unglaublich! Außerdem sollten Sie unbedingt die Höhlenkirchen im Zentrum Kappadokiens gesehen haben. Die Schätze Göremes sind kaum zu überbieten. Der einzigartige Komplex der byzantinischen Höhlenkirchen wurde 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Wie wäre es zum krönenden Abschluss mit einer Heißluftballonfahrt (wetterabhängig, vor Ort buchbar, etwa 175 € pro Person)? Aus der Vogelperspektive entdecken Sie die Mondlandschaft aufs Neue. Lassen Sie den letzten Abend in Kappadokien entspannt ausklingen.

6. Tag – Kappadokien – Konya – Antalya/Belek (ca. 520 km)

Bahnen Sie sich Ihren Weg durch die facettenreiche Landschaft Anatoliens. Schließlich erreichen Sie in Konya die Grabmoschee von Mevlana, dem Gründer des Mevlana-Ordens. Sie ist der zentrale Punkt des Mevlana Museums. Während einer Besichtigung erfahren Sie alles über die Geschichte der Grabmoschee und warum sie heute ein beliebter Wallfahrtsort für fromme Muslime ist. Fragen Sie doch, was es mit den „tanzenden Derwischen“ auf sich hat. Weiter geht es über das eindrucksvolle Taurusgebirge bis zur Türkischen Riviera. Sanft spiegelt sich die Sonne im türkisblauen Wasser und heißt Sie herzlich Willkommen! Abendessen und Übernachtung im Raum Antalya bzw. Belek.

7. Tag – Antalya/Belek

Gestalten Sie den heutigen Tag nach Ihren persönlichen Wünschen! Wonach steht Ihnen der Sinn? Lassen Sie sich an einem entspannten Strandtag am Mittelmeer von der Sonne verwöhnen. Oder erkunden Sie den Teil von Antalya, der oberhalb der wildromantischen Steilküste liegt. Die Stadt an der Türkischen Riviera hat einiges zu bieten. Durch das Hadrianstor gelangen Sie in die antike Stadt und zum Hafen. Das mit Ornamenten verzierte Stadttor war damals einer der wenigen Zugangsorte zur Innenstadt und erinnert heute an einen römischen Triumphbogen. Auf einem typisch türkischen Markt mischen Sie sich in das bunte Treiben. Von Früchten über Kräuter und Gewürze bis hin zu Souvenirs – hier wird fast alles angeboten. Außerdem locken die kleinen Läden und urigen Restaurants in der Innenstadt. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren.

8. Tag – Antalya – Abreise

 Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Allaha ısmarladık – auf ein baldiges Wiedersehen!

 

Reisetermine

# Anreise Abreise DZEZ
kap9704.02.202111.02.2021369 €468 €
kap9718.02.202125.02.2021 499 €628 €
kap9704.03.202111.03.2021 439 €568 €
kap9718.03.202125.03.2021 499 €628 €
kap9708.04.202115.04.2021 549 €678 €
kap9722.04.202129.04.2021 399 €498 €
Kap9706.05.202113.05.2021 499 €598 €
Kap9720.05.202127.05.2021 449 €548 €
Kap9703.06.202110.06.2021 499 €598 €
Kap9717.06.202124.06.2021 499 €598 €
Kap9702.09.202109.09.2021 499 €598 €
Kap9716.09.202123.09.2021 499 €598 €
Kap9730.09.202107.10.2021 549 €678 €
Kap9714.10.202121.10.2021 549 €678 €