Israel, Jordanien & Orient Reisen

Mo - So  09.00 - 23.00 Uhr

+49 (0) 33363 526874

info@ijo-reisen.de

Iran zum Sparpreis 2022

Reiseleistungen

Iran – Höhepunkte der Antike

Entdecken Sie den orientalischen Zauber des alten Persiens und lernen Sie mehr über die Historie der Königsdynastien dieses Landes und die über 3.000 Jahre alte Geschichte. Eine aufregende Reise erwartet Sie, in der Sie Städte wie das prachtvolle Isfahan und die Metropole Teheran besuchen. Bewundernswerte Moscheen und eindrucksvolle Paläste warten darauf von Ihnen erkundet zu werden. Lassen Sie sich von dem aufstrebenden Reiseziel Iran verzaubern. Vergangenheit und Zukunft an einem Ort, spüren Sie, wie dieses faszinierende Land Sie in den Bann zieht?

Leistungen im Reisepreis:

Leistungen nicht im Reisepreis: 

Ihre Hotels während der Rundreise o.ä.

Sie werden in ausgewählten Hotels untergebracht. Diese verfügen über Rezeption/Lobby und Restaurant. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC und TV ausgestattet.

Besondere Vorschriften: Frauen sind verpflichtet die islamischen Bekleidungsvorschriften einzuhalten (Kopftuch und Mantel), die die Körperformen verhüllen. Männer sollten lange Hosen tragen. Diese Vorschriften gelten ab dem Verlassen des Flugzeuges. Alkoholgenuss ist untersagt. Es ist vermehrt mit Straßenkontrollen zu rechnen.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Sie benötigen für die Einreise in den Iran einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist sowie ein Visum, welches vorab in Deutschland beantragt werden muss. Für die Beantragung des Visums benötigen Sie eine iranische Referenznummer, die Sie von uns erhalten werden. Bitte lesen Sie die bei der Rechnung und Bestätigung beiliegenden Visa-Hinweise aufmerksam und sorgfältig durch. Die Einreise oder die Beantragung eines Visums mit einem Pass, der einen israelischen Einreisestempel enthält, ist nicht möglich. Bei Überschreitung der Gültigkeit des Visums oder bei Verlust des Reisepasses ist mit erheblichen Schwierigkeiten zu rechnen. Für die Dauer des Aufenthaltes im Iran ist eine iranische oder deutsche Unfall- und Krankenversicherung notwendig. Bereits bei Antragstellung des Visums in Deutschland ist deshalb das Bestehen einer entsprechenden Versicherung durch Vorlage eines Versicherungsvertrages in schriftlicher oder elektronischer Form auf Englisch nachzuweisen.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Reiseverlauf

 

1. Tag: Deutschland – Teheran

Flug von Deutschland nach Teheran. Voraussichtliche Ankunft in der Nacht. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Teheran – Shiraz

Heute besuchen wir die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt: Das Nationalmuseum mit dem Archäologischen Museum, den Niavaran-Kulturkomplex mit einem ehemaligen Schahpalast. Am Abend fliegen wir von Teheran nach Shiraz und beziehen dort unser Hotel.

3. Tag: Shiraz – Persepolis – Naqsh-e- Rustam – Shiraz

Wir unternehmen einen Ausflug in die frühere achämenidische Königsstadt Persepolis (Weltkulturerbe). Hier hatten vor 2.500 Jahren die Könige Kyrus, Xerxes und Darius ihre Paläste. Besonders beeindruckend sind das Tor aller Länder und die gut erhaltenen Reliefs. In der Nähe sehen wir in Naqsh-e-Rustam die Felsengräber der Könige. Wieder zurück in Shiraz besuchen wir den Eram-Paradiesgarten (Weltkulturerbe) und das Mausoleum des Dichters Hafiz.

4. Tag: Shiraz – Pasargadae – Abarkuh – Yazd

Morgens sehen wir das Ali Ebne-e Hamze Mausoleum und fahren anschließend über die persische Hochebene, die immer wieder von Gebirgsketten und fruchtbaren Oasen unterbrochen wird. Auf der Strecke besuchen wir in Pasargadae das Grabmal des Königs Kyrus. Einen weiteren Stopp machen wir an der mehrere tausend Jahre alten Zypress ein Abarkuh. Die Wüstenstadt Yazd ist eine der ältesten Städte Persiens und erlebte ihre Blüte zur Zeit Marco Polos im 13. Jh.

5. Tag: Yazd – Isfahan

Wir besuchen die historische Altstadt (Weltkulturerbe), sehen die Freitagsmoschee und den zarathustrischen Feuertempel sowie die Türme des Schweigens. Nachmittags fahren wir nach Isfahan. Beeindruckend sind die historischen Brücken über den Fluss.

6. Tag: Isfahan

Die Bewohner sagen stolz über ihre wunderschöne Stadt „Isfahan – das ist die halbe Welt“. Die grüne Oasenstadt bietet prächtige Moscheen und Paläste mit zahlreichen Kunstschätzen, türkisfarbene Kuppeln, den prachtvollen Imamplatz (Weltkulturerbe), armenische Kirchen und einen farbenfrohen Kunsthandwerksbazar. Nach den Besichtigungen wird eine traditionelleTeppichknüpferei besucht.

7. Tag: Isfahan – Teheran

Isfahan – Teheran
Vormittags noch weitere Besichtigungen wie einen Paradiesgarten in der wohl schönsten iranischen Stadt Isfahan. Nachmittags reisen wir zurück zur iranischen Hauptstadt und Millionenmetropole Teheran. Sie liegt am Fuße des über 5000 m hohen Elbruz-Gebirges auf einer Höhe von etwa 1100 m. Den Zauber Persiens behalten wir als bleibenden Eindruck von dieser unvergesslich schönen Reise.

8. Tag: Teheran – Deutschland

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Reisetermine

# Anreise Abreise DZEZBemerkung;
IKAPER07.09.202214.09.20221208 €ausgebucht1 DZ frei
IKAPER12.10.202219.10.2022 1308 €1458 €Termin z.Z. garantiert