Israel, Jordanien & Orient Reisen

Mo - So  09.00 - 23.00 Uhr

+49 (0) 33363 526874

info@ijo-reisen.de

Marokko - Oase der Sinne 2021

Reiseleistungen

Eine zweiwöchige Rundreise zu den Höhepunkten Marokkos zwischen Atlantikküste, Mittelmeer, Atlasgebirge und der Sahara inkl. der Königsstädte. 

Leistungen im Reisepreis:

Leistungen nicht im Reisepreis:

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Marokko einen gültigen Reisepass, der nach Rückkehr der Reise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ein Visum benötigen Reisenden aus der EU und der Schweiz nicht, wenn der Aufenthalt nicht mehr als 90 Tage beträgt. Reisende mit anderer Staatsangehörigkeit erkundigen sich bitte bei dem für sie zuständigen Konsulat.

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Marokko
Von verschiedenen Abflughäfen fliegen wir nach Marrokko. Am Flughafen werden wir empfangen und zu unserem Hotel nach Marrakesch gebracht.

2. Tag Marrakesch
Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir heute die schönste der Königsstädte, Marrakesch. Wir sehen die Menara-Gärten, die Koutoubia-Moschee mit ihrem maurischen Minarett, die Stadtmauer und den Bahia-Palast. Anschließend bummeln wir durch die Soukgassen der Handwerkergilden und sehen Drechsler, Messing-, Kupfer- und Goldschmiede sowie Tuchhändler. Am Nachmittag besuchen wir den Platz der Gaukler, Djemaa El-Fna mit Wasserverkäufern, Schlangenbeschwörern, Akrobaten, Musikanten und zahlreichen Garküchen.

Unsere Empfehlung:
Abends bietet sich uns die Gelegenheit zu einer „Fantasia“, dem traditionellen Pferdesport (fakultativ ca. 25,– € ).

3. Tag Marrakesch – Hoher Atlas – Ouarzazate
Wir verlassen Marrakesch Richtung Süden und überqueren das Gebirge des Hohen Atlas. Die Route führt über den 2.200 m hohen Tizi n’Tichka-Pass und bietet atemberaubende Ausblicke. Am Nachmittag erreichen wir Ouarzazate, das Tor zur Wüste, das sich auch als Filmstadt einen Namen gemacht hat.

4. Tag Ouarzazate – Ait Benhaddou – Straße der Kashbahs – Tinerhir
Zunächst besuchen wir die Kasbah Ait Benhaddou, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Wir fahren auf der Straße der Kasbahs durch das wildromantische Dadestal. Vor der malerischen Kulisse des Hohen Atlas-Gebirges, das häufig schneebedeckt ist, erleben wir Wohnburgen, genannt Kasbahs, und Wehrdörfer, die sogenannten Ksour. Wir passieren die Rosenstadt von Marokko.

5. Tag Tinerhir – Todra-Schlucht – Risani – Erfoud (Erg Chebbi)
Highlight des Tages ist die Fahrt durch die atemberaubende Todra-Schlucht. Der Oued Todra hat sie auf dem Weg nach Süden in die letzten Gebirgsketten des Hohen Atlas eingeschnitten. Anschließend sehen wir Karawanenzentrum Rissani die typische Lehmarchitektur.

Unsere Empfehlung:

Am Abend bietet die Reiseleitung einen Ausflug zu den Sanddünen des Erg Chebbi. Hier haben wir einen wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang in der Wüste (ca. 30,– €).

6. Tag Erfoud – Hoher Atlas – Ziz-Schlucht – Ifrane
Wir verlassen den Süden des Landes über die Gebirgsstrecke. Zuerst durchfahren wir den Hohen Atlas und sehen die malerische Ziz-Schlucht. Im Kurort Ifrane im Mittleren Atlas können wir die alten Zedern betrachten, bevor wir zu unserem Hotel in Meknès fahren, in dem wir die nächsten drei Nächte verbringen.

7. Tag Meknès – Volubilis – Moulay Idriss
Heute kommen wir an verschiedenen Weltkulturerbestätten vorbei. Zunächst sehen wir in der Königsstadt Meknès die alten Getreidespeicher und die Stadtmauer. Weiter fahren wir zu den römischen Ausgrabungen von Volubilis. Der Wallfahrtsort Moulay Idriss gilt vielen Muslimen als heilig, da hier das Grab des Staatsgründers Idris I. liegt.

8. Tag Meknès – Fès – Meknès
Den heutigen Tag nutzen wir, um die Königsstadt Fes ausführlich kennenzulernen. Wir sehen das ehemalige Judenviertel Mellah, das Grabmal Moulay Idriss und das Haupttor des Königspalastes. Danach besuchen wir die Souks mit dem Gerber- und Färberviertel, die ebenfalls zum Weltkulturerbe zählen.

9. Tag Rif-Gebirge – Chefchaouen – Tétouan – Tanger
Malerisch ist die Landschaftsfahrt durch das Rif-Gebirge, einer Gebirgskette des Atlas-Gebirges. Die reizvolle Altstadt von Chefchaouen ist bekannt durch ihre besonders verwinkelten Gässchen. In Tétouan unternehmen wir einen Rundgang durch die lebhafte Altstadt der Sommerresidenz des marokkanischen Königs.

10. Tanger – Rabat – Casablanca
Wir sehen die Medina von Tanger sowie Kap Spartel am Eingang zur Straße von Gibraltar. Unser nächster Halt Rabat ist die Hauptstadt und der Königssitz Marokkos. Wir sehen die Chellah, den Hassan-Turm, den Königspalast von außen, die Kasbah sowie die Königs-Mausoleen. Nachmittags erreichen wir Casablanca. Auf einer Panoramafahrt sehen wir auch die Corniche mit der bekannten großen Moschee von außen.

11. Tag Casablanca – Essaouira
Wir fahren von Cassablanca in die von den Portugiesen gegründete Stadt Essaouira, die heute Heimat zahlreicher Künstler ist. Die Altstadt mit dem Fort und die schönen Strände sind besonders reizvoll.

12. Tag Essaouira – Kap Rhir – Agadir
Auf unserer heutigen Fahrt geht es vorbei an schönen Küstenlandschaften und Stränden. Über die Küstenstraße reisen wir zum Badeort Agadir. Unterwegs machen wir einen kurzen Stopp am Leuchtturm von Kap Rhir. Kurz vor Agadir sehen wir die neue Urlaubsregion Taghazout-Plage. Nach der Ankunft haben wir Gelegenheit für einen Strandspaziergang.

13. Tag Agadir – Tafraoute – Tal der Ammeln – Agadir
Bei unserem Tagesausflug ins Anti-Atlas-Gebirge besuchen wir das malerische Städtchen Tafraoute, eine mittelalterliche Stadt eingebettet zwischen großen Felsen. Besonders malerisch ist das Tal, in dem der Volksstamm der Ammeln zuhause ist.

14. Tag Agadir
Der heutige Tag steht uns zur freien Verfüguing, um die Stadt an der Atlantikküste bei einem Standrundgang kennenzulernen. Bei Rückflug nach Marrakesch erfolgt der Transfer am heutigen Nachmittag.

15. Tag Marrakesch – Rückflug
Nach 15 Tagen geht unsere eindrucksreiche Reise durch Marokko zu Ende. Wir werden zum Flughafen Marrakesch oder Agadir gebracht und fliegen zurück.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

(F) F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI = All Inklusive
Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!

Reisetermine

# Anreise Abreise DZEZ
RAKOAS12.01.20212.01.2021799 €1169 €
RAKOAS09.02.202123.02.2021 999 €1369 €
RAKOAS 09.03.202123.03.2021 1099 €1469 €
RAKOAS 13.04.202127.04.2021 1099 €1469 €
RAKOAS18.05.202101.06.2021 1099 €1469 €
RAKOAS01.06.202115.06.2021 899 €1169 €
RAKOAS20.07.202103.08.2021 1099 €1469 €
RAKOAS10.08.202124.08.2021 1099 €1469 €
RAKOAS07.09.202121.09.2021 1099 €1469 €
RAKOAS28.09.202112.10.2021 1099 €1469 €
RAKOAS12.10.202126.10.2021 1099 €1469 €
RAKOAS30.10.202114.11.2021 999 €1369 €
RAKOAS16.11.202120.11.2021 899 €1269 €